GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Garnelen Kauf

    • Neu

      Am Besten direkt bei jemanden, der sie nachzieht.
      Das Deine "verschwinden" muß nicht zwangsläufig an dem liegen, von dem du sie erworben hast.
      Ausnahme kann sein in irgend einem der Tierhandlungen. Da habe ich leider schon oft beobachtet, dass wenn die Garnelen ankommen, werden sie durch einen Käscher gegossen und dan schwub rein ins Becken. Wenn der Händler dann Glück hat und sie in den nächsten Tagen verkauft, sterben sie erst beim Endkunden.
      Aber es gibt natürlich auch Händler, die Ahnung haben, wie man Garnelen eingewöhnt.

      Sicher gut beraten bist Du, wenn Du im Garnelenhaus kaufst. Da sind sie auch momentan im Sortiment!
    • Neu

      Beim Garnelenhaus habe ich schon drei verschiedene Farben gekauft.
      Alle Tiere unter zwei cm hatten keine Probleme, wenn ich selbst den Tieren keine Probleme gemacht habe.
      Alle kamen in bereits vorhandene Bestände, einige haben schon Eier entwickelt, tragen und mindestens eine hat Junge geworfen.
      Ich habe auch hartes Betonwasser und die Tiere sind über 1000 Km versendet worden.

      Mein örtlicher Zoohandel (Kette ohne Garnelenkenntnisse) machts bei den Garnelen wie mit den Fischen.
      Wärmeangleich und Beutel aufschneiden. Selbst das rafft nicht alle Tiere hin, da sterben sogar nur wenig Tiere (bei den Bienen viele/alle, aber auch nicht sofort). Und auch deren Tiere haben bei mir bei Leitungswasserhaltung noch keinen ganzen Bestand ausgerottet, nur einzelne.

      Du hast uns noch nicht mitgeteilt wie Du Dein Wasser aufbereitest.
      Hast Du Dein laufendes Wasser mal getestet / testen lassen?

      Gib mal oben im Suchfeld "Haushalt" ein, dann kommen sicher Treads mit unbedachten Haushaltsgiften,
      ähnlich wie Finger waschen gegen Rasierwasserreste und Cremes, Flusenzuflug bei offenen Becken, Aquariengerätschaften reinigen ohne Mittelchen, Die Ablagen der Gerätschaften besser auch ohne Putzmittel behandeln, Wasserwechseleimer - wird der NUR für reines Frischwasser benutzt? Die Außenscheibe beim Becken ohne Putzmittel putzen.
      Bei Garnelen darfst Du im laufenden Becken von Anubias keine Blätter von der Pflanze abtrennen.
      Es gibt leider 1000 Möglichkeiten, wie man im Aquarium Umweltverschmutzung betreibt ohne das man das merkt.

      Und auch Beckenpflegebehandlungen müssen erst mal greifen, das braucht etwas Zeit.
      Die Veränderungen fangen grad erst mal an.
      Und vorgeschädigten Tieren nützt dies teils auch nichts mehr.

      Tiere vielleicht über einen längeren Zeitraum mit noch kleineren Wasserzugabeprtionen eingewöhnen.
      Ich persönlich finde die Beschreibung von manchen Versendern als zu happig, besonders wenn die Tiere umziehen in ein Leitungswasser. Da gibt es viel für den Körper zum angleichen.

      Es tut mir leid, aber ich befürchte es liegt nicht an der Herkunft der Tiere.

      Ich drück Dir ganz fest die Daumen, daß Du die Ursache findest. :huhu:
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Neu

      ;) Klar, immer schön mit der Ruhe.

      Die Wasserwerte aus Deiner Leitung ab Werk hast Du uns ja schon mit geteilt.
      So ein Becken lebt, die Wasserwerte im Becken können besonders bei Ammoniak, Nitrit und Nitrat ganz anders ausfallen als in der Leitung.
      Zum Messen am besten das Wasser vor dem Teilwasserwechsel nehmen.
      Das kann dir meist auch ein Zoogeschäft erledigen.
      Leider gibt es viele Soffe, die gar nicht gemessen werden oder nicht messbar sind,
      aber die Garnelen reagieren auf vieles zickig.
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Neu

      Hallo zusammen.

      Wie geht's denn deinen Red Fire? Vermehren sie sich gut?

      Wenn nicht, dann passt was im Becken nicht und ich würde erstmal schaun, das es dem Altbestand gut geht, bevor neue kommen.

      Wenn ja, scheint meiner Meinung nach, dein Becken in Ordnung zu sein.
      Ich hab gehört, das sich in den verschiedenen Garnelenstämmen teil unterschiedlichste Bakterienstämme bilden. Wenn man diese mischt, kann es zu Ausfällen kommen.
      Wie gewöhnst du deine neuen Tiere ein? Vll ist der Transportstress, neues Wasser, neue Bakterien usw zu viel gewesen?
      Hast du die Möglichkeit für ein kleines Quarantänebecken? Gut einlaufen, neue Tiere erst da rein, a paar Wochen warten, wenn beide Becken gesund, dann Wasser nach und nach untereinander tauschen bis zur Zusammenführung.

      Ich wollte auch erst Farben der Neocardina mischen, hab mich jetzt aber dagegen entschieden. Es soll angeblich bei, zum Beispiel Red Fire, Red Sakura, Blue Jelly und Blue Dream gehn, das da keine naturfarbenen Nachkommen raus kommen, weil sie aus einer Farblinie gezüchtet wurden.
      Wenn du jetzt aber wie geplant Red Fire mit Yellow Fire mischt, kommen immer mehr naturfarbenen raus und mit der Farbe ist es dann Großteils vorbei...

      Ich drück die Daumen, das sich alles zum guten wendet!

      Schönen Tag noch :huhu:
    • Neu

      Hallo
      Meinen Red Fire geht es gutes ist Nachwuchs in allen Größen vorhanden nur ab und zu eine Tote gestorben sind nur Yello Fire bis auf eine , ich wollte halt nur etwas mehr Farbe im Becken .Ich lasse es jetzt auch bleiben mit dem Mischen .Die Eingewöhnung machte ich so wie vom Garnelenhaus empfohlen beim Erhalt der Tiere.

      V.G. Remo1932