GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Wer bin ich: Viviparus? Apfelschnecke?

    • Wer bin ich: Viviparus? Apfelschnecke?

      Hallo,

      Ich habe soeben in meiner Mörtelwanne auf der Terrasse folgende Schnecke entdeckt, die ich nicht wissendlich eingesetzt habe:



      Auf den ersten Blick erinnert mich das Gehäuse an eine Apfelschnecke. Im Aquarium habe ich Zebra-Apfelschnecken, Asolene Spixi. Aber ich finde die Farbe nicht passend. Ein Deckel ist vorhanden.
      Nach Durchsicht diverser Literatur bin ich noch auf Sumpfdeckelschnecken gekommen, speziell Viviparus acerosus acerosus (DonaußFlussdeckelschnecke). Gehäuseform und Fühler passen. Nur: bei denen ist das Gehäuse rechtsgewunden, bei meiner Schnecke links.
      Hat jemand von Euch eine Idee?

      VG Kerstin
      Bilder
      • 5769304D-7E52-491B-B187-AC21CDD7023E.jpeg

        637,23 kB, 2.489×1.738, 19 mal angesehen
      • 66EAD1CA-B4FA-4008-92DA-4FE5459E868C.jpeg

        576,57 kB, 1.576×2.448, 13 mal angesehen
    • Hi Monika,

      Danke für Deine schnelle Antwort! :thanks:
      Ich denke jetzt auch, dass die erste eine Viviparus ist.

      Und das mit der Rabenschnecke könnte hinkommen. Die Fühler sahen für mich zwar eher dünn und nicht Yoda-/Schlammschnecken-mäßig aus, aber ansonsten hat sie noch die größte Übereinstimmung.
      Die sollten dann schnell wieder raus, oder? Habe die mir mit Muschelblumen aus dem Kübel in ein Aufzuchtsbecken für Apfelschnecken geholt. 24 Grad dürften denen dann auf Dauer zu warm werden...
    • Hei, da die bei mir im Teich auch im Hochsommer gerne in der Flachwasserzone nach Fressbarem suchen, die echt brühwarm ist...würd ich das einfach mal riskieren...Ich wollte die auch schon abeiern lassen und die Eier dann ausbrüten, fürs Aquarium...Weil ich hab Monsterplanarien im Teich :( Mit den eiern kann man Planarienfreie Junge gewinnen...
      Leider haben sie es nicht getan...da die Radix im Mom so umtriebig sind und alles volleiern...könnte ich das eigentlich nochmal versuchen...werd mich nachher gleich mal auf die Lauer legen :saint:
      Finde die wunderschön mit ihren dunkelkupferfarbenen Häuschen und Kohlrabenschwarze Gesichtern <3
      Irgendwer hat erzählt, die würden im Teich die PFlanzen anknabbern...Konnte ich jetzt noch nicht feststellen...aber trotzdem..pass auf und lass mal was hören, wie sie sich bei Dir benehmen...
      Und überhaupt...bitte erzähl doch ab und zu, was sie machen...find ich total interessant :thumbup:
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Hi Monika,

      Nach genauer Suche habe ich jetzt doch nur 2 von den vermuteten Rabenschnecken im Aufzuchtsbecken. Das andere sind definitiv dunklere Blasenschnecken (spitzer Fuß, linksgedrehtes Häuschen).
      Aber ich werde gerne berichten, wie sie sich entwickeln. Im Kübel konnte ich noch keinerlei Pflanzenfraß, weder an Schwimm- noch Unterwasserpflanzen, feststellen. ;)