GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 546.

  • Re: Tiger und Wasserwerte

    Harry - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Meine Tiger sitzen auch auf Osmosewasser mit Bienensalz, allerdings mit mehr Salz, so dass ich bei Leitwert 300-330 rauskomme (Werte des Wechselwassers, im Becken ist der Leitwert i.d.R. noch etwas höher).

  • Unwahrscheinlich - aber nicht unmöglich.

  • Re: Mein Nano Cube

    Harry - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Alles klar, die Rohre in den Ecken sind der Trick. Danke fürs Zeigen!!

  • Zitat von "amenz": „Die sind befruchtet und es werden auf jeden Fall welche schlüpfen“ Nein, die müssen nicht zwangsläufig befruchtet sein. Wenn sie es nicht sind, wird die Mama die Eier aussortieren bzw. abwerfen.

  • Re: Mein Nano Cube

    Harry - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Zwei Dinge: Zitat von "QueenVansen": „Der Deckel ist wie eine Schuhschachtel - ABER er liegt auf dem Glas auf und geht nicht darüber - siehe Bild !“ Das verstehe ich gerade nicht... Kannst Du den Deckel mal von unten zeigen? Wie verhinderst Du, dass der Deckel verrutscht und dann vom Rand des Beckens abrutscht? Zitat von "QueenVansen": „Bei meinem großen Becken (mein 2.000 Liter Becken) habe ich auch schon LED verwendet.“ 2000 Liter?! Jetzt bin ich neidisch!

  • Re: Vorstellung meines Scapes

    Harry - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Aha, DVD-Hülle, jetzt wo man es weiß, sehe ich auch, dass es wirklich kein Schiefer ist. Technik: Ja, war ja auch nur als Anregung gedacht, "Jammern auf hohem Niveau".

  • Re: Unser erstes Nano...

    Harry - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Naja, es kommt natürlich immer auch auf die Pflanzen an. Wenn Du nix lichthungriges drin hast, dann läuft das ja... Ich persönlich hätte gerne die Randbereiche noch etwas heller, und selbst in der Mitte dürfte es gerne etwas kräftiger sein.

  • Re: Unser erstes Nano...

    Harry - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Sehr schön, auch mit der freistehenden Säule, das gefällt mir gut! Evtl. noch über ein bisschen mehr Licht nachdenken, aber das ist ja leider ein bekanntes Problem der Edges...

  • Re: Vorstellung meines Scapes

    Harry - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Simpel, aber sehr schön, gefällt mir gut. Besonders mit den zwei verschiedenen Steinen. Hast Du vor den Nadelsimsen eine Schieferabgrenzung, oder was ist das? Und da das Becken so klein ist und die Technik deswegen leider ziemlich viel Platz einnimmt wäre es vielleicht schön gewesen, für das Foto die Technik kurz rauszunehmen...

  • Re: Pfelgeset

    Harry - - Garnelen - Einsteigerfragen

    Beitrag

    Wenn Dir die zu teuer ist, dann nimm doch einfach die von ADA: garnelenhaus.de/45_59/648/ada-…issor-200-mm-106-134.html

  • OK, alles klar, wir warten gespannt und harren der Dinge, die da kommen.

  • Gibt's hier noch mal ein Update, evtl. auch neue Fotos? Oder kannst/darfst Du keine Bilder vom Ist-Zustand mehr machen? Wäre toll es nach ein paar Monaten mal zu sehen!

  • Re: Besatzfragen

    Harry - - Nano-Aquaristik

    Beitrag

    Zitat von "Leppi": „Was mir noch eingefallen ist - vielerorts liest man über eine zusätzliche Belüftung und auch über die Zugabe von CO² zum besseren Pflanzenwachstum. Andere schreiben wieder, das wäre nicht nötig. Wie sind eure Erfahrungen dazu?“ Ent oder weder. Entweder Du führst CO2 zu, oder Du nutzt einen Sprudelstein. Ansonsten treibt nämlich das Geblubber das CO2 aus, und Du hast praktisch nichts gewonnen.

  • Re: Grundausstattung für tolle Garnelenfotos

    Harry - - Fotografie

    Beitrag

    Zitat von "bluetigerbee": „Das mit dem Ausprobieren ist ein superwichtiger Faktor ! Der Tip ist Gold wert !“ Ist mir auch so gegangen, wollte eigentlich ne Canon, hab am Ende aber eine Nikon genommen, unter anderem deswegen, weil sie mir besser in der Hand lag. Die Canon war mir zu klein, und ich habe nach einer Weile richtig verkrampfte Hände gehabt...

  • Sagt Bescheid, wann ihr herkommt, dann spring ich auch mal schnell vorbei.

  • Carsten, drucken lassen, bitte!!

  • Re: Warum weniger manchmal mehr ist

    Harry - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Also: Osmosewasser mit Bienensalz (0,85g / 5 Liter) -> LW ca. 300 LW im Becken: 1000 WW mit Sera Tröpfchentests: pH: 6,5 KH: <1 (schlägt beim ersten Tropfen um) GH: 11 Nitrat: 0 Was kann ich noch prüfen?

  • Re: Warum weniger manchmal mehr ist

    Harry - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Nitrat habe ich jetzt gestern noch nicht wieder bestimmt, das wollte ich heute nachholen. Aber eigentlich kann ich es mir nicht vorstellen, da ich immer mit Nitratwerten von 0 zu "kämpfen" hatte und heftig zudüngen musste, um die überhaupt mal hoch zu bekommen. Und ich dünge heute verhältnismäßig wenig. Aber ja, werde ich machen. Verdunstung: Nein, ich fülle immer erst wieder mit Nullwasser auf bevor ich den Wasserwechsel mache.

  • Warum weniger manchmal mehr ist

    Harry - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Warum weniger manchmal mehr ist? Weil ich mir gerade meine süße Unwissenheit von gestern zurückwünsche... Also: Ich hab habe mir gestern endlich mal ein Leitwertmessgerät aus dem Garnelenhaus gegönnt. Erster Test mit Leitungswasser: 320. Gut möglich, der Wasserversorger gibt 250 an, da sind ja schließlich noch die Rohre im Haus dazwischen, etc. Zweiter Test mit meinem 20 Liter Nullwasserkanister: 1. Auch gut möglich. Dritter Test mit meinem 10 Liter Nullwasserkanister: 50. Huch? Das Wasser kommt…

  • Re: SaltyShrimp Osmoseanlagen?

    Harry - - Technik

    Beitrag

    Nee, nicht ganz. Leistung ist Spannung mal Stromstärke. Also 24V * 2A = 48W für die beiden kleineren Anlagen, und 36V * 1,5A = 54W für die große. Aber das wird die Eingangsleistung der Boosterpumpe sein, davor wird vermutlich noch ein Netzteil sein, welches ja auch noch Verluste haben wird. Aber größenordnungsmäßig wird das wohl bei 50-80W liegen.