GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hei, bei mir ist immer vorhanden: JBL Granomix mini JBL Granocolour Mini JBL Grünes Granulat(?) Glasgarten Garnelenfutter Brocken und Staubfutter Mineralballs Diverse Flockenfutter gemörsert, aber nicht zu fein JBL Störpellets Söll Kelptabs (zerbröseln) und Flocke Söll Colourgranulat Diverse Welstabs JBL Novocrabs Und noch einige mehr...Bin so ein kleiner Futtersammler Irgendwer frisst es immer, wenn ich auchmal daneben greife... Die Reihenfolge ist keine Wertung...habs einfach so aufgeschrieben…

  • Hei, also bei mir kriegen die CPO und früher die Cambarellus Diminutus Granulatfutter von etwa 1mm Jeder kann sich einen Krümel schnappen und in Ruhe fressen. Wenn ich ganz kleine habe, nehm ich Staubfutter oder gemörsertes Granulat. Damit die Partikel kleiner sind und sich von den Minis ebenfalls jeder einen schnappen kann und dann verstecken und gemütlich mümmeln. Nur so viel geben, wie in 12 Std. gefressen wird und weg ist..die finden das schon. Ich füttere einmal morgends und ein mal abends.…

  • Hei, das hier kommt alles, wenn man "Bilharziose Böhm " eingibt google.com/search?q=Bilharzios…&sourceid=chrome&ie=UTF-8 Einiges an Lesestoff... VG Monika

  • Futterliste

    Mowa - - Garnelen - Futter & Ernährung

    Beitrag

    Zitat von Marcs_Aquarium: „Was und wie schmeißt Du aus Deinem Garten noch so rein? Hast Du gute Erfahrungen mit Kräutern gemacht? Petersilie und Knoblauch wird ja beim Fischfutter teilweise mit angegeben. “ Hei, ja, hab da auch einiges durch...aber was ich gelernt habe, man muß nicht unbedingt alles ins Aquarium werfen Im Moment gibts natürlich Brennesseln. Alle paar Tage trockne ich frische aus meinem Garten, und nehm die andern zum Mulchen im Garten. Bilde mir ein, das die dann wertvoller sind…

  • Muss jetzt mit Papa zum Arzt. Ich schau heut Abend auch nochmal.. Irgendwo is das sicher noch Bis dann. Vg Monika

  • Hei...oder das der Körper allein damit fertig wird? Die Biester dringen ja über die Haut ein, wie Zercarien. Aber man muss sie Brühe ja nicht auchnoch schucken. Bähh VG Monika

  • Hallo Cartsten und Frank...und alle hier Unglaublich schade..das viele Knoffhoff aus all den Jahren...die tollen Bilder, Beckenvostellungen, Zuchtberichte, die endlosen Diskussionen, wo dann am Ende fruchtbarer Boden für die Garnelenhaltung herrauskam und die neuvostellungen Eurer Produkte, mit anschließenden Erfahrungsberichten der User. Das alles und noch viel mehr wird mir fehlen DANKE, DANKE, DANKE ich benutze die immernoch gerne, wenn es sich ergibt. Ein Glück das es das Wiki gibt. Da ist e…

  • Hei, kommt auch immer etwas aufs Imunsystem an. VG Monika

  • Futterliste

    Mowa - - Garnelen - Futter & Ernährung

    Beitrag

    Hei, Paprika muß man vorsichtig anwenden..gerade aus Spanien sind die mit einem ganzschönen Giftcocktail gespritzt. Ich geb nurnoch Paprika aus dem Garten und selbst der kann trotzdem Bakterienblüte verursachen. Lieber gleich ein sehr kleines Stück, statt vergessen den Rest wieder rauszuholen VG Monika

  • Fisch ist krank

    Mowa - - Fische

    Beitrag

    Hm..kann eine Verletzung sein, oder das Wasser ist etwas "dick" Ich würde fleißig alle 4 Tage 60-70% Wasserwechseln um den Keimdruck zu senken. Dazu Huminstoffe zb. mit Eichenblättern, Erlenzapfen, oder etwas fertiges, evt. mal Birkenblättertee (frisch grün sammeln und trocknen oder in der Apotheke kaufen). Die Anleitung dazu bitte Googeln. Dann sollte das eigentlich abklingen... VG Monika

  • Hei, es kommen aber immerwieder Beiträge mit Böhmi im Fernsehen..letztens war wieder einer... Ich glaub Abenteuer Diagnose oder so... Vielleicht auch mal bei Youtube gucken... vG Monika

  • Hei, find ich gut, wenn Du Dich genauestens Informierst. Dann hast Du sicherlich auch schon einiges positives und negatives gelesen. Was vor allem immer interessant ist..wie lange geht ein Bericht..mehrere Jahre oder is nach 2 Monaten schon Schluss? Wie ging es weiter? Einfach nur keine Lust mehr zu schreiben, oder aufgegeben? Die Orchids wirst Du warscheinlich besser einzeln halten. Die sind noch mehr zum Zähne ausbeißen. Genauso wie Spinatas. Das weiß ich nicht aus eigener Erfahrung...sondern …

  • Zitat von Mowa: „Graue, abgelagerte und gut gewässerte Eiche könnte gehen. Ich persönlich wäre zu feige dazu. “ Hei Barbara, schau mal...hier hab ich eins empfohlen...Buche, genauso abgelagert und behandelt könnte auch gehen. Alles andere würde ich in dem Fall nicht empfehlen wollen... Es kann jeder im stillen Kämmerlein machen, was er will... Das ist in der Aquaristik überall so...und wird auch praktiziert. Wenn aber gefragt wird, geb ich Antwort. Was derjenige dann damit macht? Manchmal werden…

  • Hei, wer sich ein Sulawesibecken zutraut, sollte kein blutiger Anfänger mehr sein. Und von "oh sind die süss" bis " die möchte ich pflegen" auch schonmal die Grundbedürfnisse angeschaut haben. Das ist hier geschehen. Dazu kommen dann die eigenen Ideen und Geschmacksfragen. Ich finde immer, in solchen Fälken muss das Rad nicht neu erfunden werden. Lieber fragen und diverse Fehler vermeiden. Sonst geht es evt. Nach hinten los. Schade für die Tiere und die Geldbeutelfüllung. Holz kann ganzschön Eig…

  • vorsicht..schleichende Infektion mit der Garneleritis Vg Monika

  • Hei, ja..Schwarze Mückenkarven hab ich dieses Jahr auch schon super viele verfüttert in allen Größen. Daphina Magna Was fütterst Du denen? Klar..auch bei denen dauert es bis sie Größe erreichen..oder es sind Pulex mit drin Die sind bei mir auch recht unterschiedlich. Am besten laufen immernoch die großen Moina von Dir und die kleinen Moina. Die Daphina pulex hatte ich mit neuecaus Tütchen im Laden gezogen...weil.meine andern Algen hatten..meine Güte..was sich in den Gläsern alles entwickelt hat …

  • Hei, durch den Umzugsstress, kann es auch sein, dass Garnelen zu Häutung angeregt werden. Die fühlen sich dann etwas unwohl, verkriechen sich, bis sie schließlich aus der Haut hüpfen. Das ist sehr anstengend und sie müssen sich ausruhen und ihren neuen Panzer aushärten lassen. Da sie in dem Zustand auch leichte Beute sind...verstecken sie sich gut. Mit etwas Glück, nutzen sie das dann auch, zur Paarung, die nur nach der Häutung geschehen kann. Wenn das Becken bisher ohne Algenfresser war, ist es…

  • Hei, kennst Du die Storym die Böhmi damals mit Billharzidose erlebt hat...das ist echt übel und allem Die umgang mit importierten Wildfangschnecken haben..sollte das auch bewusst sein. Eine Bekannte arbeitet beim Großhändler um die Ecke. Als ich ihr von Böhmi erzählt habe..hat sie nur abgewunken...sie haben mehrere Große Becken mit Tylos, diversen Napfschneckrn und Phs...da verschwinden sie mehrmals täglich mit dem Arm bis zur Schulter im Wasser. Wenigstens weiß sie jetzt von der Krankheit und k…

  • Auf die Reaktio musste ich meinen Post nochmal lesen Finde nix, was das rechtfertigt...hab nur meine Gedanken dazu niedergeschrieben nicht mehr und nicht weniger Das dürfen alle..und ich auch. Wollte niemanden verunglimpfen oder in die Ecke teiben.Von den Eckdaten bin ich überzeugt und tu sie deswegen Kund, um andern Bauchplatscher zu ersparen. Und hat man bei Kardinalsgarnelen ziemlich schnell wenn man sich nicht an ihre Regeln hält. Ich finde..man sollte sich erstmal an erprobte Rezepte halten…

  • Hei Helmut, schön das Du Dich hier auchmal meldest. Ja..ich habe auch Schnecken auf Soil und die sehen im ersten Jahr desxBeckens top aus dann gehts wieder los . Eine andere Theorie hab ich letztens gelesen..die besagt, das Gehäuseschäden auch bei zu schnellem Wachstum auftreten können, welches von zuviel Futter und hohen Temperaturen kommt. Das deckt sich mit Erfahrungen in der Outdoorhaltung, ohne jegliches Kunstfutter. Ich hab auch Pianoschnecken bei den Elassoma gilberti aufgezogenm die ja n…