GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

"Normale Spaghetti vs. Vollkornspaghetti

    • "Normale Spaghetti vs. Vollkornspaghetti

      Hallo,

      ich hab heute mal getestet ob "normale" oder Vollkornspaghetti bei den Garnelen besser ankommen. So wie es aussieht scheinen die kleinen Krabbler da keinen Unterschied zu machen. Rechts im Bild die Vollkornspaghetti.



      Die Flossensauger sind da übrigens auch ganz wild drauf. :saint:
      LG Silke

      ()_()_.-""-.,/)
      ; . . `; -._ , `)_
      ( o_ )` __,) `-._)
    • Das Foto hat Reife für einen Kunstwettbewerb :thumbup:
      Motiv, Szene, Bildeinteilung - Klasse ! :thumbup:

      Der Vollkornspagetti ist voll, dann begnügt man sich auch mit 0-8-15-Spagetti 8o .

      Aber bitte mit Sahne.
      Aber bitte in Bio. 8o
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Große Frage:
      "Was ist der Unterschied zwischen Spagetti und Nudel :o ?

      Nein, Deine Amanos mögen n u r dünne, lange, gerade Nudeln :D !

      Leere 100 % Hartweizengries oder
      mit bis zu 40 % Frischei oder
      lieber mit Eipulver hergestellt :D ?

      Oder doch lieber Nudeln aus Dinkel ?
      Oder Chinesische Glasnudeln für durchsichtige Garnelen 8o ?

      Die roten Paprikanudeln für RedCrystel und
      die grünen Spinatnudeln für die Jadenelchen.

      :huhu:
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Ja Sarina, die Amanos mögen die auch. Da ich im Vergleich zu den 400 bis 500 White Pearls aber nur ein paar Amanos in dem Becken habe ist da grad nur eine zu sehen. Die Spaghetti sind mittlerweile weich geworden und werden, am Boden liegend, weiter belagert. Da brauch ich nachher nichts wieder rausnehmen.

      Danke für das Lob Barbara. :love:

      Conni ich auch. Gleich gibt's Essen. Allerdings keine Spaghetti. Die waren gestern dran. :D

      Gurke gabs für die Garnelen zeitgleich auch.



      LG Silke

      ()_()_.-""-.,/)
      ; . . `; -._ , `)_
      ( o_ )` __,) `-._)
    • Bei den 2 Spaghetti in 450 Liter brauche ich mir keine Sorgen zu machen Dominik. Aber du hast natürlich völlig recht das man bei kleinen Becken vorsichtig sein sollte. Danke für den Hinweis. :thumbup: Hätte ich selber eigentlich gleich mitliefern sollen. :/

      Bei Gurke sollte man übrigens auch vorsichtig sein. Also die Reste bitte nach ein- zwei Stunden wieder entfernen.
      LG Silke

      ()_()_.-""-.,/)
      ; . . `; -._ , `)_
      ( o_ )` __,) `-._)
    • KatzenFische schrieb:

      Große Frage:
      "Was ist der Unterschied zwischen Spagetti und Nudel :o ?

      Nein, Deine Amanos mögen n u r dünne, lange, gerade Nudeln :D !

      Leere 100 % Hartweizengries oder
      mit bis zu 40 % Frischei oder
      lieber mit Eipulver hergestellt :D ?

      Oder doch lieber Nudeln aus Dinkel ?
      Oder Chinesische Glasnudeln für durchsichtige Garnelen 8o ?

      Die roten Paprikanudeln für RedCrystel und
      die grünen Spinatnudeln für die Jadenelchen.

      :huhu:
      Du Nase :D ! Ich hätte auch schreiben können, ob die Amanos auch Spaghetti mögen :P Nudel war doch nur als Äquivalent gemeint.
    • Hallo,

      für mich persönlich haben Spaghettis (zur Bespaßung der Garnelenhalter) in einem Aquarium überhaupt nichts zu suchen.
      Ein angemessenes Füttern mit Futtermitteln, wie sie für die Garnelen auch in der Natur vorkommen ist einer Fütterung mit Nudeln oder anderen zucker- oder stärkehaltigen Nahrungsmitteln für Menschen vorzuziehen.
      Sie haben einfach in einem Aquarium nichts zu suchen, sorry. Vor allem, weil unwissende noch neue Garnelenhalter solchen Quatsch dann auch in ihren 10-, 20- oder 30 Liter Cubes versenken.
      Kurze Zeit später haben sie dann den Super Gau in ihren Minibecken und rufen in den Foren nach Hilfe.
      Liebe Grüße Beate
    • Hei ihr 2, ihr habt ja recht...
      Ich meide ja schon Futter, mit übermäßigem Stärkeanteil (ja das gibts, weiß der Geier, warum?) wie die Pest, eben weil das ordentlich das Becken versaut und Bakterienblüte hervorruft.
      Das Argument mit den Neulingen und Kleinbecken zieht auf jeden Fall auch :/

      Es is trotzdem mal ein ganz nettes Spielchen :evil: ..aber wie gesagt, würd ich ihnen das zeitnah wieder abnehmen..oder gleich was anderes anbieten...Shrimplollis sind da echt eine super Alternative :thumbup: wenns denn unbedingt sein muß...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Hall,

      babywelsi schrieb:

      für mich persönlich haben Spaghettis (zur Bespaßung der Garnelenhalter) in einem Aquarium überhaupt nichts zu suchen.
      Ich kenne jetzt nicht die Darmflora von Garnelen, ich schlussfolgere nur wenn man die Nudel oder eben ein Stärkehaltiges Produkt (könnte ja auch eine Kartoffel sein)kocht und anschließend abkühlen lässt, entsteht durch den Abkühlungsprozess "resistente Stärke". Da sie gut für unsere (Mikrobiom) Darmflora ist, könnte das doch auch für Garnelen gelten.

      und: mMn ist das ganze Aquarium zur Bespaßung des Halters, soll jetzt nicht heißen das eine "Schlechte Behandlung der Insassen" akzeptiert wird.
      ><(((º> Gruß Angus <°)))><
      TOGETHER WE WILL FIND THE SOLUTION
    • @Silke123 Darf ich hier eine so halb off-topic Frage zu Deinem Gesellschaftsbecken stellen?

      Gibst Du in das Becken auch spezielles Staubfutter für die Garnelen? Sowas wie Polytase, etc? Denn ich frage mich gerade, ob ich das im großen Becken für die Amanos auch ab und zu tun sollte. Wenn da jetzt dann die Zwerggarnelen dazu kommen, werde ich das wohl eh ab und an tun, aber bisher hatte ich das gar nicht gemacht :whistling:

      Danke Dir und LG
      Sarina
    • Guten Morgen,

      danke Moni, dass du mir zustimmst und das mit den Shrimp Lollies ist wirklich eine tolle Alternative, wie die Bilder hier beweisen.



      Vielleicht sollten sich manche doch mal den schon oben von Dominik eingefügten Link vom Crustahunter durchlesen. ;)
      crustahunter.com/was-macht-die-spaghetti-im-garnelenbecken/
      Vieles was übrigens die Darmflora eines Menschen verträgt/überlebt, bringt so manches Tier ins Grab. :whistling:
      Liebe Grüße Beate