GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Garnelen gekauft

    • Hallo,
      Wie mache ich es denn wenn ich ein Becken habe aus dem der alte Bestand entnommen wurde, und jetzt mit neuen Tieren besetzt werden soll ?
      Ich möchte das Becken gerne mit anderen Garnelen besetzen .Es wurde ein Teil des Bodens getauscht und einmal ordenlich durchgesaugt.
      Filter und Pflanzen bleiben natürlich im Becken.Das Prozedere mit der Eingewöhnung ,Frischwasser und Altwasser ist mir bekannt. Aber wie groß ist die Gefahr im Becken auf eine Bakterielle Unverträglichkeit ?Auch wenn die Alten Garnelen nicht mehr im Becken sind?

      Remo ,
      Echt blöd das es nicht laufen will bei dir!
      ;( Drücke dir die Daumen :saint:
    • @Humungus: ich persönlich halte es so, dass ich in solchen Fällen ein Becken komplett neu aufsetze (wenn man schonmal die Gelegenheit dazu hat...).

      Das liegt teilweise an der Bakteriensache, aber auch an den Erfahrungen, die Mowa und etliche andere in meinen Augen sehr erfahrende Züchter/Halter gemacht haben: nämlich dass mit zunehmender Standzeit einfach diverse Probleme auftauchen können (nicht müssen).

      Wobei neu aufsetzen in meinem Fall heißt: Bodengrund komplett raus, waschen oder neuen rein (ich benutze nur neutralen Boden). Filter bekommt neue Medien, frisches Wasser aber alte Pflanzen. Dann lasse ich das Becken wieder einfahren.

      Mit Sicherheit machen es manche anders oder steinigen mich jetzt dafür, aber ich mache es halt so.

      Lg simmi
      lg Simone

      Wer bin ich? Und wenn ja, wieviele?

      „Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.“
      v. Bertolt Brecht
    • Neu

      Nach ca. 15 Jahren Erfahrung, kann ich Simone nur Recht geben. Ich gehe sogar einen Schritt weiter, neue Garnelen bekommen ein eigenes (zwar alt aber frisch eingerichtetes) Becken und da bleiben sie drin, alleine. Durch die täglichen Handhabungen werden sich die Neuen an meine Bakterienflora anpassen, aber das dauert. Niemals setze ich neue Garnelen in ein Becken mit Garnelen, übrigens verfahre ich mit Guppys genauso.
      mfg Hans
    • Neu

      Den könnte man komplett am laufenden Becken desinfizieren, wenn man das möchte.
      Meistens reicht es aber das Becken mal eine Weile ohne Garnelen laufen zu lassen.
      Pathogene Keime gehen dann in den meisten Fällen kaputt.
      Grundreinigung aber auf jeden Fall, um auch sonstige Bakterienansammlungen zu reduzieren.
      Das läuft auch alles recht schnell wieder ein.
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!