GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

PH Safe und Weichwasser-Garnelen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PH Safe und Weichwasser-Garnelen

      Hallo und Guten Abend,

      hat hier jemand Bienengarnelen und Taiwaner mit PH-Safe zur erfolgreichen Vermehrung bekommen ?

      Hintergrund ist, dass ich gerade ein Garnelenaquarium einrichte und ich jetzt im Internet lese das man für o.g. Garnelen gar keinen PH-Wert von ca. 6,5 braucht sondern durch die Stabilisierung mit PH-Safe dann wieder gegen PH 7,0 läuft.

      Als Neuling bei den Weichwassergarnelen bin ich da gerade doch mehr als verwundert. X/

      Danke im voraus

      mfg
    • Hallo namenlose/r,

      kurz gesagt: Dieses PH-safe ist so unnötig wie das bunkern von Klopapier.
      Bienen und Taiwaner leben (und vermehren sich) sehr gut mit ph-Werten zwischen 5,5 und 7. Diese Werte stellen die meisten Soils von selbst ein.
      Die für mich einfachste Möglichkeit der Bienen- und Taiwanerhaltung ist die Verwendung von Environment Soil. Der hat bei mir anfangs immer den ph auf ca. 5,5 gedrückt. Die Tiere hat es nicht gestört.

      Grüße
      Stefan
    • Hallo Micha,


      AquaHobby schrieb:

      mehr so ein "Verkaufsding" um den unbedarften Neuling mit allerhand Unsinn/Angst, das Geld aus der Tasche zu locken
      Netterweise kann man es "ausgeprägten Geschäftssinn" nennen. ;)
      Im ernst: Natürlich benötigt man, wenn man ein Aquarium quasi ohne KH betreibt etwas, mit dem der ph-Wert stabil gehalten wird. Aber das ist eben in dem Fall der Soil. Und der verrichtet seine Arbeit am besten, wenn man ihm nicht ständig dazwischenpfuscht. (geht wahrscheinlich jedem so ;) )

      Grüße
      Stefan
    • Neu

      stepra schrieb:

      Hallo namenlose/r,

      kurz gesagt: Dieses PH-safe ist so unnötig wie das bunkern von Klopapier.
      Bienen und Taiwaner leben (und vermehren sich) sehr gut mit ph-Werten zwischen 5,5 und 7. Diese Werte stellen die meisten Soils von selbst ein.
      Die für mich einfachste Möglichkeit der Bienen- und Taiwanerhaltung ist die Verwendung von Environment Soil. Der hat bei mir anfangs immer den ph auf ca. 5,5 gedrückt. Die Tiere hat es nicht gestört.

      Grüße
      Stefan
      Hallo stepra,

      wo gibt es das Soil, der mir einen PH-Wert von bis zu 7 einstellt, ausser der ist ausgelutscht? Das hätte ich gerne. Mein PH ist mir nach 8 Monaten mit Soil unter 5 gerutscht und da half mir auch kein Humin-Liquid mit Versprechen zur Stabilisierung des PHs. Ich hätte mir damals das PH-Safe gewünscht, denn mit einer Chemikerin hatte ich mich unterhalten. Sie meinte, dass die KH der beste Puffer ist und sagte mir, dass Humine, Ionentauscher etc. auch puffern, aber die PH-Pufferung kann sehr weit unten stattfinden. Hast Du das PH-Safe schon einmal benutzt, um zu urteilen?

      Ich hatte das Becken neu eingerichtet und einen neutralen Bodengrund genommen, wo die KH vorhanden ist. Der PH-Wert liegt bei mir bei 7,2 und habe dort Taiwaner eingesetzt. Warum? Weil ein Großzüchter mir gesagt hat, dass er problemlos Taiwaner mit einem PH-Wert von 7,2 hochzieht.
    • Neu

      Es ist tatsächlig so, dass beim Wasserwechsel der PH-Wert des Wechselwassers von PH 5,7, im Aquarium schon Abends auf PH 6,3 angehoben wurde.
      PH Safe ist also vielleicht doch nicht so unnötig wie zu erst gedacht.

      Ich werde die nächsten Tage noch weiter messen und hoffe, dass der PH Wert sich dann weiter zum günstigen Bereich stabilisieren wird.

      Tiere habe ich bisher noch nicht drin und wenn alles ok ist,werden wohl nächsten Monat die ersten "Patienten" einziehen :happy: :happy:

      mfg