GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin, durchaus normal... sieht aus wie Bakterienrasen, kannst Du absaugen oder lassen, verschwindet meist von allein. Pflanzen werden oft emers gezogen, also über Wasser, deren Blätter sind dann unter Wasser nicht tauglich, sodass sie die abwerfen. Die Pflanze braucht einige Zeit um sich umzustellen, dann kommen Unterwasser-Blätter.

  • @Barbara, mit solchen Antworten schaukelt sich das doch nur unnötig weiter auf... keep calm and relax guys, stay friendly.

  • Wusstest Du schon... wie einfach Du bei uns im kostenlosen Wiki weitere Informationen rund um Garnelen und Co. finden kannst? Klicke auf der Shopseite oben in das Suchfenster, gebe einen Suchbegriff ein und warte kurz, bis alle Ergebnisse gefunden wurden. Dann erscheint ein Fenster mit zwei Suchergebnisseiten, links für Produkte aus unserem Sortiment und rechts die Ergebnisse der Wiki-Suche. Klicke einfach drauf und erfahre mehr rund um die Wirbellosenwelt, egal ob zur Haltung, Technik, bei Prob…

  • Moin, wenn jemand unser GlasGarten Shrimp Baby Food für zu grob, oder viel zu grob hält, dann ist das seine Meinung, die wir selbstverständlich gut akzeptieren können. Wir teilen diese Meinung aber nicht und das möchte ich gerne begründen. Babygarnelen haben einen Dottersack, damit sie sich im Ei entwickeln können und der fällt mit dem Schlupf aus dem Ei nicht plötzlich ab, oder ist genau bis zu dem Tag aufgebraucht, sondern kann noch einige Zeit zur Nährstoffversorgung dienen. Frisch geschlüpft…

  • Soil-Filter DIY

    Carsten Logemann - - Technik

    Beitrag

    Moin, wenn Du bereits ähnliches Wasser im Becken hast, oder so ein Soilfilter schon drin lief, kann man den Filter leeren und frischen Soil einladen, so machen wir es auch. Das stört die Tiere nicht, aber man muss natürlich bedenken, dass es fast einer Neueinrichtung gleichkommt und der Filter seine Zeit braucht, bis er eingelaufen ist. Man kann also z.B. nicht gleich so weiterfüttern wie bisher und sollte die Tiere in der nächsten Zeit gut beobachten, ob was auffällig, ggf. die Wasserwerte wie …

  • Soil-Filter DIY

    Carsten Logemann - - Technik

    Beitrag

    Moin, das sieht doch auch super aus. Bei solchen Kunststoffdosen aus dem Handel sollte man bedenken, dass die im Aquarium nach einiger Zeit aushärten und brüchig werden. Wir haben ähnliche Boxen im Einsatz, welche von braplast.de und nach ca. einem Jahr werden die sehr brüchig, nach 1,5 - 2 Jahren kann man sie kaum noch heil aus dem Aquarium bekommen.... preislich natürlich dennoch unschlagbar, vor allem um mal auszutesten, ob dieser Filtertyp etwas für einen ist.

  • Zitat von Plyr2163: „Hallo, ich hasse diese Sch.. Fragen, welche Garnelen kann ich halten ? “ Moin Plyr2163/Reiner, solche Frage sind hier bei uns aber willkommen und es ist sehr unfreundlich, wenn man einem Hilfesuchendem so auf seine Fragen antwortet. Ein friedlicher und freundlicher Umgang miteinander gehört hier zu den Forenregeln. Bist Du dazu nicht Willens oder in der Lage, verlasse das Forum bitte.

  • Moin Moin, das ist so beabsichtigt und hat den Grund, dass oft Folgebeiträge anderer User direkt folgen, insbesondere bei heißen Diskussionen. Da bei Änderungen aber manchmal die Folgebeiträge keinen Sinn mehr ergeben, weil sie sich auf das vorher geschriebene und nun editierte beziehen, ist die Bearbeitungszeit auf 10min beschränkt. Möchte man etwas ändern oder sein Geschriebenes verbessern/erklären/ergänzen, etc., kann man das mit einem eigenen Folgebeitrag tun. Wie in einer echten Unterhaltun…

  • ...das zeigt auch immer wieder gut, dass der Verdauungsapparat einer Garnele auf Dauerfressen ausgelegt ist. Die Nahrung verweilt nicht in einem Magen und wird dort vorverdaut, sondern sie wird, wie auf einem Fließband, durch den Darm geschleust...

  • Zitat von MarcoZ.: „Dennoch bin ich der Meinung, das die Firma/Hersteller genannt werden sollte. “ Moin Moin, bitte bleibt dabei und nennt diesen Firmennamen nicht. Wir sind selbst Hersteller und Händler und daher ist dieses Forum nicht von "Unparteiischen" betrieben, sodass negative Aussagen über andere Hersteller oder Händler immer auch ein "Geschmäckle" hätten und diesen Eindruck möchten wir vermeiden, da wir nichts gegen unsere Mitbewerber haben und uns schon gar nicht negativ äußern. Wir ho…

  • Hallo liebe Wirbellosen Verrückten, wir wünschen euch allen ein frohes Fest, einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr. wirbellotse.de/attachment/2408…8acfe67ff666c853fd95aab9e

  • Moin Torsten, evtl. Fehlmessung der Gerätschaft?? Ist denn alles Salz gelöst, oder hast du noch Bodensatz? Welche GH und welchen Leitwert µS hast du in dem Wasser?

  • Aktion "Pro Humin"

    Carsten Logemann - - Wasserchemie

    Beitrag

    Moin Tanja, die Huminstoffe sind adherent, sie setzen sich an Oberflächen an, je mehr Oberfläche vorhanden, desto schneller geht auch die Färbung zurück... ganz stark zu beobachten z.B. bei Verwendung von Soil, der ja von der Struktur her wie ein Schwamm aufgebaut ist und im Becken riesige Oberfläche schafft, da geht die Färbung sehr schnell zurück. Dennoch sind sie vorhanden und erfüllen ihre Funktion im Biofilm und in den Tieren, man muss also nicht zwangsweise immer gleich nachdosieren, wenn …

  • Hallo Markus, gut dass du nocheinmal nachhakst, ich hätte noch einen Schritt weiter denken müssen, dann hätte ich erkannt, dass ich einen Denkfehler im Vergleich zum Bee Shrimp Mineral GH+ gemacht habe, bitte entschuldige. Wir haben recht genau 1% Kalium im Liquid Mineral GH+ und bei der Berechnung kommen wir auf die 4,8 mg/l. Es ist also nicht weniger, sondern mehr Kalium als im Bee Shrimp Mineral Gh+ enthalten. Dort haben wir zwar 2,11% Kalium, also prozentual mehr, aber die Dosierung pro Lite…

  • Zitat von DieGedankenSindFrei: „Dieser müsste doch dann langsam die BoFi Platten einsickern? (Sag Stopp, wenn ich was falsches sage) “ Stopp! Es ist nicht grundsätzlich so, dass Soil mit der Zeit zerfällt. Zwar höre ich hin und wieder davon, aber offenbar sind da auch andere Faktoren mit verantwortlich. Ich habe Becken gehabt, in denen sich der Soil auch nach vielen Jahren nicht verändert hat... Allerdings setzt sich Soil natürlich mit der Zeit durch Mulm und die bakteriellen Prozesse zu, das pa…

  • ...das würde ich persönlich nicht empfehlen. Sobald der Soil im Eimer ins Wasser kommt, bilden sich aufgrund der Nährstoffe Bakterien, an solchen Stellen, wo sie entsprechend Sauerstoff bekommen. Also entsprechend der Situation im Eimer, bilden sich die Bakterienpopulationen. Wenn du den Soil dann raus nimmst, kommt die ganze Biologie durcheinander, millionen von Bakterien, die eben noch oberhalb des Soil in sauerstoffreichem Wasser lebten, kommen nun in die unteren Schichten und sterben dort, w…

  • Moin Zarroc, Stück für Stück müsste ganz gut gehen. Den alten Boden teilweise vorsichtig absaugen und dann den Soil in einen Becher oder Ähnliches, damit unter Wasser gehen und den Becher voll Wasser laufen lassen, dann unter Wasser vorsichtig an Position auskippen... Wenn du dir sowas wie einen quadratischen "Keksausstecher" basteln würdest, kannst du Parzelle für Parzelle wechseln. Einfach vorher den Ausstecher in Boden eindrücken, innen absaugen, neuen Soil rein und den Ausstecher wieder vors…

  • Moin Alex, in dem Black Water Powder ist auch Kalium, allerdings dient dies nicht wirklich als Kaliumdüngung und ist nur in sehr geringer Menge enthalten. Es dient lediglich als kleiner Support, weil in vielen "normalen" Aquarien zu wenig Spurenelemente enthalten sind und wir die ein wenig pushen wollen. Das Kalium im BWP ist signifikant weniger als z.B. in den Garnelensalzen, in denen es auch nur recht moderat ist, somit würde mich eine Kaliumanreicherung durch BWP wundern, es wird ja auch vers…

  • .... Soil kannst du eigentlich unbegrenzt verwenden, nur sehr sehr vorsichtig ausspülen, nicht auswaschen. Bei aufgehärtetem Osmosewasser ist ja die Ionentauschfähigkeit nicht sehr wichtig. Aber bedenke, im gesamten Bodengrund siedeln sich Bakterienkulturen je nach Bedingungen an. Wenn du jetzt alles rausnimmst und neu einrichtest, muss sich das Biosystem auch erst neu einrichten... Die Schwammfilter würde ich daher unter temperiertem Wasser nur ausdrücken, so entwickeln sich die Bakterien schne…

  • Auf Soil-Suche in Japan

    Carsten Logemann - - Reiseberichte

    Beitrag

    Zitat von Mowa: „Und Euerm Hersteller, wünsche ich gute Besserung, falls das möglich ist... “ Das ist lieb und werde ich ausrichten, ...wenn ich dazu komme, die letzte Zeit antwortet nur noch seine Frau und da wir ja auch nicht persönlich befreundet waren, möchte ich da auch nicht zu sehr nachhaken. Japaner sind ja generell auch nicht so offen, wenn es um ihr Befinden geht... siehe Herrn Amano. Ich hoffe ich kann ihn bei meinem nächsten Japanbesuch nochmal besuchen. Das war damals eine spannende…