GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bilder-Ecke

    Kejoro - - Fotografie

    Beitrag

    viel zu ruhig hier... wirbellotse.de/attachment/2397…44d04cf99a735ced7d5580699 wirbellotse.de/attachment/2397…44d04cf99a735ced7d5580699wirbellotse.de/attachment/2397…44d04cf99a735ced7d5580699wirbellotse.de/attachment/2397…44d04cf99a735ced7d5580699

  • "Cladophora"Sind die Pflanzen noch zu retten?

    Kejoro - - Algen

    Beitrag

    Hi, bei mir hat sie über 3 Monate gebraucht, um aus dem Holz wieder rauszukommen. Ausreichend Licht und Vollversorgung war gegeben. Schöne Grüße Kevin

  • "Cladophora"Sind die Pflanzen noch zu retten?

    Kejoro - - Algen

    Beitrag

    Jaa Jetzt sieht man die Ringelsocken

  • "Cladophora"Sind die Pflanzen noch zu retten?

    Kejoro - - Algen

    Beitrag

    Hi, ich sehe auch kein Bild. Wahrscheinlich hat da irgendwas bei dir einen lokalen Link erzeugt, der für uns nicht zugänglich ist^^ Schau dir das mal von einem anderen Gerät aus an. Grüße Kevin

  • "Cladophora"Sind die Pflanzen noch zu retten?

    Kejoro - - Algen

    Beitrag

    Hi, mir ist die Clado auch mal nach einer recht intensiven AlgExit-Kur wiedergekommen. Optisch war 3 Monate nichts davon zu sehen, aber dann kroch sie aus dem Holz wieder hervor. Ich vermute, dass die Stoffe nicht tief genug in das Holz eindringen können, um denen den Gar komplett auszumachen. Mein nächster Versuch behandelt die betroffene Wurzel mal mit Hitze (2-4h im Backofen bei 120°C). Das sollte ausreichend sein, um sie zu garen. Ein Wasserbad über mehrere Stunden bei 80°C sollte auch ausre…

  • Hi Monika, 5mg/l in der Woche vielleicht Der Verbrauch von Kalium kann mit 1/10-1/5 von Nitrat abgeschätzt werden. Hi Tanja, Neos habe ich schon bei einer GH von 0,25°dH gehalten, die KH war nicht nachweisbar. Das juckte die nicht wirklich. Wie lange lief das Becken denn mit der KH von 2°dH und seit wann gab es Probleme? Schöne Grüße Kevin

  • Hi Frank, Zitat von Frank Logemann: „die Bildergröße, also die Abmessungen in Pixel ist nicht festgelegt, bzw. als Maximalwert in den Einstellungen definiert. “ Das ist mir im Fotobilderthread auch aufgefallen. Der Upload funktioniert, nur die Vorschau nicht. Anbei ein Beispiel. Kann ich Dir auch zukommen lassen, wenn Du Bedarf siehst. wirbellotse.de/attachment/2385…44d04cf99a735ced7d5580699 wirbellotse.de/attachment/2385…44d04cf99a735ced7d5580699. @mavvy Dreh die Komprimierung mal weiter an. Be…

  • Bilder-Ecke

    Kejoro - - Fotografie

    Beitrag

    Hi Biene, oben sind 4 Bilder von mir hochgeladen. Alle halten die 1MB Grenze ein. Mittels Komprimierung"stufe" beim JPG habe ich guten Einfluss auf die Datengröße. Die Bilder, die die volle Auflösung haben (~6000 x 4000 Px) werden in der Vorschau nie angezeigt Das selbe Problem kannte ich auch im Garnelenforum. Mach ich die Bilder pixeliger, geht es ^^ Die Frage ist, ab wann die Forensoftware mit den Bildern umgehen kann? Sorry für den Offtopic Schöne Grüße Kevin

  • Bilder-Ecke

    Kejoro - - Fotografie

    Beitrag

    Hi (??), es sind Apistogramma macmasteri. Aber deiner Aussage nach, füttere ich wohl gut Schöne Grüße Kevin

  • Bilder-Ecke

    Kejoro - - Fotografie

    Beitrag

    wirbellotse.de/attachment/2383…44d04cf99a735ced7d5580699 wirbellotse.de/attachment/2383…44d04cf99a735ced7d5580699 wirbellotse.de/attachment/2383…44d04cf99a735ced7d5580699 wirbellotse.de/attachment/2384…44d04cf99a735ced7d5580699 Ahh die Forensoftware hat ein Problem mit dem Darstellen von zu großen Bildern. Was sind denn die maximalen Ausmaße, mit denen hier umgegangen werden kann? Schöne Grüße Kevin

  • Hi Reiner, der Punkt ist doch, dass der pH trotz Soil auf <=4,5 fällt. Da die Garnelen nach ihr ein anderes Verhalten zeigen, ist mMn. handlungsbedarf gegeben. Sonst wäre das uninteressant und vor allem unsinnig. Der Soil bietet hier eben nicht die ideale Bedingungen, diese müssen wir ihm erstmal "aufzwingen". Zitat von Plyr2163: „ist es so das ein Soil wie ein Ionenaustauscher arbeitet ? “ Doch, das macht er. Soil ist gebrannte Erde und ich sehe keine Grund, warum sich dieser anders verhalten s…

  • Wie pH stabil halten nach Soil-Wechsel?

    Kejoro - - Bodengrund

    Beitrag

    Hi, Den Soil kannst du auch in einem Eimer "umladen". Soil, Osmosewasser und Bittersalz in einen Eimer und ein wenig warten. Anschließend Wasserwechsel und wieder von vorne. Das geht auch im Becken. Nur braucht es dort größere Mengen an Bittersalz, da das Konzentrationsgefälle, also der Konzentrationsunterschied nicht so stark ist, wie in wenig Wasser. Der Vollständigkeit halber: Der Soil wird später das Magnesium wieder umtauschen, bis das Gleichgewicht zwischen Soil und Wasser eingestellt ist.…

  • Wie pH stabil halten nach Soil-Wechsel?

    Kejoro - - Bodengrund

    Beitrag

    Hi Steffi, Zitat von Oehrchen: „Gibt es eine elegante Methode, die KH zu heben und damit pH Stürze zu verhindern, ohne, daß die Pufferfähigkeit des Soil zu sehr "verbraucht" wird “ Mit Betonung auf ohne: Nein. Die Begründung dazu: Das Auslaugen/Verbrauchen des Soils bezeichnet die Abgabe der gespeicherten Protonen. Es gibt eben nur eine endliche Anzahl davon im Soil. Wenn diese ausgeschwämmt (besser wäre ausgetauscht) werden, dann sind sie weg/ersetzt. Vorwässern wäre eine Möglichkeit. Wenn du B…

  • Bilder-Ecke

    Kejoro - - Fotografie

    Beitrag

    Hey Tommy, Respekt zu den Bildern, die sind klasse! EXIF sagen bei mir eine Belichtungszeit von 1/160, nicht 1/600 Nun frage ich mich aber: 1. Wie kommst du mit 35mm so nah ran? 2. Welche zusätzliche Lichtquelle nutzt Du? wirbellotse.de/attachment/2359…44d04cf99a735ced7d5580699 wirbellotse.de/attachment/2359…44d04cf99a735ced7d5580699wirbellotse.de/attachment/2359…44d04cf99a735ced7d5580699 wirbellotse.de/attachment/2360…44d04cf99a735ced7d5580699wirbellotse.de/attachment/2360…44d04cf99a735ced7d558…

  • Was nun 9W oder 12W

    Kejoro - - Technik

    Beitrag

    Hi Lars, 12W kann das Netzteil leisten, aber es kann auch weniger. Hierbei versucht es den Strom auf 350mA einzustellen. Das kann es, wenn an der Last dann eine Spannung zwischen 18V und 36V abfällt. Das steht auf dem Typenschild, womit ein Leistungsbereich zwischen 6,3W und 12,6W abgedeckt wird. Ich würde mal behaupten, dass die 9W und die 12W Variante deiner Leuchte mit dem selben Strom betrieben werden. Die 9W Variante wird weniger LEDs in Reihe geschalten haben, sodass sich nur die Betriebss…

  • 2. Mal mit Silikon

    Kejoro - - Technik

    Beitrag

    Hi Jörg, ich spanne immer etwas Klarsichtfolie - gerne auch mehrere Schichten - auf die Öffnung der Silikonkartusche. Mit Gummis ordentlich festmachen. Da mir das Silikon in der Spitze eh immer fest wird, ist das mein Opferrest. Die Tube selber konnte ich nach gut einem halben Jahr noch mühelos zum zweiten und mittlerweile auch zum dritten Mal verwenden. Schöne Grüße Kevin

  • Setup Artenbecken Boraras briggittae

    Kejoro - - Fische

    Beitrag

    Hi Daniel, ich sehe das auch so wie Julius. Gönn den Tieren etwas mehr Schwimmraum. Selber hatte ich die sie auch schon auf 30cm und das Schwimmverhalten war in einem 60cm Keilbecken ganz anders! Die Zucht der kleinen musste ich leider abbrechen, da der Spalt zu groß war Die Tiere verendeten teilweise darin. Die Tiere selbst kann man bei sehr niedrigen pH Werten halten. Selber gemessen hatte ich nicht, aber bei reinem Osmosewasser ohne Carbonatzusätze, ist das schon weit unten. Aufgehärtet habe …

  • Die Heizung ist auch dabei.

    Kejoro - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Hi Thommy, schön, dass Du hergefunden hast Über deinen Abgang im Nachbarforum waren ja einige überrascht. Probleme mit der Leitung wird man hier vergebens suchen. Frank und Carsten sind quasi immer erreichbar In der Betta-Ecke kannst Du dich auch noch einrichten. Du hattest ja welche :)? Dann noch einen guten Start beim Lotsen! Schöne Grüße Kevin

  • Hi Reiner, ist nur zur Klarstellung. Ich glaube, du hast mich falsch verstanden. Zitat von Plyr2163: „Aber und jetzt kommt das aber, was soll passieren wenn die Kohlensäure durchschlägt. Die Kohlensäure ist eine der schwächsten anorganischen Säuren und ein PH unter 4,1 ist niemals möglich, oder? “ Stimmt auch. Wobei in der Praxis meist schon drüber Schluss ist. Ich selber brauch so tiefe Werte überhaupt nicht, aber ich kenne ein paar Exotenhalter, die das brauchen und daran verzweifeln Zitat von…

  • Hey Rainer, was ist denn jetzt los?^^ Das ist alles deutlich praktischer als es scheint. Man schaut sich die Werte von der Trinkwasseranalyse an und postet sie. Gepaart mit der Erfahrung, wann die Anlage den eben das Stinken anfängt, kann man doch was draus ableiten. Vielleicht ergibt sich sogar ein Trend? Wer weiß? Jedenfalls unterscheiden sich die Zeiten von Haushalt zu Haushalt, nachdem eine Anlage den typischen Schwefelgeruch aufweist. Nitratveratmung bekomme ich nicht mit, den Geruch aus de…