GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 254.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Selbstbeschränkung

    Tümpelhofrat - - Technik

    Beitrag

    Guten frühen Morgen! Ich bin jedenfalls ein großer Freund von Selbstbeschränkung. Eine Heizung kommt mir ins Aquarium nicht hinein. Die winterliche artifizielle Raumerwärmung im Wohnzimmer muß genügen. Und im Sommer hat es de facto ja nie unter 20 Grad Celsius. Und das ganze Theater mit soil, aufhärten und Umkehrosmose habe ich bis jetzt auch vermieden! Es ist natürlich schade, daß damit die Haltung von Sulawesi-Garnelen wegfällt. Aber andererseits: wie ich vor über 20 Jahren Vegetarier wurde, w…

  • Und bei den Aquaristik-Büchern....

    Tümpelhofrat - - Fische

    Beitrag

    Grüß euch! ...gibt es ein Problem. die fehlende Aktualität! Technisch, filosophisch, biologisch...! Das heißt jetzt nicht, daß in den alten Büchern nicht auc h Schätze zu heben sind, aber doch nur für den, der schon über solide Grundkenntnisse verfügt, zusätzlich auch über historischen Verständnis und Interesse! Glück auf! Erwin

  • Schwimmpflanzen!

    Tümpelhofrat - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Servus! Bei mir gibt es aus gutem Grund in absolut jedem Aquarium diverse Schwimmpflanzen. Die sind 1.) schön anzusehen, 2.) bieten den Garnelen strukturierte Verstecke, und 3.) nehmen besonders viele Nährstoffe auf und damit aus dem Wasser. Mit NATÜRLICH freundlichen Grüßen1 Erwin P.S. Deine Fragestellung ist etwas kryptisch, was genau möchtest du wissen?

  • Besatzideen?:)

    Tümpelhofrat - - Fische

    Beitrag

    Guten Morgen! Vielleicht ein Schwarm kleiner Spiegelkärpflinge (Platys) und seehr viel Bepflnzung, unter anderem der Wasseroberfläche ! Erwin

  • Guten Morgen! Die "umstrittenen Methoden der Forumlenkung im Garnelenforum" sind mir leider völlig unbekannt. Du mußt schon präziser werden! Mit NATÜRLICH freundlichen Grüßen aus Graz-Andritz! Erwin

  • Servus Barbara! Die Vase ist ja nur ein Einmachglas mit leichter Färbung. Wasser habe ich noch nie gewechselt, Das lebende Bild ist ja erst zwei Tage alt. Im Prinzip sollte das alles mit dem bloßen Nachfüllen der verdunsteten Flüssigkeit funktionieren. Das Hornblatt produziert ja viel Sauerstoff, das Behältnis ist nach oben offen, und die sonne sollte genug algen für die lungenatmenden Blasenschnecken-das sind ja nur ganz wenige!-produzieren. Als Initialnahrung habe ich eine Prise Futterflocken …

  • Unterwasser-Käfer?

    Tümpelhofrat - - Plagegeister

    Beitrag

    GRÜSS EUCH! jA DANN WAREN ES WOHL WIRKLICH mUSCHELKREBSE1 ERWIN

  • Nur eine kleine Spielerei und Anregung von mir! Erwin

  • Unterwasser-Käfer?

    Tümpelhofrat - - Plagegeister

    Beitrag

    Grüß euch! Was ist denn eigentlich das runde Weiße, an dem das Tier herumkriecht? Ich bin von der These "Muschelkrebs keineswegs überzeugt! Diese kenne ich nur schwimmend! Leichter täten wir uns, wenn du, liebe Nicole, das Tier fangen und in einem kleinen Behältnis möglichst deutlich fotografieren würdest. Mit NATÜRLICH freundlichen Grüßen! Erwin

  • Guten Abend, Beate! Karteileichen kosten nix,und machen keine Arbeit. Das stimmt! Allerdings ist es dann ohne jeden Aussagewert, überhaupt die Zahl der Forenmitglieder zu erfassen und bekanntzugeben. Es ist natürlich schade, daß manche Leute-offenbar in einigen Foren gehäuft- kein Benehmen haben. Aber hier beim Wirbellotsen besteht für Neulinge de facto ein großzügiger Welpenschutz. Mit NATÜRLICH freundlichen grüßen! Erwin

  • Guten Abend am Sonntag! Ich habe schon ein paarmal versucht, die Aussagekraft der über dreitausend Mitglieder zu hinterfragen. Ungefähr 60 Prozent haben NULL (=nix, garnix) Beiträge geschrieben. Ziemlich viele Leute haben sich seit Jahren nicht eingeloggt. Beide Gruppen sind weitgehend ident, aber nicht deckungsgleich. Es wäre an der Zeit, die Karteileichen auszumisten. Das liegt im Ermessen und in der Hand der Administratoren. Meine erster Vorschlag: Wer nicht mehr als 5 Beiträge geschrieben ha…

  • Guten Abend'! Ich habe Herrn Friedrich Bitter etwas voreilig abgeschrieben, mea culpa! Er hat mir mittlerweile nämlich geantwortet, und die intellektuelle Redlichkeit gebietet es mir, Euch seine eigene Sicht der Dinge in seinen eigenen Worten wiederzugeben. Zitat: "Sehr geehrter Herr Dr. Ganglbauer, vielen Dank für Ihre Nachfrage und entschuldigen Sie bitte die verspätete Antwort. Ich bin aber erst am Feiertag von einer Reise nach Japan zurückgekehrt und musste mich zunächst um andere Dinge kümm…

  • Hallo

    Tümpelhofrat - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Guten Morgen, Franz! Danke für die Information. Du meinst also Brünn, die Hauptstadt Mährens. der Weg dorthin ist übrigens berüchtigt für einen sauren Wein (Heckenklescher) mit dem Namen -erraten!- Brünnerstraßler! Glück auf! Erwin

  • Hallo

    Tümpelhofrat - - Mitgliedervorstellung

    Beitrag

    Servus Franz! Brno, wo soll das sein? Erwin

  • Grüß Euch alle! Das Rätsel um die etwaige Existenz oder Nichtexistenz des Alabama-Zwergflußkrebses Cambarellus alabama habe ich gelöst Es gibt ihn tatsächlich nicht als eigene Art, wohl aber als Farbvariante des Lousiana-Zwergflußkrebses (Cambarellus shufeldti) Das habe ich jedenfalls in diesem Wiki in der Artendatenbank gefunden verfaßt von den Damen Ulli Bauer und Katja Redemann. Ob der Bitterling der Erfinder dieses Verkaufsschlagers war, dazu schweigt er sich bisher trotz Kontaktaufnahme unt…

  • Servus Hans! Vielleicht stehe ich auf der Leitung bzw. am Gartenschlauch: aber was genau meinst du mit "Laß die Goldfische schwimmen ?" Welche denn? und wo? Serbus an alle! Übrigens: In der letzten caridina-glaube ich- steht eine kurze Notiz, daß die Landesregierung von NRW für ihr Projekt zur Wiederansiedlung von Europäischen Flußkrebsen (Astacus astacus) geegnete Gewässer sucht. Und somit dankbar wäre für jeden örtlichen Hinweis. Ich nehme an, das gilt für alle Gebiete, in welchen dieses Disku…

  • Guten Morgen am Sonntag! Also ich habe in meinem Gartentümpel nebst den viele Pflanzen laut Fotos auch die üblichen Schnecken drinnen. Spitzschlammschnecken haben jahrelang dominiert, jetzt sind sie nur mehr als Einzelexemplare vorhanden. Dafür haben die Sumpfdeckelschnecken massiv zugelegt. Blasenschnecken und Posthörner gibt es auch! Und Libellenlarven, wenn auch nicht viele. Letzten Sommer hat es sich sogar ein adulter Grünfrosch häuslich eingerichtet. Leider hat mir ein unbekannt gebliebener…

  • Danke Monika! Der Faulschlamm ist noch erträglich , und ich werde mit Schilf oder ähnlichem eine Fluchtmöglichkeit für die unnützen faulen Gase offenhalten, auf daß sie entfleuchen! Wenn ich dich richtig verstanden habe, soll ich die bislang noch vorhandenen Fadenalgen aber drinnen lassen, denn die produzieren ja schön viel Sauerstoff! LG Erwin

  • Grüß euch allseits! Nanu, niemand der mir gute Hinweise geben kann oder auch will? Schade! Erwin

  • Servus allseits! Ich habe ja seit Jahren hauptsächlich Alabama-Zwergkrebse, die im Handel unter Cambarellus alabama verkauft werden, was ja niemanden wundern wird. Gewundert habe ich mich aber jahrelang, wieso der taxonomisch nur als Provisorium gelaufen ist. Des Rätsels Lösung aus berufenem Munde:wirbellotse.de/attachment/2401…3efbc90ec2115488e6b617cbbwirbellotse.de/attachment/2401…3efbc90ec2115488e6b617cbb Den Alabama-Zwergflußkrebs gibt es als Art (Taxon) gar nicht. Es handelt sich um Variant…