GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hi, wenn noch eine zweite Garnele betroffen ist, liegt es nahe doch das Becken zu behandeln. Meiner Meinung ist es ein parasitärer Befall. Leider kann man wirklich nicht genau nach den Bildern bestimmen, eher nach dem Ausschlussverfahren. Ich würde mal vermuten es handelt sich um Ankerwürmer oder Kiemenwürmer ( eigentlich Kiemenkrebse da sie zu den Krebstieren gezählt werden). Um eine genaue Bestimmung zu erhalten müsste das Ding unter ein Mikroskop, bestenfalls zu einem Tierarzt, der sich damit…

  • Hi, vermutlich ein kleiner Egel. Versuche doch die Garnele, erst mal zu separieren. Am besten in ein gut durchsichtiges Gefäß mit Aquarium Wasser. Mit einem Wattestäbchen ( Q- Tips ) dann den Wurm versuchen ab zu streifen.

  • Thorea hispida?

    Maja - - Algen

    Beitrag

    @ Erwin, hier der Wortlaut der beiden italienischen voran gestellten Frage und Antwort. Hallo an alle, ich bin Italiener, entschuldige ich mich für die Sprache, ich übersetze mit Google. Ich bin auf der Suche nach Informationen über Thorea hispida Makroalgen, wie ich lese, einige Forenbenutzer haben diese Makroalgen in der Wanne. ( Zitat von Lello, mit Bing übersetzt ) Hallo Lello, Ich habe Algen im Becken schon lange. Ich denke, es legt sich besser über altes Wurzelholz. Sie mag auch einen Wass…

  • Thorea hispida?

    Maja - - Algen

    Beitrag

    Mea culpa!

  • Thorea hispida?

    Maja - - Algen

    Beitrag

    Ciao Lello, ho avuto le alghe nel bacino per molto tempo. Penso che si deposita meglio sopra vecchio legno di radice. A lei piace anche una corrente d'acqua. Con me, si deposita anche sulle articolazioni siliconiche dell'acquario.

  • Hi, lebende Daphnien häuten sich mehrfach. An die Hüllen ( da sie zu Boden sinken ) kommen die Krebse auf jeden Fall als Nahrungsquelle. Jede Daphnie hat auch irgendwann mal den letzten " Atemzug " getan und dann ist so ein Krebs auch mit seinen Mundwerkzeugen ziemlich flink. Außerdem befinden sich an den vorderen Schreitbeinen ebenfalls kleine Scheren, die sie zum stochern und festhalten benutzen.

  • Nachtrag, so geht es wenn man nur mal schnell eine Antwort schreiben möchte. Ich habe die Hälfte meiner Antwort weggelassen, tzetzetze.... so nochmal,...... die wahrscheinlichste aller Theorien, nur nach dem Erscheinungsbild auf Deinen Pics ist, Du hast einen 2. Clarkii. Würde ich auf einen Marmorkrebs tippen, wäre es ein Weibchen. In Bild 5, sieht man aber keine weiblichen Genopoden, dafür aber leider durch das Beinchen etwas verdeckt, mögliche männliche Griffel. Mittlerweile habe ich mich auch…

  • Jaaaaaaa, wirsinds die Masochisten in den Ferien. Gleich in Spittal biegen wir aber von der A10 ab Richtung Stockenboi und ans Ostufer zum besten See der Welt. Den Weissensee, und machen, wer hätte es gedacht, Camping!!!! Nach Villach verschlägts uns hin und wieder zu Camping Falle, besonders wenn die " Wanderschuhe schlapp gemacht haben ", dann gibt's noch ein Belohneis. Die Gail und die Drau waren letztes Jahr so voll, wegen des vielen Regens, alle Uferwege waren zumindest Abschnittsweise über…

  • schau mal 4 cm nach Links ( aufs Avatar ) <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< das " isser in goldisch " als Mannsbild RIP Gustav, schneutzel

  • hi, sollte das Kerlchen noch mächtig wachsen,.....käme auch eine andere Art in Frage. z.b. Orconectes virilis (heute eigentl. Faxonius)

  • ist ja ein Ding, da gehst Du mal eben vor die Haustür und hast ein Bachlaufaquarium mit Selbstbedienung Der Wels ist ein Weibchen des Antennenwelses. Ancistrus dolichopterus

  • zobodat.at/pdf/CAR_198_118_0095-0102.pdf ein bisschen Lesestoff Hemichromis letourneauxi ( der dürfte dann hinkommen )

  • Nachtrag, so geht es wenn man nur mal schnell eine Antwort schreiben möchte. Ich habe die Hälfte meiner Antwort weggelassen, tzetzetze.... so nochmal,...... die wahrscheinlichste aller Theorien, nur nach dem Erscheinungsbild auf Deinen Pics ist, Du hast einen 2. Clarkii. Würde ich auf einen Marmorkrebs tippen, wäre es ein Weibchen. In Bild 5, sieht man aber keine weiblichen Genopoden, dafür aber leider durch das Beinchen etwas verdeckt, mögliche männliche Griffel. Mittlerweile habe ich mich auch…

  • Hallo Erwin, die wahrscheinlichste aller Theorien, nur nach dem Erscheinungsbild auf Deinen Pics, würde ich auf einen Marmorkrebs tippen. Dann wäre es ein Weibchen. Wie warm ist denn der Warmbach ?

  • Zitat von Plyr2163: „Hallo Bee, ist von Dir eine schwer gestellte Frage . Was ist Red Bee Sand ? Meinst Du den von Shirakura ? Oder Soil allgemein. ? Red Bee Soil gibt es nur vom Land der aufgehenden Sonne . Ist bis heute der beste Soil auf dem Markt .. Aber der schlechteste was Pflanzenwachstum angeht . M.m. überwiegen die Vorteile , kein Soil dieser Erde lässt sich schneller bestzen . Der Red Bee von Shirakura hat aber auch zwei große Nachteile . Optisch ist der Sch.. sprich nicht annähernd sc…

  • Hi, imho ist der Red Bee Sand nicht vorgedüngt. Es ist also ein Soil der auf KH wirken soll. Was möchtest Du denn aus Deinem Becken machen ? Scaping, oder Bienen halten, oder beides ? Wenn Du viele unterschiedliche Pflanzen einbringen möchtest, müsstest Du einen schon vor gedüngten Soil wählen.

  • Hallo, herzlich willkommen hier bei uns! Das ist eine wirklich sehr junge Libellenlarve. Eine Libellenlarve lebt räuberisch. Kleine Garnelen sind also auf deren Speiseplan. Am besten Du fängst das Tierchen raus.

  • Grüße aus Niedersachsen

    Maja - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Herzlich willkommen

  • Weiße Würmer

    Maja - - Garnelen - Krankheiten & Probleme

    Beitrag

    Huhu, auf Deiner Scheibe sieht man leider sehr undeutlich versch. Würmer. Wenn möglich fange welche raus, gebe sie in eine kleine Glasschale und versuche ein besseres Foto zu machen. aquamax.de/index.php/planarien.html Ich hoffe o.g. hast Du Dir nicht zugelegt.

  • Frohe Weihnachten

    Maja - - Sonstiges - Kein Thema

    Beitrag

    .....bei uns Bismarck,- und Matjes,- Fischbrötchen weil wir uns schon wieder auf den Urlaub, hoch im Norden, freuen wollen.