GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Schnecken

    • Neu

      Wie geht es denn inzwischen Deinen Rennschnecken und den anderen Beckeninsassen?

      Mehr Pflanzen in das Becken einzubringen wollte ich Dir auch schon raten, ich wusste nur nicht, ob das besagte Becken wirklich das "Kahle" ist.

      Ja die Pflanzen haben schon einen positiven Effekt: O2 Produzent, Nahrungsquelle, Versteck, Verwertung der Nitrate aus den Futterresten....echte Multitalente

      Die Dobeltal-Wasserwerte zeigen eine gewisse Nitratbelastung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Principiante ()

    • Neu

      Hallo
      Danke für die Anteilnahme von aber meine 5 Rennschnecken leben nur noch 2 und die habe gerade vorhin von oben am Becken abgenommen und wieder ins Becken gesetzt und jetzt kriechen sie schon wieder nach obenan den Rand
      vom Becken.Habe auf Steine Moos auf gebunden und auf einen Baum auch muss nur noch anwachsen .
      Meine paar Garnelen die ich noch im Becken habe haben 2 oder 3 Ei Flecken auf dem Rücken 2 Tragende habe ich aber keine Babys .So lang sam verliere ich die Lust man sieht keinen Fortschritt mache laufend WW. habe verschiedene Mittel angewendet .

      Gruß remo1932
    • Neu

      Hallo Remo,

      Nicht aufgeben, das wird schon !

      Ich habe Rennschnecken (Stahlhelmschnecken) auch zu früh gekauft und habe am Anfang auch 3 verloren...
      Seit in den Becken genug Algenbeläge sind, geht's ihnen super - sie legen auch ständig Eier auf die Häuser anderer Schnecken!

      Das mit den Garnelen hört sich ja eh gut an.
      Vielleicht sind schon Baby-Garnelen im Becken, wer weiß?!

      Stell doch mal ein Foto rein, wie es jetzt mit dem Moos aussieht - glaube nämlich du solltest noch 1-2 Pflanzen dazu einsetzen...
      Durch die/viele Pflanzen läuft ein Aquarium stabiler - wie oben beschrieben - und die Tiere fühlen sich wohler (und bekommen Nachwuchs :D ).

      Grüße Maya