GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Bodengrund

    • Hallo
      Nach dem alle meine Garnelen sich verabschiedet haben mochte ich mein 54 Ltr. Becken total neu einrichten .Neuer Bodengrund neue Pflanzen
      ich hatte Granit steine drin die kann man ja auskochen und dann wieder verwenden .Als Bodengrund möchte ich Basalt Kies Körnung 1-3 verwenden hat jemand Erfahrung damit .

      Gruß remo 1932
    • Hallo Remo :) ,

      tut mir echt leid um Deine Garnelen :( , wo Du Dich so bemüht hast.

      Körnung 1 - 3 ist ein gutes Maß für die Pflanzen.
      Wenn Futter dazwischen fällt, dann mußt halt öfter mal ein bischen Mulm saugen beim Wasserwechsel.
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Hallo Barbara

      Ich war zu voreilig habe mit Freuden festgestellt das noch ein paar Garnelen leben denn heute N
      acht müssen sich drei Garnelen gehäutet haben es lag Haut im Becken.
      Ich sauge jetzt bei jedem Wasserwechsel Mulm ab das zweimal die Woche hoffe das ich dann das Becken wieder im Ordnung bekomme . Habe die Mittel die du mir empfohlen hast auch Torsten hat das gleich empfohlen .
      bin richtig Happy .

      Gruß remo1932
    • Remo :) ,

      Ein HOCH auf Deine Lebenskämpfer-Nelchen :happy: :happy: :happy: .
      Das sind die Starken in Deiner Aquanation. :thumbup:

      Immer der gleiche Käse in diesem Leben:
      Wenn man aufgibt wird man entspannt und
      dann läufts fast wie geschmiert. 8o

      Einfach gut weiterpflegen.
      Vielleicht war ja auch eine Häutung zur Eiertante dabei ;) .
      Oder sogar alle drei ? ;)
      Neues Spiel - neues Glück! 8)

      Heissa, bei Remo fährt die Neo-Population Achterbahn.
      Wie heißt es in meinen Kreisen:
      " Wer zu wenig Sorgen hat, der schafft sich Haustiere an." :/

      :huhu:
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Hallo

      Glaube habe mich zu früh gefreut heute morgen lagen wieder 2 tote drin . Gester hatte ich mit der Lupe das Aquarium durch gesucht und habe ein Weibchen mit Eier entdeckt und 2 oder 3 haben Ei Flecken auf dem Rücken
      die haben sich wahrscheinlich hinter den Pflanzen die noch sind versteckt . ich habe immer noch Hoffnung das es was wird .
      Bilder
      • P1080045.JPG

        174,99 kB, 640×480, 46 mal angesehen
      • P1080046.JPG

        162,96 kB, 640×480, 55 mal angesehen
    • :happy: :happy: :happy:

      Als ich meine BlueDreams und Restfarbmixe von der 15-Liter-Vase (2.1) ins Nano (34 L) umquartierte, glaubte ich auch nur noch an einen traurigen Rest von 3 - 5 Tieren.
      Eine kompliziert geformte Wurzel, eine kleine Windelow-Javafarn-Pflanze und Schwimmpflanzen. Aber schlecht einsehbar das ganze weil das Aquarium drumrum auch bepflanzt ist.
      Beim umquartieren hatte ich Glück, daß grad Paarungsschwimmen auf dem Plan der Tiere stand. Die flogen mir fast in meine Fangbecherchen.
      Es waren !!! 39 !!! Exemplare. Und die lebten in der verpißten Fischbrühe.
      Da hatte ich auch erst erfahren, daß sich schwarze Tiere entwickelt hatten :o :happy: !?!

      Einfach gut weiter pflegen und das Aquariumzubehör nur mit chemiefreien Händen anfassen.
      und nicht Haare und Nasenspitze, etc. mit den Händen rumreiben. Das sind alles Bakterien und Kosmetikaträger ;) .

      :thumbup:
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.