GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Projekt: 4x5 Kallax 12 Becken mit halbautomatischen Wasserwechsel

    • Naja ich hab mir mal ein 5L Kanister hingestellt, schlauch mit Lufthahn rein gehalten und angesaugt. Danach den Hahn mal zu gemacht. Nach ein paar Tagen stehen lassen den Hahn wieder aufgedreht und es lief direkt weiter. Schlauch abknicken beim Wasserwechsel z.B. ist ja ähnlich. Daher gehe ich davon aus das es so auch über einen längeren Zeitraum funktioniert.

      Ich habe aber auch eine Idee eine Ansaughilfe zu integrieren. Dazu hoffentlich bald mehr wenn ich das ganze mal zeigen kann.
    • DerMixer schrieb:

      Ne das sollte kein Problem sein. Der Schlauch ist ja hinter der HMF FIltermatte. Notfalls könnte man natürlich noch ein Filterguard drüber stülpen.
      Na dann paßt ja alles bzw. kann ggf. passend gemacht werden. :)
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Heute konnte ich mich mal um die Wassereinlass-Technik kümmern. Meine 3 Leitungs-Armatur habe ich ja schon vor 2 Wochen gezeigt. Dafür musste aber eine Halterung her. Zum Glück hatte ich noch ein paar Alu Nut Profile.
      Passend gesägt und zusammen geschraubt war diese ruckzuck fertig. Mit Schrauben an die Seitenwände befestigt und schon konnte die Armatur dran geschraubt werden.

      Damit die Armatur aber auch mit Wasser versorgt wird, musste natürlich noch eine Pumpe her. Hierfür habe ich mir ein Camping/Boots Pumpe gekauft. Diese ist selbstansaugend und schaltet bei zu hohem Gegendruck ab bzw. läuft auch entsprechend wieder an. Getestet hatte ich das ganze schon mal mit einem einzigen Schwimmventil. Die Pumpe hat bei einem Ventil ein bisschen zu kämpfen da dort nur ca. 5L pro Minute durch passen. Aber es funktioniert. Besser ist natürlich 2-4 Becken gleichzeitig zu befüllen.
      Schaffen soll die Pumpe ganze 12,5L pro Minute. Bei 4 Becken gleichzeitig a 10L Wechselwasser wäre man also nach 3,2 Minuten schon fertig. So jedenfalls die Theorie. Wenn die Anlage läuft mache ich mal genaue Messungen.

    • Ich bin leider in letzter Zeit beruflich sehr eingebunden. Natürlich habe ich weiter gemacht aber keine richtige Zeit gehabt davon zu berichten. Versuche das in den nächsten Tagen mal ein bisschen ausführlicher zu machen.

      Ich hatte auf jeden Fall viele Rückschläge.... Die Wasserpumpe war zu stark und musste ausgetauscht werden. Wasserein- und Auslass waren beide undicht. In einem Becken hat der Beckenbauer innen teilweise das Silikon vergessen was mir leider nicht aufgefallen ist. Daher hat sich dort langsam Wasser durchgedrückt und ein kleiner Teil vom Regal ist aufgequollen...

      Aber alles in allem sind aktuell 11 Becken geflutet und 6 Becken sind mit Garnelen bestückt.