GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Die Rocherbox, ein nützliches Gimmik für Aquarianer

    • Re: Die Rocherbox, ein nützliches Gimmik für Aquarianer

      Ich kultiviere zur Zeit ein paar Pflanzen darin und versuche die auf emers umzustellen.
      LG Florian
      Falls ich es mal vergessen sollte:
      VG Florian
      ------------------------------------------
      Sehenswerte Videos: http://www.thegreenmachineonline.com
    • Re: Die Rocherbox, ein nützliches Gimmik für Aquarianer

      Ich habe eine dünne Schicht Deponitmix am Grund und obendrauf den schwarzen Garnelenkies als Bodengrund. Zurzeit gedeiht Hydrocotyle Tripartia sehr gut, was ich vorher überschüssig hatte. Vielleicht muss ich die irgendwann zurückpflanzen, da der jetzige Bestand durch Phosphatmangel schon sehr leidet. Heute habe ich auch utricularia graminifolia getrimmt und habe noch ein paar Triebe davon hineingelegt zum aufbewahren. Es hält sich aber alles super drin, da ich den Deckel drauf hab und so eine hohe Luftfeuchtigkeit entsteht.
      LG Florian
      Falls ich es mal vergessen sollte:
      VG Florian
      ------------------------------------------
      Sehenswerte Videos: http://www.thegreenmachineonline.com
    • Re: Die Rocherbox, ein nützliches Gimmik für Aquarianer

      Huhu Sini, das is ja ein richtiges Scape 8o
      Es steht einem großen Becken in nichts nach :S
      Bin gespannt, wie es sich im Dauertest macht?
      Immer schön Wasser wechseln, sonst gehts leider nicht lange...
      Man kann Wasser aus einem Pflanzentechnisch gut laufenden Becken nehmen :thumbup: ...
      Da sollte dann eigentlich alles drin sein, was nötig is...

      Huhu Florian, klingt spannend :thumbup:
      Gibts auch Foddos?
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Die Rocherbox, ein nützliches Gimmik für Aquarianer

      "Mowa" schrieb:

      Bin gespannt, wie es sich im Dauertest macht?
      Immer schön Wasser wechseln, sonst gehts leider nicht lange...
      Man kann Wasser aus einem Pflanzentechnisch gut laufenden Becken nehmen :thumbup: ...
      Da sollte dann eigentlich alles drin sein, was nötig ist

      Hi Monika

      Das war eigentlich nur eine Spielerei für Zwischendurch, nicht schlimm wenn es nicht ewig hält.




      Allerdings habe ich vor einem halben Jahr auch eine kleine Landschaft in einer Vase mit einem Volumen von nicht ganz zwei Liter gebaut. Am ersten Tag Leitungswasser rein, dann Deckel drauf und nie mehr was getan. Und das steht immer noch :) Dient als Heimat für zwei kleine PHS die sich mit dem Moos eingeschlichen hatten.

      LG, Sini
      Bilder
      • downloadfile.jpeg

        88,14 kB, 600×355, 551 mal angesehen
      • downloadfile-2.jpeg

        85,63 kB, 600×379, 551 mal angesehen
    • Re: Die Rocherbox, ein nützliches Gimmik für Aquarianer

      Hallo

      Rocherbox-Deckel lassen sich prima als Schutz für Eier zweckentfremden, wenn die Eier an die Scheibe geklebt wurden.
      Einen Teil der Eier unserer Welse konnte ich so im Becken lassen.
      Einfach ein Loch in den Rand des Deckels bohren, Faden durchziehen und mit einem Zahnstocher als "Stopper" so unter der Abdeckung durchführen dass der Deckel an der Scheibe hängt und die Eier vor hungrigen Guppys und Schnecken schützt. Da der Deckel natürlich nicht ganz dicht abschließt kann das Wasser trotzdem zirkulieren und die frisch geschlüpften Babys konnten den Deckel alleine verlassen. Also der Deckel hängt am Faden schützend im Wasser über den Eiern und der Zahnstocher mit dem anderen Ende des Fadens ist außerhalb des Beckens an der Abdeckung festgeklemmt.
      Mal gespannt ob da einer groß wird :)

      Grüße, Patricia
    • Juhu, eben habe ich die Rocherbox "Limitierte Edition" bei Rewe entdeckt.
      Egal wo...ich hab jetzt einfach mal zu veranschaulichung Tante Googel nach einem Foto befragt...
      Tadaaaa
      galeria-kaufhof.de/p/ferrero-r…1PzQR8EAQYASABEgKVnvD_BwE
      Das Format is derart perfekt...einfach klasse...evt. könnte man es auch für einen Soilfilter wie eine 2. Ebene im Becken reinstellen...hach..da fällt mir noch mehr ein. Der Deckel ist zb. perfekt um mit kleinen Kieseln oder Murmeln eine mobile Laichschale zu bauen. Verflixt, ich brauch noch mehr von den Dingern 8| ...

      Letzte Woche hab ich mir überlegt, meine Winzlarven der Vietnamesischen Kardinälchen in einer Rocherbox auf etwas mehr Frechheit zu bringen (so für etwa 1 Woche, dann sind sie gewieft genug, um sich zu behaupten), damit sie im Erwachsenenbecken besser klar kommen. Anfangs fallen doch recht viele dem Hunger derer zum Opfer.
      Hab nicht gemacht, weil die Box doch etwas klein ist..und jetzt komm ich in Rewe und vor der Kasse war ein riesen Berg von den Dingern aufgebaut :)
      Da mein Schatz sich gerne mal die goldene Kugel gibt, werd ich ihm daraus wieder einen Adventskalender basteln und die Box gleichmal konfiszieren :) Diesmal mit Lichterkette...Jaaa, Weihnachten wirft seine Schatten vorraus :)
      Vielleicht ein Rudolf mit leuchtender Roter Nase, LED Sternenhimmel und einem Schlitten mit lauter Rocher draufgepappt :)
      Mal sehen, was sich machen läst...
      Oder sie einfach zu einem Kegel auftürmen und die Lichterkette außenrum schlingen...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Morgen werden REWE-Läden von Garnelianern geentert :D .
      Die werden nie erfahren, wieso ihre Statistik dann so unkalkuliert aus der Reihe fällt 8o 8o .

      Da mach ich auch mit :happy: .
      Die goldenen Kugeln geb ich mir selbst :S ,
      aber bestimmt nicht auf die langwierige Art in einem Adventkalender :whistling: .
      Vielleicht schaff ich es doch auch, son goldenes Kügelchen abzugeben :/ ... . Dann muß ich aber vorher genug gekauft haben 8o 8o .
      Ein Schleckermäulchen würd ich da schon auch kennen :D .

      Die Idee mit dem Weihnachtskalender ist aber gut, auch um Gatten zu foltern oder sie zum lechzen :S zu bringen.
      Im richtigen Moment mußt Du ihm die Erhöhung der Beckenaufstellquote abluxen 8o .
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.