GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hei...sehr hübsche Kerle Ups...eine Helene mit im Becken? Tun die den Gabuns nichts? Ok, ich habe auch ausselektierte Yellowfire dabei, aber irgendwie hätt ich da keine Ruhe VG Monika

  • Na, das hört sich doch erstmal gut an Dann hoffen wir mal, das Ren'e recht hat. Fehler sind zum Lernen da und wer nie Fehler hat, lernt auch nicht sie auszumerzen VG Monika

  • Hei, kennst Du die Videos von den Schwebis? Ich glaube, die Männchen haben mächtigere Vorderbeine. Da war was... Kennst Du das? Fächergarnelen ABC faechergarnelen.blogspot.com/2…len-auf-saint-thomas.html VG Monika

  • Hei, sehr niedrige KH sind aber auch nicht leicht zu messen. Mess mal Dein Leitungswasser, wenn Du eine Analyse hast und vergleiche die mit dem Ergebnis. Vielleicht liegen auch Messfehler vor. VG Monika

  • Hei, ja wie Conni schon schrieb, ist ein Eimer oder eine Faunabox in der Hinterhand eine feine Sache... Man kann auch eine Filterpatrone oder Filtermaterial für einen Hangon, versteckt im Becken lagern (ist dann schon mit Bakterien besiedelt), dann kann man blitzschnell eine Kranken, Eingewöhnungs oder Quarantänestation basteln, wenn Not am Mann ist... Aber aufpassen, das es nicht zum Aquarium mutiert...man kann das auch als Aufbewahrungsort für Zubehör platzsparend lagern...Und wenn es gebrauch…

  • Hei, was heißt hier kein Bock? Das nenn ich mal einen echt freundilichen Einstand...Herzlich willkommen Es gibt auchnoch ein Leben außerhalb des Forums..die meisten sind aus Spaß an der Freud hier... Wie lange steht das Becken schon? Wie oft wurde in der Zeit das Wasser gewechselt? Man kauft am besten halbwüchsige Tiere, da weiß man wie alt sie sind. Wenn man solche Klopper kriegt, ist möglich, das sie die Umstellung nichtmehr gut wegstecken. Sie häuten sich im Alter seltener, was riskanter ist,…

  • Versuch macht kluch... VG Monika

  • Hei...na dann hoffen wir mal, das die schöne Bolt sich bereits eingebracht hat Red Bolt versuchen abzugeben...die kann Dir den Stamm versauen... Bis Du einen Liebhaber gefunden hast, könntest Du sie in eine Breedingbox setzen, wenn sie geschlechtsreif ist. Einzeln würde ich versuchen sie zu verschenken...oder Du stellst ihr ein 12 Literbecken auf und behälst sie Das Gewürm hört sich harmlos an...Meistens explodiert sowas und regelt sich im Laufe der Zeit wieder auf ein verträgliches Maß runter..…

  • Hei...unser Leitungswasser hat sich verändert...durch die Trockenheit... Ich habs gemerkt weil die Medaka kariert geguckt haben... Normal ist das Wasser immer gleich... Die ganze Zeit war es KH 7,1 und PH 7,7. Aktuell Kh 12 und Ph 9 laut Messstäbchen, die beim Gegenchecken zur Onlineanalyse immer brav gleiche ergebnisse liefern... Die Analyse ist natürlich nicht geändert Naja...die ist ja auch von 2018 Äh..wann bitte? Jan? Mai? Sonstwann? Ich glaube das würden viele Garnelen dann doch nichtmehr …

  • Hei...is doch schön, das die Population sich erholt hat, gerade bei den Hochzuchtgarnelen, sind die im eigenen Stall geborenen robuster, als die Zugereisten. Das will man erreichen..so schnell wie möglich den Bestand stärken, dann kann eigentlich nichtmehr viel schiefgehen Wenn man immer auf der Hut ist. Schade das wieder Alte von Dir gegangen sind...aber machen wir uns nix vor...niemand lebt ewig Ich drück Dir ganz fest die Daumen, das die Jungen eifrig wachsen und Dir viele Junge schenken... E…

  • Genauigkeit von CO2 Test´s

    Mowa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hei..schaut Euch die Pflanzen und Tiere an und messt nicht so viel. Gerade bei Fischen sieht man es sehr gut, wenn es zuviel Co2 ist. Auch Dauertest und Tröpfchentest muß man beobachten. Ich mag deswegen kein Zusatzco2, weil es durchaus mal zuviel werden kann und Tiere killt. Warum soll man das Risiko eingehen, wenn die Pflanzen auch ohne wachsen? Tanja macht das genau richtig. Sie testet gerade, ob es auch ohne Anlage geht. Das hängt von einigen Faktoren ab... Neue Becken kommen am Anfang manch…

  • Hei..die Huminstoffe können auch etwas am PH drehen... Ja, die Erfahrung haben viele gemacht, das mit neutralem Gestein/Kies der Ph etwas weniger ist... Ich hab Minilandschaftssteine...da is alles im Grünen Bereich..Leiterwert im Becken ehr zu hoch... VG Monika

  • Kopfüber ins Vergnügen!

    Mowa - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Hei, Du kannst flache Kieselsteine in eine Schale mit Aquarienwasser legen und in die Sonne stellen... wirbellotse.de/attachment/2272…7243b73dcd0044c5bd7c8326bDann mit Leitungswasser immer nachfüllen...das wird schneller grün als man gucken kann Meine Vogeltränke hat immer Steine drin liegen. Damit impfe ich auch neue Becken an. Die Tiere fressen die Algen allerdings schneller als sie nachwachsen können... Auch gut...wenn die Algenfresser das Becken aus irgendwelchen Gründen verlassen, merkt man…

  • Kopfüber ins Vergnügen!

    Mowa - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Hei, das kommt immer auf die Mitinsassen an. Irgendwer muß es fressen, sonst gammelt es. An Brennesseln kann man auch die Biologische Aktivität eines Becken ablesen. In ganz neuen Becken, liegen die Tagelang drin und gammeln vor sich hin. In einem gut eingelaufenen Becken löst sie sich innerhalb von 3 Tagen vollständig auf, auch ohne das jemand dran knabbert. Der Futtertab kann sich auch aufgelöst haben und zwischen den Kies gerutscht sein. Mir ist mal ein Tab (genau soeiner) genau vorne an der …

  • Neues (altes) Becken

    Mowa - - Garnelen - Einsteigerfragen

    Beitrag

    Hei..das ist etwas gefährlich...weil wenn es wenig Garnelen sind, beteht die möglichkeit das nicht gefressenes Futter das Wasser versaut. Wenn man da übermotiviert ist, kann das gründlich nach hinten losgehen... Habe im Mom auch wWnzlinge von neuen Garnelen und muß mich gewaltig beherrschen, sie nicht totzufüttern. Die sind noch so klein, das sie nicht aktiv ans Futter gehen, sondern wo sie sind den Biofilm abweiden. Deswegen geb ich jetzt einen Hauch Bakter AE und nur soviel Staubfutter, wie ic…

  • Kopfüber ins Vergnügen!

    Mowa - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Neee...ehr braun...weil Kahnschnecken fressen Kieselalgen und die sind in meinen Aquarien immer zu haben... Bin ich auch froh drum..dann haben die Kähne immer was zu knuspern Und ich viele Junge, die ich auf alle Becken verteilen kann Is schon imposant, sie die über Nacht ein 12 Literbecken von undurchsichtig braun auf glasklar umpolen VG Monika

  • Kopfüber ins Vergnügen!

    Mowa - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Hei, wär mir jetzt neu, das diese Schnecken an Novo Tab gehen. Aber egal...hauptsache, sie verhungern nicht. Ich frage mich auch immer, von was meine Kahnschnecken leben... Das Becken ist blitzblank...die Frage ist, wie würde es aussehen, wenn die Kähne nicht drin wären? VG Monika

  • Kopfüber ins Vergnügen!

    Mowa - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Hei..keine Angst...bin permanent im Verwöhnmodus. Aber Karnikel, Vögel und Katzen kriegen auch unterschiedliche Leckerlis... Ich wär einfach nicht auf die Idee gekommen, denen das zu geben... Bei denen sitzt mir ehr ein FD-tab locker, den die Bees nicht bekommen oder Hokaidokürbs, Erbsen und so Zeug... Wie gesagt, ich probier das mal, ob sie drauf abfahren... Ich hab das Gefühl, das sie das nicht unbedingt brauchen. VG Monika

  • Kopfüber ins Vergnügen!

    Mowa - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Zitat von KatzenFische: „@Mowa Zitat von Mowa: „bei den Pintos und Taimischern...Ob ich es den Neos auch anbieten soll, weiß ich jetzt nicht so recht... “ Warum zweifelst Du bei Neocaridinas an Mineralzusatzstoffen ? Garnelenwertigkeitsdiskriminierung ? Vielleicht gibts dann bei den gelben Neo-Neons einen schöneren Rückenstrich ?! Hm...irgendwie sind Pintos für eine bestimmt Gesamthärte und Calcium aboniert...und bekommen Mangelerscheinungen in ihrem weichen WAsser, wenn da nicht genug da is... …

  • Kopfüber ins Vergnügen!

    Mowa - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Hei...Futter kann man sich super austoben Selber machen/sammeln oder tolles Zeug bestellen ... Im Laden vor Ort würde ich zu Dennerle greifen... Aber weniger ist oft mehr...Mit Kunstfutter ist man geneigt, zu viel zu füttern, was sich auf die Wasserqualität niederschläft. Garnelen und Schnecken kann man allumfassend mit getrockneten Brennesseln, Eichenblättern und lebenden Wasserflöhen ernähren... Manchmal habe ich den Eindruck, das ist wie bei Hunde und Katzenbesitzern...Siehe Sheba Werbung... …