GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Poligonium pak chong

    • Poligonium pak chong

      Hi,...

      netterweise habe ich von unserer Mowa Monika letztes Jahr einige Stängel bekommen. <3 beim letzten Besuch.

      Klaro das ich mir diesen super Sommer auch einen beachtlichen Busch emers gezogen habe.
      Meine Frage,....wie überwintern, wann reinholen, düngen etc.ppppppp???????
      Ich habe den grünen Daumen ,aber manchmal auch zwei linke Hände ?(
      Gruß Conni
    • Re: Poligonium pak chong

      Huhu, ja die sind echt klasse <3

      So hat der Buschen letztes Jahr ausgesehen 8o
      So mein erstes Stöckchen damals

      Und so sieht sie unter Wasser aus, wenn die emersen Stängel durchtreiben



      Problem ist das der riesen Buschen säuft wie Loch :o
      Eigentlich müßte man den in einen 10 Litereimer umpflanzen damit der nicht mal ausversehen austrocknet...
      2 Liter am Tag is garnix und man muß permanent mit der Gieskanne hinterherrennen X( ...
      Im Gegenzug hängt das Wasser dann an den Fenstern und Wänden ?(
      Nebenbei krümelt er ständig alles voll mit trockenen Blättern und Samen (die übrigens leicht keimen, nach Samenruhe)...
      Ich hab gestern ein kleines Modell gepflanzt zum überwintern und den Großen schneid ich in 3 Wochen für die Börse zusammen. Solange steht er draußen..da is er besser aufgehoben als in der dunklen Wohnung.
      Klar, bei Frostgefahr würd ich ihn abends reinholen...bis 0° hält er aber spielend aus.

      Der überlebt den Winter drinnen eh nicht ?( ...und nächsten Frühling setz ich den Kleinen wieder in die Blumenampel und dort kann er machen was er will...draußen saufen die auch nicht so verrückt...weil die Luftfeuchtigkeit viel höher ist.

      8o vooorsicht..das is eine Einstiegsdroge in die Welt der emersen Wasserpflanzen...
      Ey..das macht sooo Spaß...das is ohne Worte :S
      VG Monika
      Bilder
      • Poligonumpakchong.jpg

        109,45 kB, 620×800, 405 mal angesehen
      • PolygonumPak Chong.jpg

        77,55 kB, 800×605, 404 mal angesehen
      • Poligonumpakchongemers.jpg

        191,44 kB, 800×600, 404 mal angesehen
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Poligonium pak chong

      Wat,..??
      So Ziggi und Kaff bereit.

      Also von vorne.
      Ich lass den großen Busch bis 0°C draußen.
      Dann schnippel ich mir den zurecht, fürs helle Bad ( 3 Fenster, wird sich eine Fensterbank finden).
      Die großen Stängel verkauf ich an Deiner Börse, neeee wird dieses Jahr net klappen ;( obwohl der kuuuchen :/
      Ich wähle einen großen dichten Übertopf gieße mit reichlich Wasser, und wundere mich nicht wenn unser Bad zur Sauna wird.
      8)
      Ach so und süchtig, naja kommt jetzt darauf auch nimmer an.
      Gruß Conni
    • Re: Poligonium pak chong

      Huhu...Käffschen und Ranken Brot bereit :drink:

      Jo...könntest auch den großen nochmal austreiben lassen..tut der auch...
      Aber meiner war letztes Jahr ferdisch...nurnoch Wurzel im Topf...das war nixmehr...
      Also den Wurzelballen in den Garten hintern Busch gekickt..da liegt sie heut noch ohne jede Veränderung ?( Keinerlei Zerfallserscheinungen :o ...
      *ggg* damit mach ich mir eine Hauswurzhalbkugel, das verrottet die nächten 10 Jahre noch nicht 8o
      Also frische Erde is echt kein Fehler :saint: ...

      Hähä :evil: klar, komm...Standmiete is billig..wir sind eh so wenig diesmal ?(

      Nää, Bad is super...da fällts nicht so auf und man muß eh dauernd den Dampf rauslassen...Küche is auch gut...gleiches Spiel...

      Ok..meld Dich im Frühling, zwecks weiterer anfixung 8o
      VG Monika
      Bilder
      • Limnophila indica.jpg

        88,01 kB, 800×727, 389 mal angesehen
      • Aponogeton distachyos.jpg

        77,9 kB, 800×582, 388 mal angesehen
      • Echiaquaticababy.jpg

        65,59 kB, 860×660, 384 mal angesehen
      • BrasilianischerWassernabelbluete.jpg

        72,76 kB, 860×524, 382 mal angesehen
      • Bacopamonnieribluete.jpg

        86,47 kB, 860×916, 394 mal angesehen
      • Poligonum Echte Sao Paulo3.jpg

        113,64 kB, 1.160×859, 392 mal angesehen
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Poligonium pak chong

      Danke für Dein Angebot.
      Leider haben wir unser großes 1000qm Biotop aufgeben müssen, arbeits,- und zeittechnisch.
      Aber in gute Hände übergeben.
      Somit musste ich mich von vielen Pflänzchen trennen.
      Aber a bisserl was, geht alleweil auch ums Haus herum.
      z.B. hoffe ich nächstes Jahr einen Solarbrunnen gestalten zu können. :whistling:
      Gruß Conni
    • Re: Poligonium pak chong

      Ok..dann mußte ihnen mal Wasserpfeffer/Persicaria hydropiper hinstellen...
      Der is etwas würziger :whistling: und eine sehr, sehr hübsche Teich/Topfteichpflanze :thumbup:




      Angeblich leider für Aquarien nicht geeignet, da potenziell giftig :whistling:
      Für Menschen nicht..es wird als Würzkraut gehandelt

      VG Monika
      Bilder
      • Poligonum Wasserpfeffersaemling.jpg

        126,49 kB, 800×663, 254 mal angesehen
      • Poligonum Wasserpfefferblüte.jpg

        60,65 kB, 800×660, 244 mal angesehen
      • Poligonum Wasserpfeffer.jpg

        112,76 kB, 800×600, 255 mal angesehen
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!