GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 86.

  • Moin zusammen! ...im Osten nichts neues. Zumindest nicht viel. Ich habe mich vor vier Wochen dann doch dazu entschieden, auf das Sulawesi-Salz 8,5 zu wechseln. Seitdem passen die Werte dann auch nahezu perfekt. Der ph ist bei 8,1-8,2. Algen wachsen auch, nach der Salzumstellung haben sich aber die hellgrünen etwas zurückgezogen und es wachsen nun etwas dunklere. In zwei Wochen sollen dann Bewohner einziehen. Wenn da nix schlimmes mehr passiert sollte das so passen denke ich. (nebenbei geht in zw…

  • Hallo Monika, nein ich habe noch nicht mit Staubalgen angeimpft. Leider kenne ich niemanden in erreichbarer Nähe der ein Sulawesi-Schnecken hat. Könntest Du mir evt. etwas schicken? Ansonsten scheint der pH-Wert etwas nach oben zu gehen. CO2 ist nach Tröpfchen-Test kaum vorhanden. Ein klein wenig plätschert es schon, mal schauen ob ich das noch ein wenig höher stellen kann. Algen wachsen zwar mittlerweile, aber eben nur Fadenalgen. Gruß Stefan

  • Moin Rainer, da die Garnelen ohnehin frühestens mitte Oktober einziehen mangelt es an Zeit ohnehin erst einmal nicht. Da soll schon erst einmal alles schön grün werden. Was mich aber eben stutzig macht ist der niedrige ph schon im angesetzten Wasser. Der sollte (so habe ich mal gelesen) ja schon bei 7,5 sein. Wobei ich das jetzt mal einfach auf die Ungenauigkeit des Tests schiebe. Gruß Stefan

  • Moin, mal wieder ein kleines Update. Der ph ist unverändert bei 7,2 Tendenz Richtung 7,4. (Wobei der ph vom frisch angesetzten Wasser auch nicht höher ist?!) Ansonsten tut sich in Sachen Algen nicht wirklich viel. Ein paar Fadenälgchen scheinen zu wachsen, mehr aber auch nicht. Gruß Stefan

  • Moin zusammen, hier mal ein neues Bildchen des Beckens. Bis jetzt tut sich in Sachen Algenwuchs noch nicht wirklich viel. Mit etwas Phantasie sind die Steine vielleicht etwas grüner. Bis jetzt habe ich ein mal 70% Wasserwechsel gemacht. Der Leitwert ändert sich nur unwesentlich. Ein klein wenig Herbal&Bacter und Leaves&Bark habe ich noch ins Becken gegeben, um die Mikrofauna etwas in Schwung zu bringen. In 2-3 Wochen würde ich 3 orange Tylos einsetzen wollen. Sollten die Steine dazu schon besser…

  • Neue Garnelen aus Sulawesi

    stepra - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Frank, vielleicht fragst Du am besten bei dem nach, von dem die Bilder sind? Der weiß vielleicht am ehesten etwas. ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…aritaet/911076701-138-330 Gruß Stefan

  • Moin, ich habe nun den Filter vergrößert. Hat ganz gut geklappt. Auf diese Art und Weise könnte ich auch noch 1-2 Schwämme ranbasteln, aber dazu fehlen mir noch die Schwämme. Ich denke einen werde ich da noch dran machen. Gruß Stefan

  • Hallo, ja nachdem ich erst dachte der Pat mini wird schon reichen erscheint mit der optisch auch recht klein für das Becken. Eine passende Lösung ist mir aber auch erst vorhin eingefallen. Ich habe noch ein paar von den Ansaugröhrchen vom Pat mini rumliegen (die laufen bei mir als Pumpen auf den Bodenfiltern), da kann ich einfach 2 aufeinader stecken und 2 Schwämme drüberziehen. Sollte gehen, probiere ich morgen mal aus. Vielleicht kann ich den Filter auch unten quer legen, dann kann der auch be…

  • Hallo Barbara und Monika, meine vorherigen Becken habe ich auch meist mit der Wurf-Methode eingerichtet, was aber mit fein verästeteln Wurzeln und Pflanzen bissl einfacher erscheint. Da war ich auch immer froh, dass mir das Garnelenhaus wunderschöne Wurzeln geschickt hat. Sei es drum. Die Möglichkeiten hier waren etwas karger. Ich habe die Steine vorher schon mal verschieden aufgestellt, großartig anderes kam dabei aber nicht heraus. Nichtsdestotrotz habe ich noch einmal versucht ein klein wenig…

  • Hallo Monika, Danke auch Dir. Das einzige was ich bei jetzigem Inventar noch machen kann ist zu versuchen, den rechten Stein zu stellen. Das erschien mir wegen dem dünnen Bodengrund zu riskant, aber ich werde da noch einmal bissl probieren. Das was man in den wenigen Läden hier bekommt ist nicht der Rede wert. Da bin ich halt auf das angewiesen was ich geschickt bekomme. Was noch erschwerend hinzu kommt ist, dass ich meinen kompletten guten Geschmack bei der Wahl der Ehefrau aufgebraucht habe. D…

  • Hallo Frank, danke für Deinen Kommentar. Ehrlich gesagt habe ich das Becken nur nach gesammelten Empfehlungen eingerichtet. Steine nicht zu sehr stapeln, keine Pflanzen, wenig Bodengrund. Und die Mangrovenwurzel wurde mir vom Garnelenhaus empfohlen. Ich gebe zu, dass das jetzt nicht übermäßig toll aussieht, aber mehr ist mir unter den Vorgaben nicht eingefallen. Ich bin aber für jeden guten Tipp dankbar! Gruß Stefan

  • Moin zusammen, das Becken ist nun schon einmal eingerichtet. Das Wasser ist zwar noch etwas trüb, aber das gibt sich gewöhnlich ja nach 1-2 Tagen. Nun weißt es warten. Wenn in 3-4 Wochen alles gut ist können die ersten Schnechen einziehen. Gruß Stefan

  • Hallo Monika, genau kann ich das noch nicht sagen. Im Oktober bin ich das erste mal im Garnelenhaus (habe den Herbsturlaub extra nach Hamburg gelegt ), vielleicht von dort. (Frank meinte im Oktober qären wahrscheinlich genug Jungtiere verfügbar) Der nächstnähere von dem ich weiß, dass er welche abgibt sind ca. 150 km von mir. Ansonsten ist die Garnelenszene hier in der Gegend nicht so dicke. Gruß Stefan

  • Moin zusammen, so, nun nochmal von vorn und konkret. Nach vielem Lesen, Nachdenken, über den Haufen werden usw. werde ich nun am Wochenende mal bestellen: Es wir auf jeden Fall der 35l Dennerle Scapers Tank. Als Filter werde ich den PAT mini nutzen. Den Kopf davon have ich auf all meinen Bodenfiltern laufen und bin bis jetzt zufrieden. Beheizt wird das Becken mit einem Aquael Easy Heater 50W. Als Leuchte habe ich mich für die Chihirios A plus entschieden. Bodengrund kommt 5-10 mm JBL Sansibar bl…

  • Hallo Lars, Zitat von PandaFan85: „Ja oder nein ? Ihr habt viel interessantes geschrieben aber eine konkrete Antwort zu dieser Frage könnte ich mir daraus bislang nicht bilden “ Nein. Ich würde es nicht tun. Gruß Stefan

  • Hallo Lars, da ich in all meinen Becken mit Soil so gut wie keinen Mulm habe, würde ich auch nie auf die Idee kommen mit solchem anzuimpfen. Ich habe mich beim Aufsetzen neuer Becken bis jetzt ohnehin mit der Mikrofauna begnügt, die gebrauchte Pflanzen mitbrachten. Gerade mit dem Environment Soil (ich hatte bis jetzt nur 4 Sorten, aber der war/ist der beste) hatte ich da bis jetzt noch keine Probleme. Die ersten Wochen nach Besatz sollte man das Becken dann aber schon genauer beobachten. Daran ä…

  • Hallo zusammen, ich muss sagen ich habe mich auch einmal von der ph-Safe Reklame (die vor allem in einem anderen Forum sehr stark betrieben wurde) anstecken lassen. Allerdings habe ich das Zeug nie benutzt, immer noch ph-Werte zwischen 5 und 5,5 und immer noch einen haufen Tiere, die sich sehr gut vermehren. Wenn man bedenkt was das Zeug ist und macht kann man sich das Geld für Soil auch sparen. Nee, ich halte das bestenfalls für sehr "geschäftstüchtig". Gerade in Verbindung mit Soil. Gruß Stefa…

  • Nee nee, Experimente kommen für da für mich nicht in Frage. Deswegen habe ich mich zuerst an die Logemänner gewendet und will mir den Rest nun hier abschauen/ablesen. Gruß Stefan

  • Hallo zusammen, Zitat von Mowa: „mein Becken ist 25 Liter und läuft schon ein paar Jahre prächtig “ Und da reichen echt 1/3 Wasserwechsel pro Monat? Das Bild ist übrigens klasse, das spornt an! Welche Arten von Tylomelania hälst Du da mit drin? Zitat von KatzenFische: „In einem größeren Becken hat man´s wahrscheinlich auch leichter, die Deko so auf zu stellen, daß sich die langen Tylohäuser nicht verkeilen. Sonst vielleicht "Minitylos" “ Überhaupt lassen die sich für mich besser einrichten, da i…

  • Hallo Monika, danke für die ausführliche Antwort! Darf ich fragen wie groß Dein Becken ist? Dass nur 1/3 Wasserwechsel pro Monat fällig ist erstaunt mich jetzt etwas. Ich wechsel in meinen Bienenbecken deutlich öfter und mehr. (wahrscheinlich zwar unnötigerweise, aber den Tieren scheint es gut zu gehen) Was ich noch ursprünglich im Auge hatte, war ein 40er Leddy mit Kunststoffabdeckung. Aber das ist eben schon wieder sehr, sehr klein. Die 30er Würfel von Dennerle sind bei mir eigentlich schon un…