GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

    • Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Hallo,
      ich benutze seit ca. 1 Monat eine Bio CO2 Anlage und nun fängt das Wasser an unangenehm zu riechen. Ich kann das gar nicht genau beschreiben wie das riecht, aber es riecht auf jedenfall nicht gesund.

      Einfach sehr unnatürlich für ein Aquarium.

      Nun ist die Frage, woher das genau kommt.
      Ich hatte die Bio CO2 Anlage auch nachts laufen lassen, weil die Anlage nicht so viel CO2 produziert hat und der CO2 Test immer noch grün angezeigt hat. (CO2 Flüssigkeit für 30g/l)

      Das war evtl. der Fehler!?

      Auf jedenfall ist der PH wert etwas zu doll abgefallen (auf 5,5) und jetzt ist meine Vermutung, dass dadurch Ammonium entstanden ist und es deswegen so riecht ?
      Habe leider keinen Ammonium Test da um es zu prüfen, aber vielleicht helfen euch ja schon meine Beschreibungen.


      Vielen Dank für eure Hilfe :)
      Gruß Konrad
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Habe heute mal einen Luftsprudler rein gehängt und ihn den ganzen Tag laufen lassen.
      Nach Dropchecker ist das CO2 nicht mehr im Wasser.

      Allerdings riecht es noch genauso.

      Das riecht so, als wenn zu viel Stickstoff im Wasser ist, aber ich habe letztens gelesen, dass man das wohl nicht riechen kann ?(
      Gruß Konrad
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Hei, Ammonium riecht man nicht. Ammoniak stinkt.
      Wenns bei Ammonium bleiben würde, müßtest Du mal nach dem Filter sehen..is eh kein Fehler, weil wenn das Wasser um volles Filtermatial läuft, ist das nicht sonderlich gesund für die Tiere.

      Ich würd mal Wasserwechsel machen, den Filter putzen, nach totem Tier suchen, Bodengrund kontrollieren...
      Wenn die Bioco²flüssigkeit umkippt, könnte es auch recht aromoatisch sein, wenn ich so an umgekippte Microwürmchen denke :whistling:

      Wenn das alles ok ist, sollte WW reichen...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Hmm

      Also Blaualgen sind keine zu sehen.

      WW habe ich am Wochenende gemacht (20l auf 60l Becken).

      Den Filter habe ich auch gerade vor 1 1/2 Wochen sauber gemacht

      Bodengrund habe ich vor 2 Monaten erneuert.

      Tote Tiere gab es einige in den letzten Wochen. Sogar manchmal bis zu 5 Stück pro Tag.
      Wobei mir eh hin und wieder ein Tier nach dem anderen gestorben sind.
      Aber zur Ursache und Problembeschreibung wollte ich sowieso mal einen neuen Thread aufmachen, weil da ein Paar mehr Fragezeichen sind.

      Die toten Tiere sammel ich natürlich jeden Tag ab!

      Deswegen soll es erstmal weniger um die toten Tiere gehen als um den Geruch!
      Es bleibt mir vielleicht erstmal nichts anderes übrig, als einen Test zu kaufen...
      Gruß Konrad
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Moin,

      nachdem der WW nur eine leichte Verbesserung gebracht hat und die Garnelen weiterhin häufiger sterben als gewohnt, habe ich gerade nochmal 80% des Wassers gewechselt.

      Werde dann nochmal berichten, ob es was gebracht hat.


      Was mir gerade noch negativ beim WW aufgefallen ist, ist dass das Wasser, bzw. das Becken fischig riecht...
      Keine Ahnung warum... die toten Garnelen fisch ich immer gleich raus wenn ich welche endtdecke ?(
      Gruß Konrad
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Danke für eure schnellen antworten.

      Ja ich bin gerade auch am rätseln was das sein könnte.
      Bin jetzt gleich unterwegs und werde das die nächsten Tage mal eingehend prüfen.

      "Klaus Batel" schrieb:



      hast Du Schnecken im Aq. bspw. Bodenschnecken/TD?


      Ich habe ein paar Geweihschnecken und sehr viele Blasenschnecken.
      Hab auch schon darüber nachgedacht, ob evtl. viele Blasenschnecken gestorben sein könnten und das Wasser so sehr belasten ?(


      Ein Hinweis habe ich noch:

      Wenn ich am Außenfilter rüttel kommen sehr viele Bodenwürmer aus dem Filterausgang raus.
      Das konnte ich vorher auch nie beobachten, bevor ich vor 3 Wochen den Filter gesäubert habe und das feine Filterflies draußen gelassen habe.


      Vielleicht lohnt es sich doch nochmal den Problemfragebogen auszufüllen um eine bessere Übersicht über mein Setup zu kriegen.
      Gruß Konrad
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Hei, ja Bogen ausfüllen schadet auf keinen Fall...
      Ja geht der Geruch auch nicht vom WW weg?

      Was ich mal hatte das war so ein Einhängekasten mit Nylongaze bespannt...
      DA ist das Wasser nach oben gezogen und hat vor sich hingemüffelt <X .
      Das riecht nach dreckiger Spüllappen oder Putzlappen zusammengeknüllt in der Ecke vergessen <X
      Oder Pflanzen die aus dem Wasser wachsen...wenn da Algen drauf wachsen, in die immer das Wasser von unten reinzieht, duften auch so:wuerg:

      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      "Mowa" schrieb:


      Ja geht der Geruch auch nicht vom WW weg?

      Was ich mal hatte das war so ein Einhängekasten mit Nylongaze bespannt...
      DA ist das Wasser nach oben gezogen und hat vor sich hingemüffelt <X .
      Das riecht nach dreckiger Spüllappen oder Putzlappen zusammengeknüllt in der Ecke vergessen <X
      Oder Pflanzen die aus dem Wasser wachsen...wenn da Algen drauf wachsen, in die immer das Wasser von unten reinzieht, duften auch so:wuerg:


      Hi,
      also gestern, etwas länger nach dem großen WW hat es nur noch ganz leicht gerochen.
      Über Nacht ist auch nur eine Garnele gestorben, wo ich sonst mindestens 4 tote rausholen konnte.

      Es riecht übrigens nicht nach altem Spüllappen oder so.
      Kann es wie gesagt nicht richtig beschreiben, aber es riecht nicht so gesund.

      Um das alles mal für euch übersichtlicher zu machen, hab ich gestern mal ein paar Fotos vom Becken und vom Filterinhalt gemacht.
      Ich habe beim Säubern des Filters übrigens eine lebende Garnele gefunden.
      Mir ist eingefallen, dass mal Garnelen in den Filterausgang gekrochen sind als ich den Filter aus hatte.
      Evtl. hatten es ja noch mehr als die eine geschafft und sind da drin verendet. Allerdings konnte ich keine Leichen im Filter finden.

      Was auffällt ist der viele Dreck im Filter. Schließlich hatte ich den Filter ja gerade erst vor ein paar Wochen sauber gemacht...
      Bilder
      • 20140601_132354.jpg

        231,23 kB, 1.024×768, 363 mal angesehen
      • 20140601_202214.jpg

        342,8 kB, 1.024×768, 346 mal angesehen
      • 20140601_202312.jpg

        428,85 kB, 1.024×768, 336 mal angesehen
      • 20140601_202414.jpg

        247,55 kB, 1.024×768, 335 mal angesehen
      • 20140601_202547.jpg

        230,14 kB, 1.024×768, 329 mal angesehen
      • 20140601_202551.jpg

        305,87 kB, 1.024×768, 343 mal angesehen
      • 20140601_202555.jpg

        289,33 kB, 1.024×768, 328 mal angesehen
      Gruß Konrad
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Hei...ja, das is schon eine Menge und kann Bakterien auslösen...Es sieht auch trüb aus ?( = Bakterien im Freiwasser
      Ich hab so den Eindruck das Deinem Becken einige Destruenten fehlen...Muschelkrebse und sowas
      Filterdreck aus einem ordentlichen Becken setzt sich in kürzester Zeit am Boden ab und das verbleibende Wasser ist klar.
      Wenn was noch nicht ganz stimmt, bleibt die Brühe vom Filter auswaschen mind. 24 Std. trüb
      Ich heb das immer erstmal auf, um dann noch die Minigarnelchen rauszufangen...

      Denkemal das Dir jetzt die nächste Zeit weniger Garnelen sterben...solange bin der Filter wieder zuviel Dreck drin hat.
      Vielleicht könntest du auchmal einen halben Fingerhut Gartenerde/kompost aufschlämmen, absetzen lasste und reinschütten...Das könnte die Destruenten ankurbeln :thumbup:

      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      "Mowa" schrieb:


      Ich hab so den Eindruck das Deinem Becken einige Destruenten fehlen...Muschelkrebse und sowas


      "Sollte" eigentlich nicht fehlen, ich hatte bis vor kurzem noch ganz viele Hüpferlinge, da ich immer schön jeden Tag Bacter AE und sowas wie "Cyclops Eeeze" gefüttert habe.

      Seit den Problemen hab ich nur Shrimp Food Dinner gefüttert, weil ich erstmal die Ursache ergründen wollte, bevor ich da mehr Futter rein kippe.
      Durch die Probleme mit dem Wasser und das geringere Angebot an Futter, sind kaum noch Hüpferlinge zu sehen.

      "Kirschblüte" schrieb:

      Hallo Konrad,

      hast du bei der Bio Co2 Anlage eine Waschflasche montiert oder geht das Co2 direkt von der Gärungsflasche ins Becken?


      Nein, es ist keine Waschflasche vorhanden.
      Es handelt sich hierbei um die Bio Flora von JBL für 60l.

      Hatte letztens auch irgendwo in einem Thread gelesen, dass jemand das als Ursache für irgendein Problem gegeben hat, aber das ist mir jetzt irgendwie noch nicht in den Sinn gekommen, dass es daran liegen könnte.
      Gruß Konrad
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Hallo Konrad,

      das habe ich mir gedacht und genau deswegen hast du die Probleme in deinem Becken. Das Kohlendioxid aus der Gärungsflasche zieht Hefebakterien und Gärungsflüssigkeit mit in das Aquarienwasser. Zwar minimal aber vollkommen ausreichend um dein System zum kippen zu bringen. Deswegen schaltet man immer eine Waschflasche zwischen der Gärungsflasche und dem Aquarium. Die Probleme und der Geruch sollten verschwinden wenn du eine Waschflasche verwendest und regelmäßig die Waschflasche reinigst.

      Grüße Kirschblüte
    • Re: Wasser riecht wegen Bio CO2 ?

      Hei, Hüpferlinge finden eigentlich immer genug im Becken...die sollten wegen Futtermangel nicht kaputt oder zurückgehen.
      Hm...Waschflasche is eigentlich logisch...käm ich jetzt nicht von alleine auf die Idee, das die fehlen könnte :whistling:
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!