GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • LED Beleuchtung

    Mowa - - Technik

    Beitrag

    Huhu..hast Du doch schon gefragt...anscheinend hat noch niemand Erfahrungen damit, sonst hätte sich sicher jemand gemeldet, wenn er zufällig grad hier reinschaut... VG Monika

  • Hei, Amanos mögen auch Lebendfutter...aber das können sie nicht wegschleppen... Bei mir ist das so geregelt, das ich hauptsächlich Granulat und eigenes Lebendfutter füttere. Die Amanos klauen sonst die Futtertabs und verschwinden damit... Wenn ich Granulat gebe, schnappen sich die Amanos eine Kugel und nehmen sie mit. Das ist aber bei weitem nicht soviel wie ein ganzer Futtertab. Und es bleibt noch genug für die Corys liegen..die können das dann in Ruhe einsammeln. Corys mögen auch Algen... zb. …

  • Hei, grober Kies is höchstens wegen Futter, das darin verschwindet blöd...dagegen helfen Futterschalen(größere zb. Rocherbox) und TDS. Nee, um den Heizer brauchst Du nix rummachen... Strömung wär halt gut, dann wird das immer gut verteilt. Was Du mit der Häutung meinst, versteh ich nicht? Was soll das mit dem Kies zu tun haben? VG Monika

  • Hei..so ganz frisch is vielleicht nicht ideal... HMF kannste drin lassen. Von einem Alten geht wenig Gefahr aus. Die Poren sind ja meistens doch zu oder ist er wirklich sehr grob? 20° würde ich bei denen schon als unterste Grenze sehen...da das Zimmer bei uns im Zentralgeheizten Wohnraum steht, fällt das nie unter 20°. Wäre auch für die restlichen Insassen nicht gut. Aber Macrobrachium sind bekannt, das sie es lieber etwas wärmer möchten. Also wäre im Winter ein Heizer sicher kein Fehler..kannst…

  • Hei, unter 6 würd ich nicht anfangen..liebere 10 aufwärts...Die sind gesellig... Bei mir haben sie sich erst vermehrt, als ich nochmal 19 Stück aus einer Beckenauflösung bekommen hab Pfff, wann sie sich vermehren? Wenn sie halt groß genug sind..kann ich jetzt so nicht sagen, wie lange das dauert...habs noch nicht gestoppt...Zum Alter kann ich auch nix sagen...keinen Plan... Sie sind halt da...werden gefüttert und der Rest is mir relativ wurscht... Temperatur ist zwischen 20 und 31°. Becken ist n…

  • Hei, da die bei mir im Teich auch im Hochsommer gerne in der Flachwasserzone nach Fressbarem suchen, die echt brühwarm ist...würd ich das einfach mal riskieren...Ich wollte die auch schon abeiern lassen und die Eier dann ausbrüten, fürs Aquarium...Weil ich hab Monsterplanarien im Teich Mit den eiern kann man Planarienfreie Junge gewinnen... Leider haben sie es nicht getan...da die Radix im Mom so umtriebig sind und alles volleiern...könnte ich das eigentlich nochmal versuchen...werd mich nachher…

  • Hei, die Vallisnerien fluten ja an der Oberfläche bei mir von links nach rechts, machen mir damit die ganze Oberfläche dicht und klauen den Pflanzen in der unteren Etage das Licht...dann schieb ich die an der Oberfläche grad nach ganz hinten zusammen und mach in einigem Abstand vorsichtig 3 so Perlenkabelbinder drum...nicht zu fest, aber so fest, das sie nicht abhauen können...Dann gibts auch wieder genug Oberflächenbewegung. Faulen tut da nix, was sich nicht sowieso zersetzen würde... Dafür wäc…

  • Hei, ja könnte eine Viviparus Viviparus sein... Gesicht wär ganz gut...aber wird wohl so sein.. Wegen der Andern..schau Dir mal Stagniola Fuscus/Corvus an...die Rabenschnecke... Hab ich beide im Teich... VG Monika

  • Hei, bei mir im Becken sind viele Pflanzen. Die Jungen halten sich vorzugsweise in den oberen Regionen auf. Dort fressen sie auch und ruhen sich von der Häutung aus... Hintenrum sind viele Vallisnerien, die mit Kabelbindern zusammengezurrt sind. perfekt als Unterschlupf. Sicher glauben einige dran, aber wenn es genug feinfiedrige Pflanzen obenrum gibt, kommen immer genug Junge durch. Da ist auch wie bei Zwerggarnelen mit Fischbesatz..einfach Rückzugsgebiete anbieten. Der Filter ist ein Aquael 50…

  • Hei, der Bestand pendelt sich bei ca. 50 Stück in 112 Litern brutto ein. Wenn ich regelmäßig rausnehmen würde, wären es warscheinlich mehr. Aber diesen Sommer war nix mit abgeben bei der Hitze. Macrobrachium sind vom Verhalten zwischen Garnelen und Krebsen. Sie zanken sich, sammeln Futterkrümel bis sie nixmehr tragen können...dann fällt was runter, heben sie wieder auf, fällt das nächste runter...hihi...könnt ich mich immer amüsieren... Putzen sich, abends, wie jemand der mit einer Bürste unter …

  • Hei, Schneeflöckchengarnelen geistern immer mal wieder durchs Netz, aber so wirklich halten sie sich anscheinend dann doch nicht..dafür hört man zu wenig von ihnen...Im Onlineshop der Logemänner gibts die auch ab und zu..weiß aber aktuell nicht, ob sie gerade welche haben..hast Du schon geguckt? Macrobrachium Inlesee würde in Dein Beuteschema passen... Sehr nette Gesellen, werden bis 6cm groß und sind friedlich. Schnecken sind nicht sicher vor ihnen..Planarien auch nicht... Sie fressen gerne Pel…

  • Crustahunter.de

    Mowa - - Der Wirbellotse empfiehlt:

    Beitrag

    Super Carsten... Der wichtige neue und alte Infos +Lesestoff für die nächste Zeit sind gerettet VG Monika

  • Hei...das freut mich, das Du auch so ein Fan von diesen süßen und nützlichen Clowns bist Und danke für den Bericht, was sie alles in Ruhe lassen Da erinnerst Du mich, das ich mal wieder ein paar Überschüssige PHS und Blasen zugeben könnte... Da bei mir noch uralte Helenas drin sind, die ebenfalls unbehelligt bleiben, sind die immerwieder alle nützlichen Schleimer weg... Versuch es dochmal mit Ködern? Gierig sind sie ja, wenn Futter reinfällt und sofort zur Stelle Ich jage schon lange keine Garne…

  • Crustahunter.de

    Mowa - - Der Wirbellotse empfiehlt:

    Beitrag

    Ohhje ...Crustahunter war auch für mich sehr wichtig. Das tut mir echt sehr, sehr leid Was besseres zu diversen Themen gibt es einfach nicht. Besonders das Thema Starterbakterien/Kompostaufguss und die Begleitfauna hab ich immerwieder aufgesucht um andere Leute zu erhellen Das Wiki vom Garnelenhaus ist ist wirklich genial Nur leider viel zu versteckt ...kann man nicht irgendwie einen Button hier im Forum hinmachen, das man dort mit einem Klick hinkommt? Oder ein blinkendes Blaulicht wenn mal wie…

  • Sehr schön VG Monika

  • Jo...stimmt VG Monika

  • Hei..das Becken hat immernoch 24°.. Für meine andern Becken bin ich ja froh darum..das brummt grad gewaltig... Aber für das Becken wären halt 22° besser... Ich pass auf wie ein Luchs und kontrolliere sie täglich mit der Lupe...hab echt schiss, das das zurückommt. Heute gabs ein großes Walnussblatt als Medi und als Futter für die Flossensauger..die lieben Walnussblätter... Am nächsten TAg sind immer schon Löcher reingeschubbert...Haha... <<<<<<<<<<<< Zitat Drta : - Zusätzlich werden sie (wie Eich…

  • Ja, grüne Birkenblätter...werd nochmal einen Schwung trocknen... Man weiß ja nie...soll auch gegen Fischtuberkulose/Bauchwassersucht helfen. drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php…eilmittel/Naturheilmittel Hier steht die Pilzhemmende Wirkung nicht dabei...aber auf anderen Seiten... Am liebsten hätte ich alles auf einmal reingeschmissen... WW ist auch wieder fällig... Ektozon hätte ich noch da, falls es wiederkommt...aber ich weiß nicht ob Schmerlen das vertragen? VG Monika

  • Gratuliere Wirst Du die Minis behalten oder abgeben? Meine sind munter wie eh und je, sehr zutraulich, wenn ich sie nicht gerade mit Wasserwechsel geärgert habe und freuen sich, das es endlich wieder etwas kühler im Keller ist... Verrückt, wie schnell bei denen immer der Oxydator leer ist , obwohl der Luftheber auf stärkste Stufe eingestellt ist. Ihre Hautkrankheit ist auch weg...ich denke, das war der Wärme geschuldet... Habe jetzt mal Birkenblätter geerntet. Die sollen sehr gut gegen Hautpilze…

  • Huhu..im Mom is es bisschen schwierig... Ab nächste Woche evt. besser... Schick mir einfach mal Deine Adresse per PN. Aber eigentlich ist es auch besser, die Algen aus dem Becken zu nehmen, von dem die Garnelen dann auch kommen...wegen Bakterien und so... Bei mir bilden sich immer Algen in Eimern und Gefäßen, die ich draußen aufstelle, ob das jetzt Vogeltränke ist oder einfach nur ein Eimer zum auswaschen...vielleicht kommst Du auch auf die Art zu Stubalgen? Im Mom stehen 2 Grindaldosen bei mir …