GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 157.

  • Wasser

    Principiante - - Schnecken - Sonstiges

    Beitrag

    Schnecken Er hat doch aber nunmal massive Probleme.

  • Ich habe die ausufernden Grünbeläge des Amanoaufzuchtbeckens mal probehalber in das Neocaridiniabecken getan. Es kam zu regelrechten Fressorgien, sie machten Tauziehen mit den Algenbelägen und stopften es mit beiden Greifzangen ins Maul.....seither habe ich das regelmässig verfüttert....so salzig wie es war. Es gab keine Probleme.

  • Wasser

    Principiante - - Schnecken - Sonstiges

    Beitrag

    ER hat seine Wasserwerte in dem Thema Schnecken gepostst. Der pH liegt schon bei 8. Das Wasser ist m.E. nicht wirklich weich. Die Quelle hat eine gewisse Nitratbelastung, das Becken wenige Pflanzen und evt. ist auch noch zuviel Fütterung ein Grund. Aber das weiss ich nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass daher die bakterielle Belastung kommt und auch ein Grund für das Garnelen sterben ist. Ich denke, es sollten dtl. mehr Pflanzen in das Becken und die Fütterung in jedem Falle nicht mehr täglich…

  • Ich halte das was Ferneth schrieb nicht für Insektenlarven, solche Behausungen bauen sich Rundwürmer häufig. Und diese Gattung macht auch den Wurmbefall bei Säugetieren. Insofern sollte Panacur helfen. Eine Packung über das www. bestellt kostet um 10,- de.wikipedia.org/wiki/Schlauchw%C3%BCrmer Ich hatte auch dieses mal Erfolg innerhalb eines Tages und kann nur dazu raten.

  • Meine Erfahrung: HCC wächst mit der Dennerle LED nicht!!!!!!! Wenn Du das wirklich willst, dann am besten etwas wirklich lichtstarkes.... ADA, Daytime o.ä. Oder halt von vornherein Pflanzen, die mit weniger auskommen. Wobei es mit den Bodendeckern schwierig ist.

  • Panacur gibt es in D nur über den Tierarzt, Du kannst es in Holland aber online bestellen und schicken lassen. Den Weg habe ich gewählt. 1 Packung reicht dann doch sehr lange. Dosierung nach Litern Deines Aquariums, wobei ich die Tabletten max. teile, mehr kann ich nicht dosieren, habe keine Feinwaage. Nach einigen Tagen wegen des Nitratpeaks der zerfallenen Würmer zwingend einen grossen Wasserwechsel machen. Eine Zweitbehandlung wegen geschlüpfter Wurmeier nach 3-4 Wochen braucht man bei Panacu…

  • Schnecken

    Principiante - - Schnecken - Sonstiges

    Beitrag

    ...und: hast Du Deinen Garnelen auch mal Grünfutter gegeben??? Brennnessel und Taubnessel 1 min blanchiert sind ein wahrer Gourmettempel für die Garnelchen, aber auch die Schnecken.

  • Schnecken

    Principiante - - Schnecken - Sonstiges

    Beitrag

    Wie geht es denn inzwischen Deinen Rennschnecken und den anderen Beckeninsassen? Mehr Pflanzen in das Becken einzubringen wollte ich Dir auch schon raten, ich wusste nur nicht, ob das besagte Becken wirklich das "Kahle" ist. Ja die Pflanzen haben schon einen positiven Effekt: O2 Produzent, Nahrungsquelle, Versteck, Verwertung der Nitrate aus den Futterresten....echte Multitalente Die Dobeltal-Wasserwerte zeigen eine gewisse Nitratbelastung.

  • BeexTiger=TiBee?!

    Principiante - - Garnelen - Zucht & Vermehrung

    Beitrag

    Die Schwarze ist ne Panda, die ist nur ins Bild spaziert. Die orangene ist eigentlich rot/weiß, sieht eigentlich ein wenig aus wie "multistripe" nur an der Ausfärbung müssen wir noch etwas arbeiten. Die in Schwarz gekleideten gleichen Musters sind noch etwas kleiner, die Rückverpaarung der F1 war wohl ausschliesslich mit Bees, wobei das etwas drunter und drüber ging. Muss das jetzt mal etwas gezielter handhaben.

  • Schnecken

    Principiante - - Schnecken - Sonstiges

    Beitrag

    Das Bild kannst Du verkleinern, dann kannst Du es auch hochladen. Wieviel fütterst Du pro Tag und wie oft die Woche? Der PH Wert ist recht hoch. Da könntest Du evt. etwas gegensteuern. Ansonsten sollte das eigentlich passen. Welchen Bodengrund hast Du in dem Becken?

  • BeexTiger=TiBee?!

    Principiante - - Garnelen - Zucht & Vermehrung

    Beitrag

    So nun das versprochene Foto. Noch sind sie erst 6mm gross, daher die Fotos auch noch nicht so schön. Aber etwas erkennen kann man doch schon wirbellotse.de/attachment/2196…1ca590ab79d346b597cc17fbcwirbellotse.de/attachment/2196…1ca590ab79d346b597cc17fbc Die Kleine ist F2 Generation von Mandarin Tiger mt Red Bee. Die F1 Weibchen dann nochmals mit Red Bee verpaart ergab dieses Tier neben vielen, die wiederum wie die Eltern aussahen. Einige dieser derart gezwichneten Tiere in Schwarz und einige, d…

  • Deffusor

    Principiante - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Ah so Wasserstrahlpumpenphenomen..... Die Exhuvien (Hauthüllen) sind natürlich normal, sind ein Zeichen des Wachstums und da der Panzer ja nicht mitwachsen kann, muss er ab und zu abgelegt werden. Normalerweise fressen die Garnelen die Hüllen vollständig auf. Sie finden darin kalk, wohl auch Häutungshormone, d.h. unbedingt im Becken belassen nicht entfernen. Die Zeit der Häutung ist aber auch immer eine gefährliche, da die Häutung für die Garnele ein unermesslicher Kraftakt ist. Hast Du das scho…

  • Ja...ich habe sie in meinem Goldfischteich an den Schwimmpflanzen. Hatte früher manchmal eine Schwimmpflanze ins Aquarium getan, da die Garnelen so gerne an den Wurzeln frassen. Tja...leider mit ungutem Nebeneffekt. Also sie halten sich definitiv im kaltwasser. Habe den Goldfischteich aber nicht mit Panacur behandelt. Aber nie etwas von Wasser oder Interieur ins AQ tun.

  • Schnecken

    Principiante - - Schnecken - Sonstiges

    Beitrag

    REmo, wenn ich so DEine gesamten Biträge zusammenzähle, dann stimmt mit Deinem Becken irgend etwas nicht. Sind es die Wasserwerte, die Schadstoffbelastung, irgend etwas muss Ursache sein, adss sich die Tiere darin unwohl fühlen, dass sie sterben. Schreibe doch vielleicht noch einmal alle Parameter Wasserwerte Temperatur Besatz Fütterung Wasserwechsel Bepflanzung des Beckens Hardscape (Steine, Wurzeln) auf. Irgendworin muss die Ursache zu finden sein.

  • Deffusor

    Principiante - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Was für ein Diffusor ist das denn und was wird dort angeschlossen? Mit dem Staub- Babyfutter habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht. Es fault sehr schnell und man hat dann oft durch bakterielle Infektionen Ausfälle. Am liebsten mögen die Junggarnelen dichtes Moos. Es dient zugleich als Futterquelle durch die Mikrofauna und Versteck zugleich. Du hattest ja ohnehin ziemlich viele Ausfälle noch im August zu beklagen. Meist sind die Ursachen dafür ja Infektionen. Wieviel fütterst Du und wievi…

  • Deffusor

    Principiante - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Noch mal eine Frage: wird der Filter mit einer Luftheberpumpe betrieben und wird da O2 eingeleitet? Und Remo: zu DEinem Problem mit den nicht hoch kommenden Junggarnelen: Ist es das Becken, welches Du auch im Foto gepostet hast? Dann könnte ich mir vorstellen, dass die Junggarnelen darin verhungern. Es sind m.E. zu wenige Pflanzen darin. An Pallet- oder Flockenfutter gehen die Garnelchen erst nach einigen Wochen. Andere Frage: Gibt es Fressfeinde?

  • Ich denke das spricht gegen einen Egel: die in dem Artikel von Uli beschriebene spannerraupenartige Fortbewegung des Egels. Die hatte der Wurm ja augenscheinlich nicht. Was ist aus der sache geworden? Gibt es evt. Parallelen? Das war's. Ich geb auf....

  • TRotzdem war ich perplex dass so etwas mgl. ist. Mein Mann kam mit der Zeitung auf mich zu und sagte, "das musst Du lesen". Vor allem, dass der arme Mensch als Psychosomatiker abgestempelt wurde mit seinen gewiss nicht unerheblichen Problemen. Das ist wieder mal typisch. Was man sich nicht erklären kann, wofür man keine Ursache findet, dass ist doch bestimmt psychischer Natur. Für den armen Patienten kam die Behandlung nach 4 Jahren dann doch leider zu spät, um die Symptome beseitigen zu können.

  • Deffusor

    Principiante - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Kannst Du die Frage bitte nochmals genauer erklären.

  • Ferneth: vielleicht tust Du doch mal ne halbe Tablette Panacur in das Becken. Bei mir hörte der Spuk schlagartig auf. Es kamen zunächst aus allen Ecken des Bodengrundes Würmer, die dann schnell verendeten, nach 2d den ersten grossen WW gemacht wegen des zu erwartenden Nitratpeaks. Ich hatte vorher die Garnelen separiert, obwohl sie das an sich tolerieren sollen. Da in dem Becken meine Taiwaner sind, wollte ich das nicht ausreizen. Trotzdem erschienen nach Tagen 7 Minis, die beim Herausfangen der…