GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Blue Dream sind auch Wundertüten

    • Blue Dream sind auch Wundertüten

      Huhu...ich habe die große Freude über einen tollen großen Blue Dream Stamm zu verfügen <3
      Die ersten beiden Generationen waren richtig Tief dunkelblau, fast schwarz (selbst die Neugeborenen) und stehen Deepbluetigern in nix nach (außer die dunklen Augen) und langsam kommen vereinzelt Carbonrili (5 auf 200) und blaue Carbonrili (5 auf 200) zutage, denen ich jeweils ein eigenes Becken gönnen möchte um sie rechtzeitig aus dem guten Stamm zu nehmen und seperat weiterzuzüchten...
      Desweiteren kommen hellblaue Tiere (etwa 20 auf 200 Blue dream) und dunkelrote Rili (3 auf 200 Blue Dream) mit weißen Augen raus...haben die schon einen Namen?
      Kann man die rote Rili nennen oder wäre das falsch?
      Und sind die Hellblauen die aussehen wie "Eisguzzien" Blue Jelly? Blue Velvet?
      Dann gibt es noch Grünlichblaue ?( ...
      VG Monika

      Sie wohnen hier in dem Becken:
      Und nein..es sind keine abzugeben 8o
      Ich möchte nur wissen ob ich die Farbschläge korrekt anspreche :S
      Auch Links zum Thema nehm ich gerne :S
      Bilder
      • Nr.31 lebtDez 2015 2.jpg

        105,67 kB, 800×605, 1.148 mal angesehen
      • Nr.31 lebtDez 2015.jpg

        117,37 kB, 800×482, 996 mal angesehen
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Blue Dream sind auch Wundertüten

      Hi Moni,
      da ist die Palette, wenn auch schwach, dennoch vorhanden.
      Ist nicht zu beneiden die Frickelarbeit alle raus zu sortieren ,in dem großen Becken.
      Würde ich aber genauso machen, die blauen sind echt toll und verdienen alle Aufmerksamkeit. :drink:
      Wäre es zu viel verlangt mal ein paar Fotos von den selektierten Tieren zu machen :S
      Gruß Conni
    • Re: Blue Dream sind auch Wundertüten

      Hei...die ham noch kein richtiges Licht drüber, von daher sehen die so ziemlich alle gleich aus ?( .
      Das sollte am Mittwoch kommen.
      Aber warscheinlich wird es erst nächste Woche Mittwoch werden.
      Das ist die fehlende LEDStange von meinem hohen Regal..dann kann ich endlich die Becken richtig herrichten..mit gescheiten Pflanzen und nicht mit paar Ringeln Wasserpest :saint: vorher is das nur für die Katz...

      Ich kann mal versuchen im Becken welche von den nächsten Kandidaten zu erwischen die rausfliegen... :saint:
      Oder einfachmal einen ganzen Klumpen..da sitzen sie ja dazwischen..so mit 7mm bis 1cm hol ich sie raus.

      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Blue Dream sind auch Wundertüten

      Hallo Moni,

      ich hab' das gleiche "Problem".

      Ich hätte schon lange mal welche gezeigt aber ohne gescheites Knipsding kriege ich keine brauchbaren Bilder hin.

      Ein paar nicht ganz neue Schnappschüsse in unterirdischer Qualität habe ich, aber die besten Tiere und farben kriege ich nicht abgelichtet.
      Bilder
      • blauschwarzdunkelrot1.JPG

        171,01 kB, 640×480, 722 mal angesehen
      • blau.JPG

        152,58 kB, 640×480, 818 mal angesehen
      • blueneo1.JPG

        131,07 kB, 640×480, 748 mal angesehen
      Gruß Peter.
      Aquaristik funktioniert auch ohne Schnickschnack.
      Sauberes Trinkwasser ist unser aller Lebensversicherung, jeder Tropfen zählt !
    • Re: Blue Dream sind auch Wundertüten

      Hallo Moni,

      "Mowa" schrieb:

      mit wem hast Du die auf dem dritten Bild vergesellschaftet?


      das ist geheim 8o , ne, das sind ganz normale Tüpfelgarnelen.
      Gruß Peter.
      Aquaristik funktioniert auch ohne Schnickschnack.
      Sauberes Trinkwasser ist unser aller Lebensversicherung, jeder Tropfen zählt !
    • Re: Blue Dream sind auch Wundertüten

      Hi Mowa,

      wusste gar nicht das Du so tolle Garnelen hast. :thumbup:

      Wenn in einem Stamm andersfarbige auftauchen lohnt sich die Selektion immer, ist halt mühsam. Für den Ursprungsstamm ist es sogar gut wenn die "Fehlfarben" raus genommen werden. Rillis sind jetzt nicht gerade mein Topfavorit, aber wer streitet schon über Geschmack.

      Seinerzeit hatte ich aus 10 Taiwanmischern 6 gute Stämme herausgezogen.
      mfg Hans
    • Re: Blue Dream sind auch Wundertüten

      Hei, Topfavorit würd ich zu den Rilis jetzt auchnicht sagen. Aber Interessant sind sie allemal :thumbup:
      Ich kann mich noch erinnern, als bei den Taiwanern oder noch früher bei den Bees Farbschläge auftauchten, die noch nie da waren :S Wie eifrig Bilder gepostet wurden und alle hellauf begeistert waren..Heute kräht kaumnoch ein Hahn dananch..zumindest nicht so wie damals ?(
      So ähnlich ging es mir aber auch, als als die ersten Carbon und roten Rili auftauchten..die Velvet haben mich jetzt noch nicht sooo begeistert..da dachte ich ehr an "raus damit..die versauen mir den Stamm X( " könnte mir aber vorstellen, das aus 2 Velvet evt. dann die roten Rili kommen?
      Die blauen Carbonrili is der Übergang fließend..da muß man schon sehr genau gucken um sie von den dunklen Tieren zu unterscheiden. Heut hab ich eine gesehen die war so richtig schön blaue Carbonrili :S der hellere blaue Bauch schön scharf abgegrenzt zu den schwarzblauen Kopf und Schwanzteilen..das sieht schon auch gut aus :saint:
      Wie langweilig sind doch Garnelen die alle gleich aussehen und es nicht jeden Tag was neues zu entdecken gibt :evil:

      Du Hans..ich hab noch viel mehr, von dem keiner was weis 8o Bin einfach zu faul das alles vorzustellen 8o
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Huhu,

      nach knapp einem Jahr kram ich den Thread mal raus, denn ich habe eine Frage zu den Blue Dream/ Rili/ Velvet/ Whatever:

      seit gestern ist unser Haushalt um 20 Garnelen vom o.g. Typ reicher. Angepriesen als Blue Dream, sind aber seeehr dunkel. Selbst Transport und Umsetzen hat sie nicht heller gemacht, tiefblau bis schwarz, manche mit dunkelblauschwarz-blauer Rili-Zeichnung.
      Gibt es Meinungen / Erfahrungen, welche Farbe eine Blue Dream haben sollte? Eher blitzeblau? Oder dunkel? Oder wiewowas?

      Ok- prinzipiell liegt Schönheit ja im Auge des Betrachters und mir gefallen die dunklen Tiere echt wahnsinnig gut, es interessiert mich aber einfach, wie andere darüber denken.

      Oh und noch was:
      Wenn ich jetzt Richtung Rili gehen würde- müsste mein Augenmerk auf der farblosen Körpermitte liegen oder ginge auch Dunkelblau/ Gletschereisblau/Dunkelblau als Zeichnung? Oder wäre es dann (genaugenommen) keine Rili mehr? Definiert sich die Bezeichnung "Rili" über die Farblosigkeit der Körpermitte?
      lg Simone

      Wer bin ich? Und wenn ja, wieviele?

      „Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.“
      v. Bertolt Brecht
    • Hei, bei mir fallen
      Blue dream, das sind die ganz deckend Dunklen, auch die Männchen sind so dunkel
      Blue rili, das ist alles blaue mit Pünktchen oder Streifen
      Blue Jelly,die aber plötzlich im Alter nachdunkeln und nurnoch an roten, auf kupferfarben umschlagenden Partien zu erkennen sind
      Red rili, sehr wenige
      Black rili , noch wenigere.

      Die blue dream sind wohl aus Schokosakura entstanden. Deswegen die kupferfarbenen Ausreiser.
      Wie ich die tage geletnt hab, fallen sie wohl in diese zurück, wenn man die ausselektiert und extra hält.
      Also noch ne Farbe.

      Find es nach wie vor spannrnd und hab viel Spaß mit ihnen :happy:
      Wenn jemand noch was näheres weiß, immer her damit... :thanks:
      Vg monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Puh, ohne Foto schwer zu sagen.

      Ich habe ja auch Blue Dream, die sind mit einer ausnahme eigentlich leicht zu erkennen,
      und diese ausnahme sind Blue/Black Carbon Rili.

      Blue Dreams sind meist dunkleres Blau und an den enden noch dunkler, fast schwarz.

      Die Carbon Rilis sind dunkel-helleres blau mit schwarzen flecken. Man könnte
      quasi sagen Schwarz mit Blau anstelle von durchsichtig.
      Garnelen:
      Red Fire / Blue Dream / Orange Sakura - Neocaridina davidi

      Schnecken:
      Taiwanesiche Nöppi Turmdeckelschnecke - Tarebia granifera
      Orange Track Rennschnecke - Neritina turrita
      Orange Rote Posthornschnecke - Planorbella duryi duryi ( Rote PHS )
      Blasenschnecke - Physa sp.

      Muscheln:
      Goldene Körbchenmuschel - Corbicula sp.
      Ornamentmuschel, Scabies crispata

      Fische:
      Zwergpanzerwelse - Corydoras pygmaeus
    • Hi Ulli, schön dich zu lesen!

      Danke für die Antwort, damit kann ich was anfangen. Dann schau ich mir die Kleinen am Wochenende nochmal ganz genau an.


      Ich habe gestern ein Foto von daheim geschickt bekommen, das zwei blitzeblaue Garnelen zeigt. Also nix mehr tiefdunkel wie die restlichen 18:



      Ich bin echt aufs Wochenende gespannt :S
      lg Simone

      Wer bin ich? Und wenn ja, wieviele?

      „Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.“
      v. Bertolt Brecht
    • Eieiei,

      das sind a) echte Schönheiten, b) keine Ahnung ob es blue dream sind.
      Gibbet Blue Sakura? Wenn nicht, dann wahrscheinlich jetzt.
      Würde auf Mutation tippen wenn die aus einem blue dream stamm sind.
      Garnelen:
      Red Fire / Blue Dream / Orange Sakura - Neocaridina davidi

      Schnecken:
      Taiwanesiche Nöppi Turmdeckelschnecke - Tarebia granifera
      Orange Track Rennschnecke - Neritina turrita
      Orange Rote Posthornschnecke - Planorbella duryi duryi ( Rote PHS )
      Blasenschnecke - Physa sp.

      Muscheln:
      Goldene Körbchenmuschel - Corbicula sp.
      Ornamentmuschel, Scabies crispata

      Fische:
      Zwergpanzerwelse - Corydoras pygmaeus
    • Emptyage schrieb:

      Eieiei,

      das sind a) echte Schönheiten, b) keine Ahnung ob es blue dream sind.
      Gibbet Blue Sakura? Wenn nicht, dann wahrscheinlich jetzt.
      Würde auf Mutation tippen wenn die aus einem blue dream stamm sind.
      Hallo (hierkönntedeinnamestehen),

      jetzt bin ich neugierig, wieso kommst du jetzt auf Blue Sakura? Bzw wieso sollen das keine Blue Dream sein?
      Verbesser mich wenn ich falsch liege, aber ich habe mir nach mühseligem zusammenklauben eingebildet, den Unterschied zwischen Blue Jelly und Blue Dream verstanden zu haben:
      Erstere haben eine Gletschereisblaue Körperfarbe (also innen), wähend die Blue Dream durch den Schoko-Einfluss (hach das liest sich so lecker 8o ) eine blaue Deckfarbe haben.

      Wenn ich jetzt von einer Sakura ausgehe, die ja auch ihrer Deckfarbe wegen berühmt ist, müsste man doch jetzt (um den von dir gebrachten Vergleich ziehen zu können) eben auch eine Blaue Deckfarbe haben- und zwar flächig. Die von mir gezeigten Garnelen haben aber (meiner Meinung nach) eine blaue Körperfarbe und keine blaue Deckfarbe, also wäre der Vergleich mit einer Sakura weniger angebracht, eher ne Blue Fire :D
      Ich habe mir auch zum Vergleich extra nochmal Jellys angeschaut, die gehen aber noch mehr ins durchsichtig-türkisblaue, auch sieht man bei den Jellys die Organe so gelblich durchschimmern und das haben meine nicht. Deswegen wurde ich die Jellys mal (vorsichtig) ausschließen.

      Oder liege ich jetzt grade komplett daneben? Dann verbessert mich, das ist schließlich ein Forum- da möchte ich gefälligst auch was lernen :D Und ich möchte nunmal alles möglichst genau wissen. :saint:


      @ Mowa- das wäre natürlich auch eine nicht zu vernachlässigende Möglichkeit. Ich werde das am Wochenende nochmal in Augenschein nehmen.
      lg Simone

      Wer bin ich? Und wenn ja, wieviele?

      „Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.“
      v. Bertolt Brecht
    • Blue Fire, genau das Trifft es besser :thumbup:
      Hmm... Jetzt bin ich wirklich WIRKLICH mal jeschpannt... Ich mein, ich hab jetzt auch kein Lehrbuch gefressen
      und habe mein wissen hauptsächlich von Besitzern/Züchtern (und ja, auch ein Garnelenbuch... nein 2)
      Und meine Orange_Sakura sehen so aus wie deine Blauen, nur halt in Orange... ... ...
      Jetztetle mal die Experten ran hier bitte ?( :D
      Und ja damn, Name vergessen :S


      LG
      -Maik :whistling:
      Garnelen:
      Red Fire / Blue Dream / Orange Sakura - Neocaridina davidi

      Schnecken:
      Taiwanesiche Nöppi Turmdeckelschnecke - Tarebia granifera
      Orange Track Rennschnecke - Neritina turrita
      Orange Rote Posthornschnecke - Planorbella duryi duryi ( Rote PHS )
      Blasenschnecke - Physa sp.

      Muscheln:
      Goldene Körbchenmuschel - Corbicula sp.
      Ornamentmuschel, Scabies crispata

      Fische:
      Zwergpanzerwelse - Corydoras pygmaeus
    • Auch Blue Fire hätte eine blaue Deckfarbe.
      Denke schon, dass das Blue Dream sind, halt helle. Da gibt's ja auch unterschiedliche Farbintensitäten. Oder - wie Mowa sagt - noch n bisschen unwohl nach dem Häuten, dann dunkeln die noch nach.
      "Dunkel die andere Seite ist ..." - "Yoda, halt die Klappe und iss endlich deinen Toast!"
    • Jetzt bin ich erstaunt- für mich bedeutet Deckfarbe, dass die auch deckend ist, man quasi nicht in die Garnele reinschauen kann (wie bei den Sakura), die ja aussehen, wie mit einer Lackschicht überzogen.

      Kannst du mir evtl Lesestoff empfehlen, wie genau man sowas betitelt? Bzw. woran man sowas festmacht? Man sieht- als Juror bei einem Championat wäre ICH schonmal fehl am Platz 8o X/
      lg Simone

      Wer bin ich? Und wenn ja, wieviele?

      „Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.“
      v. Bertolt Brecht