GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hei, herzlich willkommen Nach dem Häuten und kurz vorher geht es Garnelen gar nicht gut. Dann wäre es gut, wenn sie im oberen Bereich ein paar feine Pflanzen hätte, wo sie sich drauflegen kann. Zumindest tun meine das sehr gerne..da sind sie etwas weg vom Schuss und können sich in Ruhe erholen. Das dauert so 1bis3 Tage, bis sie der neue Panzer vollständig ausgehärtet ist. Sie ist auch nicht wirklich richtig mobil in der Zeit. Und wenn die andern das nicht gleich riechen, kann es passieren, das s…

  • Huhu..als erstes würde bei mir das Auto rausfliegen... Manche solche Teile sind mit Chemikalien belastet, die Wirbellosen schaden können. Das löst sich langsam raus und die Konzentration steigt an. Ja, ich finde auch Nitrit und Chlor sollten garnicht anschlagen. Und Ja, Schnecken können von Fischen so geärgert werden, das sie sich zurückziehen. Ich hab auch schon mitbekommen, wie manche Fische die Schnecken an den Fühlern zupfen, weil sie denken das wären Würmchen. Mit den neuen Schnecken ist bl…

  • Hei, Video muß ich leider später ansehen... Aber wegen der Reißleine... Das is ja irgendwannmal in 2 Jahren... Meistens wenn man es mal ein bisschen schleifen lassen hat. Oder bisschen zuviel gefüttert, oder eben zuviele Tierchen drin sind. Im Prinzip sieht/merkt man das schon vorher, so das Bauchgefühl sagt..hm....da bahnt sich was an, aber jetzt nicht. Wupp, machste es dann wenn Du garkeine Zeit und Lust hast... Das is halt so...braucht mir keiner erzählen, das ihn das nicht auch schon so erwi…

  • Zitat von binenneuling: „Wie gut, dass meine Wohnzimmerbienchen keine Kellertemperaturen kennen “ Hei, das hat auch Vorteile. VG Monika

  • Hei, das is eigentlich nicht mein Thread... Nee, es ist rau und die Gehäuse nicht gut, aber das liegt nicht am Splitt. VG Monika

  • Hei, meine fressen gerne auch beim Fischfutter mit. Hat ihnen bis jetzt noch nicht geschadet und ich hab immer relativ viele Posthornschnecken und Blasenschnecken aus den Aufzuchtbecken. Die wandern zum Großteil auch da rein. Was besseres kann denen nicht passieren. Und ich bin meine überschüssigen Schnecken los... Der Schneckenfriedhof im Becken ist halt nicht jedermanns Sache. Jetzt wo es kalt ist, kann ich das mal wieder ausräumen. Im Sommer sind in den leeren Häuchen halt auch Mini Helenchen…

  • Ja, das mag ich auch sehr gerne..im Mom schwimmt eine 3cm dicke Ricciaschicht obenauf..irgendwie hab ich die mal da reingeschafft. Jetzt lass ich sie noch in Ruhe, weil sie aktuell nicht mehr als 15 Grad haben. Winterruhe. Wenns etwas wärmer wird, wird gemulmt, Im Bodenfilter abgesaugt, die Ricciamatte mit Steinchen beschwert und das Bäumchen gestutzt. Dann is es wieder fein. Im Winter muß ich in dem Regal die Finger stillhalten. Hektik bei den Temperaturen könnte für die Garnelen tödlich sein. …

  • Zitat von Oehrchen: „und sauge den beim Wasserwechsel zu 50% oder mehr mit ab, weil da immer Mulm und Gammelzeug drin sitzt, warum auch immer. “ Hei, das is ja mal eine geniale Idee...Einen Futtertab in die hintere Ecke, damit die Tylos alle weg sind, auch die 1000 Minis, dann den Bodengrund rundum absaugen (hier wird auch gefüttert), der ja nur 5-7mm ist und das gröbste im Eimer rausspülen..das ganze wieder rein.. Danke..das versuch ich mal..vielleicht kann ich damit den Tylos helfen, deren Geh…

  • Hei, das ist kurzzeitig erstmal nicht schlimm. Schlimmer ist, wenn es nicht gepflegt wird und auch kein geeignetes Futter für sie bereitsteht. Die Wasserqualität und auch die Temperatur werden da warscheinlich auch auf der Strecke bleiben. Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit den Süßen und das sie sich bei Dir wohlfühlen... VG Monika

  • Hei, seh ich genauso wie Stefanie. Wenn Du fertig mit Düngen bist, kannst Du aber auchmal den Wert nehmen und Dir in einen Kalender schreiben, wenn es Dich interessiert. Auch Futter hebt den Leitwert. Dann kannst Du mal beobachten, wie sich Dein Wasser verändert. Und was ein Wasserwechsel bewirkt. Immer vor und nach dem WW messen. Ist sicher mal eine nette spielerei. Kommt für mich auch deswegen nicht in Frage, weil ich mehrere Becken habe und wenn WW fällig ist, wird der einfach gemacht. Fischz…

  • Hallo, erstmal herzlich willkommen. Naja, perfekt ist es nicht. Den Schnecken scheint der Gehäuseschaden erstmal egal zu sein. Wenn der Schaden bei Dir entstanden ist, solltest Du Dir aber mal Gedanken machen, wo das herkommt. Es kann eine Verletzung der äußeren Chitinhülle sein, die dann das Kalkige Gehäuse nicht mehr schützt, oder aber Du hast zuviel Salpetersäure im Becken. Die entsteht bei der Nitrifikation. Sie zu neutralisieren ist nicht ganz einfach. Am besten durch entfernen durch Wasser…

  • Hei..naja..halt mal einen Schlauch in 12 Literbecken sssssssst Becken leer Und der Dreck ist immernoch drin... Ich lass nicht das Wasser übern Bodenfilter reinlaufen, sondern steck den Schlauch da von oben rein und sauge das staubfeine Zeugs unter dem Bodenfilter raus. Dabei zieht es noch etwas "Schmutz" durch den Akadama. Das ist eine Schlammbrühe erster Güte Es geht aber nie alles auf einmal raus. Da bleibt immer noch genug drin. Akadama ist sehr dominant, der hat das Wasser in kürzester Zeit …

  • Hei, nee...der Bodenfiter is ja gleich noch schlimmer, da kommst Du an das was ihnen nicht bekommt, ja garnichtmehr ran. Außer Du arbeitest mit Außenfilter am Bodenfilter, dann sollte der Mulm sich hoffnungsvollerweise im Außenfilter ansammeln. Aber trotzdem, Bodenfilter bedingt eine gewisse Menge Kies. Da kann sich immer mal eine Tote Stelle entwickeln, die genau das tut, was die Kardinäle nicht mögen. Lieber nur 5mm Sand oder Kies. Dann mockt da auch nix. Nee, das ist nicht schlimm, wenn sie n…

  • Zitat von stepra: „Nur das Rausfischen der Tierchen ist ein bissl mühselig. “ Meine gehen zum Glück an Futtertabs..dann wird das etwas einfacher... Einfach 2 Tage nix geben..dann kannste die mit Futtertab grad rausheben... VG Monika

  • Zitat von babywelsi: „Hi, was macht ihr Kampfwasserwechsler eigentlich, wenn euch das Bienensalz vorgibt, nur 10-20% Wasser wöchentlich zu wechseln? Ich persönlich finde diesen mega großen Wasserwechsel bei einer moderaten Fütterung in bepflanzten Garnelenbecken total übertrieben. Wenn ich bedenke, wieviel Futter ich früher in meine Fischaquarien geschmissen habe.... und auch dort wurden nur 50% in der Woche an Wasser gewechselt. Bei meinen Garnelen gibts nur 10-15% wöchentlich und in den Becken…

  • Hei, der Aufwand ist garnicht so hoch. Problem ist, man muß sich an ihre Regeln halten bei Einrichtung und Instandhaltung und das langfristig. Wenns länger läuft, mal kurz kein Bock den Filter zu putzen, oder den Boden zu mulmen und Du fängst wieder von vorne an...Auch immer drauf gefasst sein, innerhalb von 10 Min. die Reißleine zu ziehen...wenn Du zwischen Aufstehen und der ersten Tasse Kaffee am Tag, siehst..da läuft was quer. Meistens ist es eine Sache von 5 Minuten, die allerdings keinen Au…

  • Hei, man muß das Rad aber auch nicht neu erfinden. Wie sagte schon der Gute alte Konfuzius? Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu Handeln. 1. durch Nachdenken, das ist der Edelste 2. durch Nachahmen, das ist der Leichteste 3. durch eigene Erfahrung, das ist der Bitterste Wenn man sich dabei selber ins Knie schießt, dann muß man es selbst ausbaden. Müssen Tiere sterben, und sind es nur Wirbellose, dann ist das schon eine andere Sache... Und es tut richtig weh, wenn man eine Niederlage erfährt...u…

  • Hei, das Problem is, die Garnelen gewöhnen sich an Wasserwerte... Wenn man die neu bekommt oder umstetzt, ändert man das Wasser gaaanz langsam...damit es nicht zu Schockhäutungen kommt (Schockhäutung ist eine vorzeitige Häutung, bei der die Neue Haut noch nicht ganz fertig ausgebildet ist) Kannst es ja nicht mit Luftschlauch ins Becken laufen lassen..der Filter soll ja auch nicht soooo lange stehen. Wenn man Hochzuchtgarnelen von Altwasser auf Frischwasser umstellen will, macht man erst ein paar…

  • Caridina serrata Tüpfel

    Mowa - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Zitat von Stuart: „Irgendwie fallen aber nur die Herren auf, die nach der Dame suchen die die Hüllen fallen gelassen hat “ Weiberfasching war doch gestern VG Monika

  • Caridina serrata Tüpfel

    Mowa - - Aquarienvorstellung

    Beitrag

    Hei, sehr schönes Becken..gefällt mir gut VG Monika