GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

DIY Abdeckung

    • DIY Abdeckung

      Hallo zusammen!

      Hier mal ein paar Bilder unserer selbstgebauten Aquarienabdeckung. Wir haben uns für Eigenbau entschieden, weil uns keine Fertige gefallen hat im Bezug auf Qualität, Flexibilität und Beleuchtung.
      Bilder
      • IMAG1017-1344x760.jpg

        236,67 kB, 1.344×760, 130 mal angesehen
      • IMAG1020-1344x760.jpg

        200,29 kB, 1.344×760, 138 mal angesehen
      • IMAG1021-1344x760.jpg

        198,72 kB, 1.344×760, 156 mal angesehen
      • IMAG1022-1344x760.jpg

        181,9 kB, 1.344×760, 142 mal angesehen
      • IMAG1023-760x1344.jpg

        126,03 kB, 760×1.344, 123 mal angesehen
      • IMG-20170701-WA0000-1344x758.jpg

        198,36 kB, 1.344×758, 145 mal angesehen
      • IMAG1025-1344x760.jpg

        327,63 kB, 1.344×760, 122 mal angesehen
      • IMG-20170701-WA0002-760x1344.jpeg

        175,3 kB, 760×1.344, 101 mal angesehen
    • Text vergessen , Sorry :whistling:

      Also. Winkelsäge gaaanz wichtig, ging damit super easy die L-Aluprofile auf 45° Winkel zu schneiden. Damit die Teile später zusammen passen, müssen sie immer wieder im richtigen Winkel angeschnitten werden. Restestücke aufheben, waren super zum Ecken stabilisieren. Alles mit Alukleber zusammen geklebt, ne Nacht trocknen lassen und am nächsten Tag Anprobe machen. Passte zum Glück perfekt :S
      Die Kunststoffplatten haben wir mit der Stichsäge zurecht geschnitten. Trotz häufigen, genauen messen haben die Randteile nicht ganz gepasst, waren unterschiedlich breit X( Mit ner Oberfräse konnten wir den Schaden aber zum Glück gut beheben.
      Dann haben wir überlegt, wid verkleben wid Alu und Kunststoff? Haben uns am Ende für simples doppelseitiges Klebeband entschieden, hält im Moment bomben fest, mal schsun wie sichs auf Dauer bei Wärme und Luftfeuchtigkeit macht...
      Deckel auf die oberen Profile gelegt, fertig :happy: (vorerst )

      Demnächst schick ich nochmal Bilder, wenn die LED Leisten drin liegen und der Kabelauslass gemacht ist...

      Schönen Abend noch :huhu:
    • Hi Gardener :) ,

      tolles Werkstück :thumbup: . Ein stabiler Deckel fürs Aquarium ist schon was Feines.

      Nur für alle Fälle:
      Sollte das doppelte Klebeband nachgeben, dann kannstDu es mit sog. Montageband versuchen.
      Das ist ein beidseitiges Outdoorklebeband. Das hält enorme Gewichte.
      Man nimmt es auch für Briefkästen an die Wand pappen. Also temperatur- und feuchtigkeitsbeständig.
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • So, weiter im Text ;)
      Auf dem ersten Bild sieht man zwei der drei LED Leisten mit angebauten Kühlrippen (die dritte liegt im Moment auf der noch aktuellen TDS Unterkunft :saint: )

      Links stehn die LEDs mit den mitgelieferten Gummifüßen auf dem unteren L-Profil.
      Rechts haben wir no ne kleinere Leiste eingeklebt, wo die Füße drauf stehn, so sind die Kabel nicht so stark geknickt und das ganze lässt sich leicht hin und her schieben.

      Wir haben festgestellt, das sich die Kunststoffplatten total leicht mit nem Cuttermesser schneiden lassen. So entstand der Kabelauslass. Vom Kabelauslassdeckel hab ich vergessen n Bild zu machen, des reich ich noch nach :/

      So sieht das frisch eingerichtete Becken mit voller Beleuchtung aus :happy:
      Wenn ich die nächsten Tage Zeit finde, gibts von der Entstehung an anderer Stelle noch a paar Bilder :D

      Ich denk das war das wichtigste erstmal da dazu.

      Biba :huhu:
      Bilder
      • IMAG1042-1344x760.jpg

        206,96 kB, 1.344×760, 87 mal angesehen
      • IMAG1046-1344x760.jpg

        167,21 kB, 1.344×760, 78 mal angesehen
      • IMAG1056-1344x760.jpg

        350,42 kB, 1.344×760, 82 mal angesehen
    • Update:
      Die Abdeckung hab ich lieben gelernt. Super flexibel, stabil und optisch ok.
      Wir haben sie aber nochmal getunt. Für die Sommermonate wurde noch ein Lüfter integriert. In den Deckel einen Ausschnitt, Lochblech rein geklebt mit Doppelseitigem Klebeband, Lüfter drauf fixiert und mit der Kunststoffplatte verkleidet. T-Aluprofile auf die Lampen gesteckt, so entsteht eine super Wärmebrücke zwischen Lampen und Lochblech, direkt zum Lüfter.
      Ist jetzt vll nicht die schönste Lösung. Wir haben die Abdeckung nochmal gebaut für meinen Papa, bisschen Höher gemacht und den Lüfter von unten an den Deckel geklebt, ist optisch schöner.
      Bis bald
      Lisa
      Bilder
      • IMG_20180722_162127_resized_20180722_050234964-992x744.jpg

        111,84 kB, 992×744, 16 mal angesehen
      • IMG_20180722_162131_resized_20180722_050233931-992x744.jpg

        146,97 kB, 992×744, 17 mal angesehen