GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 81.

  • Entstehungsgeschichte ;D

    gardener - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Hier noch ein paar Bilder, die älteren von Dezember 18 vor der Panacur Behandlung , die neuen von gerade eben

  • Entstehungsgeschichte ;D

    gardener - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    So, die Becken entwickeln sich weiter.... Ich war kurz davor die Garnelen aufzugeben. In dem 112l Becken waren nur noch erwachsene Tiere zu finden und auch nur noch ca 40 Stück von vll mal ca 170 Stück. Auch im Zweitbecken mit den Farbausreisern ging nichts vorwärts, eher rückwärts. Langsam musste ich mir ernsthafte Sorgen machen, denn ich lief Gefahr, das meine Stämme durch Überalterung aussterben. Zuerst hab ich die Reißleine zwecks Planarien, Kiemenwürmern und Hydren gezogen und kurz vor Weih…

  • Hat dazu jemand ne Idee?

    gardener - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Hi. Vielleicht interessiert es jemanden, wies meinen "Goldies" geht. Sie sitzen aktuell zu dritt extra in nem 30l Cube mit Farbmischer Nachwuchs (sie ziehen zu ihren Eltern zurück, sobald sie zu groß für ein Kafimaul sind ). Ich scheine Glück zu haben, sind nach momentaner Einschätzung 2M und 1W, und dieses trägt Eier Mal schaun, wenn Nachwuchs hoch kommt, ob sie diesen goldfarbenen Untergrund erben. Ich werde berichten. Bis bald Lisa

  • Hallo Bernd. Diese "Starre" die du meinst, kenn ich auch. Ich hab Blue Dreams, da sieht man dann auch keine bis gaaaanz wenig Bewegung. Aber meine Farbausreisern sind viel durchsichtiger. Da sieht man dann sehr gut, das sie den Fütterkrümel nah an ihren Mund halten und nicht mit den "großen" Zangen fressen, sondern mit ganz kleine. Deren Bewegung sieht man im Körperinneren. Also lass sie in Ruhe schlemmen, erfreu dich an ihrem Anblick und mach dir keine zu großen Sorgen, alles in allem klingt da…

  • Hallo. Mit der Orchidee, Efeutute und dem Einblatt wäre es mir zu Riskant, wenn du die Pflanzen erst gekauft hast (auch noch nach Wochen und Monaten kann die Pflanze noch Rückstände enthalten!). Hier können noch Pflanzenschutzmittelreste dran sein, die deinen Tieren schaden. Kannst du zu deiner Futtermenge und Fütterungsabständen und Wasserwechselinterval und -menge mehr sagen? Weil 25l sind nicht viel und 10 Garnelen fressen keine Berge an Futter. Für zu viel Futter spricht: 1. Rasante Schnecke…

  • Hallo Jean-Poul. Es tut mir leid um deine Garnelen, keine Frage. Aber jeder fängt einmal an und Aquaristik ist komplexer und anspruchsvoller als viele Glauben. Ich denke jedem von sind schon Fehler unterlaufen, bei denen wir im Nachhinein nur den Kopf über uns selbst schütteln können. Ich habe selbst in den letzten Wochen vieles dazu gelernt und versuche gerade meine Stämme zu retten. Aber du hast das Richtige getan, andere um Hilfs gebeten und selbst reflektiert. Dazu gehört viel Mut, Fehler ei…

  • Hallo. Für die Interssierten gibts ein paar Updates. Im Moment sieht es gut aus, letztes Wochenende hab ich meinem Papa beim gärtnern geholfen und bisschen Garnelen gezählt. Bin auf 40+ gekommen. Man sieht sie jetzt auch viel mehr, sind frech zu den Welsen und entwickeln sich gut. Das einzige das mich noch nicht komplett aufatmen lässt, ich habe keine Babys gesehen... Heizstab ist inzwischen drin, auf 24°C. Ich behalte es weiter im Auge, hoffe es passt jetzt soweit alles! Bis demnächst Lisa

  • Hat dazu jemand ne Idee?

    gardener - - Garnelen - Sonstiges

    Beitrag

    Hi. Ich habs endlich geschafft. Seit einigen Monaten seh ich immer wieder drei bis vier anders gefärbte Teenagergarnelen, und heute hab ich gleich zwei von ihnen vor die Linse gebracht. Habt ihr ne Idee was das ist? Mutation? Oder sollte ich mir Sorgen machen?! Sind alle fit soweit, Verhalten tun sie sich normal. Nur schimmert der Hinterleib unterdem blau unterschiedlich stark gelblich. Keine Auswüchse oder sowas. Keine Veränderungen an den Tieren oder der Intensität der Farben. Bin sehr gespann…

  • Hallo zusammen! Auch ich habe mich entschlossen, die Reißleine zu ziehn. Ich hab Kiemenwürmer und Planarien in meine Becken. Erstere haben meine Blue Dreams mitgebracht, ich hab sie lange toleriert, weil es ja meistens heißt, das es eher Lästlinge sind und keine Schädlinge. Jedoch kommen in meinem 112l Becken immer weniger Garnelen hoch, bzw sie werden scheinbar nicht mehr so alt, da kaum richtig große Tiere dabei sind. Einen Teil werden meine Perlhuhnbärblinge beitragen, ganz klar, aber ich den…

  • Welches Blatt ist was?

    gardener - - Garnelen - Futter & Ernährung

    Beitrag

    Hey Des immergrüne ist ein Kirschlorbeer. Kann man von Ilex recht gut unterscheiden, Ilex hat einen zackigen Blattrand und der Kirschlorbeer nen glatten. Mit dem Moos musst du ausprobieren, nicht jedes Moos hat meines Wissens nach eine Unterwasserform. Sei froh über so einen schönen verwilderten Garten, da fühlen sich viele Tiere wohl und man kann einiges entdecken. Der Baumbestand ist schön abwechslungsreich. Du hast da wirklich ein kleines Goldstück. Und so ein Naturgarten macht viìiiiiel weni…

  • Hey. Na des klingt doch nach nem Anfang. Aber warum kein Moos? Is pflegeleicht und ein idealer Tummelplatzt für Garnelen. Zwischen den feinen Zweigen können sich die kleinen gut verstecken und finden einen gut gedeckten Tisch durch die große Oberfläche die sie abweiden können. Auch die Großen sitzen gern drauf und können sich nach der Häutung gut zurück ziehen. Viel Spaß beim planen Lisa

  • Hallo Cerberus. Viele viele Fragen, ich kenn das. Aber lass dir gleich vorweg sagen: DIE Lösung gibt es nicht. In der Aquaristik führen verdammt viele Wege nach Rom, da muss jeder seinen Eigene finden, angepasst an die gegebenen Voraussetzungen, Wünsche, Tiere etc. Zu den Wasserwerten: da bin ich echt kein Profi, aber irgendwas kann da nicht ganz stimmen. Die KH kann nicht höher sein als die GH, da sie ein Teil davon ist. Die zwei Bezeichnungen vll vertauscht? KH kann höher sein, dann habt ihr a…

  • Planarien oder nicht?!

    gardener - - Garnelen - Einsteigerfragen

    Beitrag

    Hey. Das ist nicht das was ich hören wollte scheibenwurm wäre mir trotzdem lieber gewesen Was meinst du damit, das diese Art "untypische" Planarie ist? Ok, das aussehn ohne den dreieckigen Kopf und so, ok. Aber sonst finde ich schon Übereinstimmung mit anderen Planarien Beschreibungen, z.B. Lichtscheu, die Fortbewegung, Farbeund so. Ist sie von ihrem Verhalten gegenüber Schnecke und Garnelen anders, "aggressiver"? Ich bekomm keine Schecken nachgezogen in den beiden Becken in denen ich sie habe, …

  • Planarien oder nicht?!

    gardener - - Garnelen - Einsteigerfragen

    Beitrag

    Hi. Danke für deine Antwort. Vll ist das kein Ei, sondern eine im Wiki erwähnte Zyste zum überdauern von widrigen Umständen? Ich hab nicht so sehr viele von den Tierchen, da ich echt sparsam in dem Becken füttere, sind also net störend. Nur find ichs nicht schlecht zu wissen, was da so unterwegs ist. Ich denke, ich hake das ganze unter Scheibenwurm ab, da einfach mehr dafür als für Planarien spricht. Aber wenn noch jemand was dazu sagen kann, möchte etc. nur zu Ansonsten noch einen schönen Abend…

  • Planarien oder nicht?!

    gardener - - Garnelen - Einsteigerfragen

    Beitrag

    Hi. Ich häng mich hier einfach mal dran, weil das Thema wie die Faust aufs Auge passt. Mir geht es ähnlich wie Nadja, kann mich nicht entscheiden, was sich da tummelt, harmloser Scheibenwurm oder nervige Planarie. Ich hab mal eine abgefischt und in ein 4cm Döschen gepackt zum fotografieren, das sind die Bilder besser geworden. Der kleine braune Knubbel ist ein Ei von den Tierchen. Hab ich schon öfter im Filter entdeckt, zum anderen wollte ich letztens schon mal ein Fotoshooting machen, hab welch…

  • So, noch kurz die Ww: ph 7,5 Gh 9 Kh 5 Leitwert um 300 Düngerkonzentration niedrig Andere Messwerte wie Cu und NO2 sind bei 0

  • DIY Abdeckung

    gardener - - Technik

    Beitrag

    Update: Die Abdeckung hab ich lieben gelernt. Super flexibel, stabil und optisch ok. Wir haben sie aber nochmal getunt. Für die Sommermonate wurde noch ein Lüfter integriert. In den Deckel einen Ausschnitt, Lochblech rein geklebt mit Doppelseitigem Klebeband, Lüfter drauf fixiert und mit der Kunststoffplatte verkleidet. T-Aluprofile auf die Lampen gesteckt, so entsteht eine super Wärmebrücke zwischen Lampen und Lochblech, direkt zum Lüfter. Ist jetzt vll nicht die schönste Lösung. Wir haben die …

  • Hallo alle zusammen! Ich suche im Moment Erfahrungsberichte zu Tangarine Tiger Garnelen, Golden Tiger oder wie sie sonst so genannt werden... Im letzten Winter hab ich meinen Papa wiederinfiziert und für ihn ein Aquarium eingerichtet. 112l Standarte, an kurzen Seite HMF, kein Heizstab, LED Beleuchtung, große Wurzel, Quarzsand und Standart Aquarienkies, bepflanzt mit gewässerten und invitro Pflanzen. Posthornschnecken hat er von mir bekommen, eine Blasenschnecke hat das Wässer unentdeckt überstan…

  • Entstehungsgeschichte ;D

    gardener - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Und jetzt Teil 2, das Zweitbecken (35l) Im ersten Moment, gut, im zweiten weis ich net so recht. Aber der Reihe nach. Die Garnelen der F1 haben sich gut gemacht, tolle Farben, agil etc, jedoch sind von den ca. 40 eingesetzten Tieren, nur ist leider nur ca die Hälfte übrig. Keine Ahnung was mit dem Rest war, nie was gesehn. (Im großen Aquarium gibt es außerdem keine Farbausreiser mehr, Farbe stabil) Schöne große Weibchen tragen mal mehr, mal weniger Eier. Immer wieder seh ich Winzlinge, nur kommt…

  • Entstehungsgeschichte ;D

    gardener - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Mal wieder weiter in der Entstehungsgeschichte Das 112l Becken mit den Blue Dream zuerst: Es läut sehr zuverlässig, bin Großteils sehr zufrieden mit der Entwicklung. Die Garnelen sind fit und gesund, soweit ich das beurteilen kann. Inzwischen leben noch 10 Perlhuhnbärblinge mit im Aquarium. Ihre Einführung hat fast problemlos funktioniert. Ich hab sie von privat geholt, a paar Wochen in Quarantäne extra gehalten und mir gedacht "oh mein Gott, was hab ich mir da angetan". Total scheu, schreckhaft…