GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Ok, danke Heinzpeter, ich wart noch solange, bis es garnichtmehr geht, ob ich noch eine HP 20 krieg und wenns garnimmer anders geht, nehm ich die...
      Hab noch vom Teich eine Luftpumpe...die hat auch wumms...dann laufen 5 Stück im Haus ;)
      Muß ja eh erstnoch Ringleitung/Druckdose basteln ?( ...
      Das wird meine Abendbeschäftigung diese Woche sein, die überall im WWW zusammenzusuchen und zu gucken, wie man das bei mir am besten hinkriegt..
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Öh, kann ich nix negatives zu sagen. Meine Hiblow XP 40 bebläst 28 Luftheber und wird dabei gerade mal minimal warm. Schnurrt leise wie ein Kätzchen, tut was sie tun soll. Ich bin nach wie vor begeistert und geb sie nicht mehr her.

      HP
      "Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen." Robert Lembke
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Hi HP,

      hast Du eigentlich eine Druckleitung oä oder läuft das bei Dir über Spinnennetzverteiler? Meine Hailea ist ja ein Nachbau des Vorgängers deiner Pumpe. Für die habe ich auch 130 Öre hingelegt, wenn alle Luftheber sauber sind läufts gut und meine Becken sind meist auch nicht sehr tief. Höre auch nur Geblubber, ausser es schwingt wieder mal was mit. Trotzdem will ich ne andere und alle Alternativen (so ab V60) brauchen deutlich mehr Strom.
      mfg Hans
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Hei, heute is meine neue Hagen HP 20 gekommen :happy: ...
      Ey..der Beipackzettel <X
      Dann müßte ich mal den Ringleitungs/Druckdosenthread beackern...falls es sowas schon gibt :happy:
      Nur kurz..solange nicht alle Becken laufen...abblasen lassen? Einen dickeren Hahn für den Zweck vorsehen?
      Damit es nicht die Deckel von der Dose knallt?
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Hei in einem andern Forum hat mir einer erzählt, er hätte Gardena Microdripsystem mit den Hähnchen und schwarzen Schäuchen verlegt...
      Wär halt einfach einen neuen Hahn reinzumachen :thumbup:
      Was haltet ihr davon?
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Hallo Monika,

      wieso isses jetzt doch die Hagen HP20 geworden? Gibts zu der mehr Infos? Wollte auch die XP-40 anschaffen (oder die XP-30), aber da scheint ja nun nicht mehr möglich bzw. empfehlenswert...

      Was die Druckdose angeht: ich hab mal eine gebaut aus 50er-Rohr und Mikrodrip (nach tlh-info.de)... kann man machen, werde aber in Zukunft lieber die Metallvariante bauen für das neue Regal, weil die Mikrodrip-Lösung einfach nicht so den stabilen Eindruck macht und letztendlich auch teurer als die Metallhähne-Lösung ist...

      Nach folgender Anleitung kann man vorgehen: luftheber.com/erfahrungsberich…-bau-einer-druckdose.html

      Ich würde bei mir dann auch eher eine Ringleitung in dünnerem Durchmesser als 50mm-Rohr machen. Ein 20er- oder 30er-PVC-Rohr tuts hier auch (kenne die Standardgrößen aus dem Baumarkt nicht).

      Viele Grüße,
      Bernhard
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Hei, naja..ein Koishopbetreiber hat sie halt aus dem Program genommen...

      Ich frag mich halt grad, ob die dünneren Rohre nicht zuviel Wiederstand aufbauen oder ob meine Pumpe für die 50er Rohre zu schwach is? Vor allem muß es ja auchnoch um die Ecke um die Babypötte mit Luft zu versorgen...
      Am Samstag krieg ich Garnelianerbesuch..die können sich dann mal den Kopf zerbrechen :whistling: ...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      Hey Mowa,

      falls du dir eine Ringleitung / Druckdose mit den Metallhähnen bauen willst, schaff dir auf jeden Fall den "Montagehilfe für Lufthähne mit Gewinde" an. Ist auf der einen Seite verlinkt. Mit der Hand brauch man echt ewig und ist auch nicht besonders angenehm.

      Viele Grüße,
      Basti
      Viele Grüße,
      Bastian
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      "Dünne" Rohre sind nicht das Problem. 20mm ist schon eine Menge, ausserdem teilt sich das bei mir auf und verzweigt hinter den Aquarien entlang. Problematisch sind die kleinen Schläuchelchen mit denen man die Luftheber letztendlich anfährt. Diese sollten möglichst kurz sein.

      HP
      "Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen." Robert Lembke
    • Re: Techno Takatsuki Hiblow XP-40 Review

      "HeinzPeter" schrieb:

      "Dünne" Rohre sind nicht das Problem. 20mm ist schon eine Menge, ausserdem teilt sich das bei mir auf und verzweigt hinter den Aquarien entlang. Problematisch sind die kleinen Schläuchelchen mit denen man die Luftheber letztendlich anfährt. Diese sollten möglichst kurz sein.

      HP


      Am besten hat jedes Becken seinen eigenen Hahn, zwei Luftheber an einem Hahn gehen noch bei dreien wirds eng.
      mfg Hans
    • Hi Leute,

      sorry dass ich einen alten Beitrag ausgrabe. Ich möchte mir auch eine XP 40 bestellen und natürlich einen passenden Verteiler dazu. Ich finde leider keine exakte Info welchen Durchmesser der Anschluss an der XP 40 hat :)

      @HeinzPeter du weißt sicher Bescheid

      Ich möchte gerne den "Aquaforte Luftverteiler 10 Fach" an die XP 40 anschließen.

      Beste Grüße