GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 126.

  • Re: Leitwert senken

    Butze1979 - - Wasserchemie

    Beitrag

    dank dir dennoch.

  • Re: Leitwert senken

    Butze1979 - - Wasserchemie

    Beitrag

    in dem Becken ist ja kein Leitungswasser mehr. habe ja schon vorher Tws gemacht mit aufgesalztem Osmosewasser. will halt den LW nur noch tiefer haben. und das von dir beschriebene Salz habe ich auch. Tröpfchen halte ich für übertrieben, da beim tw die meisten Wasser mit niedrigerem LW einbringen, da dieser im laufe einer Woche eh wieder steigt.

  • Re: Leitwert senken

    Butze1979 - - Wasserchemie

    Beitrag

    moinsen Rene, von dir habe ich mal Perlhühner bekommen Hab einen LW von ca 450 gehabt und eines mit 600 und habe ihn jetzt schon auf knapp 300 aber bei dem ersten Wechsel ist mir eine meiner tragenden Damen verendet. Deswegen dachte. mal lieber nachfragen. Es geht dabei um ein je ein Becken mit tais, Mischlingen und Snows. senke noch mit reinem Osmosewasser, bis ich 220 erreicht habe und dann salze ich direkt auf 220 auf. Danke schon mal

  • Leitwert senken

    Butze1979 - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hi, ich bin gerade dabei stetig meine Leitwert in meinen3 Becken zu senken. Ich nehme einfach Aquarienwasser raus und fülle es mit reinem Osmosewasser auf, dabei ändert sich bei einem Wechsl von 1,5l der LW so um 30 mü. Ist das ok oder zuviel, oder geht mehr. kann ich das täglich machen, oder lieber alle 2 tage? Gruß

  • hatte ich gestern abend auch noch gesehen. Danke dennoch

  • Hi, ich muss hier mal eingrätschen, sagt mal muss Eichen Laub schon gefallen sein, oder kann ich auch grünes pflücken und es wird dann braun, und wie siehts bei Birke aus? auch das gefallene Braune/gelbe, oder auch frisch gepflückt und getrocknet? Irgendwie hab ich darüber hier nix gelesen, oder habe es überlesen. Danke euch schonmal Gruß Riccardo

  • Re: RedBeeSand Frage

    Butze1979 - - Bodengrund

    Beitrag

    aha ok. naja hab heute nochmal Leitungswasser genommen. muss mir dann mal so ein salz besorgen. danke für die Infos

  • Re: RedBeeSand Frage

    Butze1979 - - Bodengrund

    Beitrag

    ah, ok. naja die erst Befüllung ist schon ne Weile her;) Ich lese nochmal. Aber Danke

  • RedBeeSand Frage

    Butze1979 - - Bodengrund

    Beitrag

    Hi, sagt mal, warum soll man bnei RedBeeSand kein Osmosewasser verwenden? Ich glaube sowas stand auf der Tüte drauf. Hätte gedacht, dadruch wird der Sand weniger schnell ausgelaugt. Ich habe nämlich super günstig eine Osmoseanlage erstanden und wollte diese schon einmal testen und nicht warten bis mein MW-Becken steht. Lieben Gruss Riccardo

  • Angler helfen Kinder

    Butze1979 - - Sonstiges - Kein Thema

    Beitrag

    für die Angler von uns... Die Welt steht still bei der Nachricht: "Wir können für Ihr Kind nichts mehr tun..." Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg betreut die ganze Familie für 4 Wochen im Jahr auf ihrem langen Krankheitsweg, um immer wieder eine Entlastungs- und Erholungsphase der betroffenen Familien zu ermöglichen und begleitet die Familie auf dem letzten Lebensweg des Kindes im Sterbeprozess. Das Schicksal der kleinen Patienten und deren Angehörigen hat auch eine Gruppe Hamburger Angl…

  • ansich ein schickes Becken aber mir wäre das zuviel Boden.

  • Re: 54er TaiwanerBecken

    Butze1979 - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Danke danke, freu mich auch jedes Mal wenn ich rein schaue

  • Re: 54er TaiwanerBecken

    Butze1979 - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    So, da ich mein Bodenfilter jetzt mit einem Eden511 betreibe, da der 501 auf Grund der Steigung nicht genug Leistung hatte, habe ich gleich einmal das Layout etwas verändert. In dem Becken tummeln sich trotz 2-3 Ausfällen ca 25 Taiwaner von Baby bis adult, es kommt also langsam aber sicher in Schwung. Desweiter wohnt jetzt ein Snow White mit in dem Becken, mal schaun was da so rauskommt. Jetzt suche ich nur noch einen Ansaugtrichter für den Aquael Bodenfilter, da ich gern auf beiden Seiten ein A…

  • wer zuviel misst, misst Mist..., das einzige was ich messe ist die Temperatur

  • Re: 54er TaiwanerBecken

    Butze1979 - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Da ich mir mit den Moosbällen scheinbar Fadenalgen eingefangen habe, denn vorher hatte ich damit keine Sorgen. habe ich mein BEcken mal wieder umgestaltet und nach einem netten Plausch im Laden mit Frank Logemann angefangen mit Easy Carbo zu düngen, zuzätzlich zur CO2 Düngung. Desweiteren habe ich den Ausströmer etwas anders angebracht. In dem Becken sind jetzt folgende Pflanzen: 4x Triangelmoos (Cratonneuron filicinum), 1x Javamoos (aufgebunden,Taxiphyllum barbieri), 1x Nadelsimse (Eleocharis a…

  • im ABO

  • mir sind in meinem EDGE mal fast alle wegen Sauerstoffmangel gestorben.. tut mir leid.

  • Re: 54er TaiwanerBecken

    Butze1979 - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    danke danke hast pn

  • Re: ne Frage fragen

    Butze1979 - - Lob & Kritik

    Beitrag

    so, wie hier zu sehen hab ich jetzt auch solch Boras. sagt mal womit füttert ihr die? ich hab irgendwie das Gefühl denen ist sogar das ELOS sv.O. extra fine zu groß. das sie die immer wieder ausspucken.

  • Re: 54er TaiwanerBecken

    Butze1979 - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Seit letzten Samstag treibt in meinem TaiwanBee Becken ein Schwarm Boraras urophthalmoides sein Unwesen. Gesehen habe ich die Tiere schon vor einer ganzen Weile bei den Logemännern (garnelenhaus.de), da schwamm der Schwarm am Anfang gleich in dem großen Becken am Eingang und jetzt in der Ecke. Ich fand so ein Schwarm aus kleinen Fischen einfach genial. Nach langem Überlegen habe ich mir dann welche in Tondorf bestellt. Nachdembeim ersten Mal trotz Reservierung nur noch 5 Stück da waren, kam letz…