GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Neues (altes) Becken

    • Hallo, was sagt ihr zu den Wasserwerten?

      @Monika: Die Gedanken mit Züchten, um immer Tierchen zu haben sind mir ja noch gar nicht gekommen. Ich hoffe bei mir kommt überhaupt Nachwuchs. Ich würde mich sooooo freuen! Ich wurde auch schon vorgewarnt, dass ich mich irgendwann nicht mehr mit meinen Mischlingen zufrieden geben würde. Ich bin gespannt. Ich hätte halt nur gerne schöne Farben, wenn es irgendwie geht. Und das ist bei Mischlingen teilweise nicht mehr so, wenn ich es richtig gelesen habe oder?

      Das mit dem Verkaufen und Schwätzchen kann ich durchaus nachempfinden. Ich war bei meiner Züchterin auch ca. zwei Stunden. Und es war total interessant. Und wir konnten auch gar nicht aufhören zu quatschen ;)

      Eigentlich ist mein Mann auch ganz lieb, aber er hat leider so gar kein Hobby ausser Sport was ich ihm vorhalten könnte ;) Und ich mache auch Sport, also kann ich dazu schlecht was sagen :)

      Ich werde sie gleich noch bei Ebay-Kleinanzeigen rein setzen. Ich werde auch vermutlich die Turmdeckelschnecken abgeben. Ich kann denen ganz schlecht zusehen wie die sich abmühen. Und wenn sie mal schepp hängen möchte ich immer wieder eingreifen :( Total bescheuert, ich weiß ;)


      @Barbara: Ich bin auch total verliebt in die Wurzel. Allerdings ist sie eigentlich etwas zu groß für mein Becken finde ich. Sie steht auch leider oben raus.

      Ich dachte die Bekannte hätte Guppy gesagt und habe das gar nicht mehr hinterfragt...

      Das mit dem Einfangen werde ich so übernehmen, ist eine gute Idee! Und ich werde es erst einmal ausprobieren, sonst bäh ;)

      Ich glaube mein Mann muss sich dran gewöhnen. Und das Einkaufen und Einrichten, Züchter suchen und besuchen, größtes Informieren ist ja erst mal rum. Nerve ihn jetzt halt schon ein bißchen damit seit ich den Gedanken daran habe. Vielleicht hätte ich ihn nicht dauernd damit zuquatschen sollen :) Und das es dann doch so teuer wird die erste Anschaffung hätte ich auch nicht gedacht. Garnelen, Schnecken, Pflanzen, Wurzel, Filter, Lampe, Wassertest, so lange Pinzetten, Futterschale... Das summiert sich halt.
      Und die Zeit die drauf geht ist dementsprechend auch nicht wenig. Ich bin leider etwas perfektionistisch und kann nicht mal gerade eben einen Wassertest, Filter etc. kaufen. Nein, ich muss mir ewig Rezessionen durchlesen usw. Alleine für das Aussuchen der Wurzel habe ich eine halbe Stunde gebraucht :) Also ganz unrecht hat er nicht.

      Liebe Grüße
    • Da hast du wohl recht!

      Ich lebe auch nach dem Motto: Wenn dann richtig!

      Naja, bei den Tierchen ist mir das ja leider nicht ganz gelungen, versuche es aber wieder hin zu kriegen.

      Ich habe heute Morgen eine Garnele tot im Becken gefunden :( Sie war in der Mitte geteilt. Haben wohl die Fische geknabbert... Ich hoffe sie ist an Alterschwäche gestorben oder so. Sie war einer der Großen.

      Ich habe die Anzeige geschaltet und hoffe es meldet sich bald jemand.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    • Guten Morgen,

      wollte einen kurzen Zwischenbericht geben:

      Ich bin super happy! Bis auf die eine Garnele und die etwas lethargischen Schnecken scheint es allen gut zu gehen. Kann das an der der geringen GH liegen?

      Nachwuchs ist nicht zu sehen, obwohl ich zumindest bei einer weiß, dass sie trächtig war.

      Die zwei Fische und Turmdeckelschnecken werden heute abgeholt. Blöderweise finde ich eine der zwei Großen nicht :( Eigentlich wollte ich nicht da wieder so eine Unruhe stiften, wenn ich die Wurzel und so raus nehme...

      Liebe Grüße
    • hallo Lefi :) ,

      noch zu Post # 21, Abs 1:

      Schau mal im Forum unter
      > Garnelen > Zucht > im Tread "Blue Dream sind auch Wundertüten" (bei Zucht Suchwort Wundertüten).
      Da ist in Post # 24 von Ulli die N.d.-Farbtafel / das Schemaposter / der Neocaridina-Family-Tree zu sehen.

      Wenns etwas bunt bleiben soll, kann man in einer Farbreihe bleiben, dann werden sie nicht so farblos.
      Oder in einer Farbe verschiedene Muster, z.B. Sakura, Fire und jeweils mit Rückenstrich.
      Aber auch hier bleibts nur richtig schön, wenn man gute Ausgangstiere hat. Z.B. alle sind gut gefärbt bis in die Beine und Schwanzspitze.
      Hat man kein zweites Becken (Fischbecken o.a.) für Ausselektierte, dann sind gute Ausgangstiere von großem Vorteil.

      Aber hab jetzt erst mal viel Spaß mit Deinem jetzigen Bestand ;) .
      Zum Beobachten und kennen lernen sind alle gut.
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Danke für den Tip!

      Da das hier ja gemischte Neocaridina sind und die sich nicht mit den Caridina paaren (richtig?) bin ich am überlegen eine knallige Sorte Caridina zu holen. Irgenwas blaues oder grünes oder Bienen (bei meinem weichen Wasser bietet sich das doch an oder?)

      Mag meine Mischer sehr und kann auch damit leben, dass sie farbloser werden. Ich habe auch kein 2. Becken leider. Aber deswegen halt eine Sorte Caridina, die sich nur untereinander vermehrt und deswegen so farblich bleibt.

      Was haltet ihr von der Überlegung?

      Liebe Grüße
    • Gerade gesehen: Ich habe Nachwuchs

      Ein winzig kleines durchsichtiges Garnelchen saß grad auf der Scheibe

      Füttert ihr die mit besonderem Babyfutter? Hatte ich jetzt nicht mitbestellt... habe heute noch mal neues Futter bestellt.

      Und meine rote Nele ist schwanger. Hatte ich heute Morgen schon gesehen.

      Hach, freu mich! Ist das denn ein gutes Zeichen, also das sie sich wohl fühlen und alles stimmt im Becken?
    • Lefi schrieb:

      Ich habe Nachwuchs

      Ein winzig kleines durchsichtiges Garnelchen saß grad auf der Scheibe

      Füttert ihr die mit besonderem Babyfutter? Hatte ich jetzt nicht mitbestellt... habe heute noch mal neues Futter bestellt.

      Und meine rote Nele ist schwanger. Hatte ich heute Morgen schon gesehen.
      Gratulation :drink: !
      Schön drauf aufpassen, junge Pflänzchen muß man pflegen ;) .

      Füttern? Ich tu´s. Einen Teil vom Normalfutter ersetze ich dann durch Babyfood.
      Trotzdem sehr aufpassen! Nur so wenig füttern, daß das Wasser nicht versaut wird.
      Ich schalte auch kurz die Pumpe ab, damit sich das Futter in der Restströmung setzen kann.
      Aber wieder anschalten, sonst ist das Wasser und der Filter durch Stillstand versaut.
      Manche füttern im wenig besetzten Becken eher nicht. ?!? Schwer was genaues zu sagen.

      Wenn die Bsestellung noch nicht auf der Post ist, telefonieren, ob der Lieferant es noch dazu packen kann.

      Wenn Du andere noch dazu setzen willst, lies Dich erst mit Suchwort "Zusammenführung" ein.
      Diese Handlung endet meist als Drama. ;(
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Hei..das ist etwas gefährlich...weil wenn es wenig Garnelen sind, beteht die möglichkeit das nicht gefressenes Futter das Wasser versaut. Wenn man da übermotiviert ist, kann das gründlich nach hinten losgehen...
      Habe im Mom auch wWnzlinge von neuen Garnelen und muß mich gewaltig beherrschen, sie nicht totzufüttern.
      Die sind noch so klein, das sie nicht aktiv ans Futter gehen, sondern wo sie sind den Biofilm abweiden.
      Deswegen geb ich jetzt einen Hauch Bakter AE und nur soviel Staubfutter, wie ich den Großen auch anbieten würde und das nicht jeden Tag. Hoffe sie gehen bald an Walnussblätter. Kann aber nichtmehr lange dauern.
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Danke für die schnelle Rückmeldung!

      Leider war meine Bestellung schon verschickt. Kann man das normale Futter nicht verkleinern oder so?

      Hatte von Natureholic drei versch. Futter bestellt. Hoffe das ist so gut wie die Beschreibungen und Rezessionen versprechen.

      Noch was anderes. Die von den Bildern habe ich im Becken. Was könnte das sein?

      Hatte auch gestern einen Wurm an der Scheibe und habe den eingesammelt. Sonst bisher keinen weiteren gesehen.
      Bilder
      • 70B70FD1-1504-40A9-9C7E-437E83F6FC5E.jpeg

        425,44 kB, 2.048×1.812, 28 mal angesehen
      • C5D62EE4-088D-49B5-8488-033A3641D9BF.jpeg

        152,31 kB, 1.026×734, 27 mal angesehen
    • Hi.
      Das schaut mir nach Mützenschnecken aus. Die Dinger haben mich vor etliche Monaten auch kurz erschreckt, da tauchten sie auf und waren so winzig, das man erst durch genaues schauen die Schnecke unter ihrem Mützchen erkennen konnte.
      Im Moment sind sie fleißig am Vermehren und sitzen vorallem bei Dunkelheit an den Scheiben, ansonsten bei Licht ziemlich versteckt am Kiesrand und so.
      Ich sitz ihre Invasion einfach aus, irgendwann pendelt sich die Population schon ein. Des Bild ist jetzt a paar Wochen alt. Darauf erkennt man gut Adulte und ganz kleine Baby-Schneckis. Inzwischen sie die kleinen Groß, aber ich find, das nicht mehr so viele kleine zu sehn sind.
      Schönen Tag noch
      Lisa
      Bilder
      • IMG_20180702_195022_resized_20180722_050235263-793x595.jpg

        112,3 kB, 793×595, 20 mal angesehen