GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Sakura mit Blue Dream oder Carbon Rili?

    • Sakura mit Blue Dream oder Carbon Rili?

      Hallöchen zusammen!
      Ich werde aus den Kreuzungstabellen zwar ein wenig schlau, aber nicht 100% und frage daher lieber bei Euch Erfahrenen nach :)

      Und zwar wohnen derzeit um die 10 Sakuras (red) bei uns im 30l Cube (Nachwuchs kam mit, ob der vollständig überlebt hat-keine Ahnung, bisher nie wieder gesehen).
      Jetzt würden wir gerne noch 5? 10? (was ratet ihr?) blaue Garnelen dazu setzen. Die Blue Dream oder Carbon Rili würde uns optisch sehr gefallen und passt auch von den Wasserwerten zur Sakura.
      Wir wollen nicht züchten, aber ich schätze mal die werden sich trotzdem vermehren weil gleiche Art?
      Die Frage ist, was für Farben kommen dabei raus? Nur noch ausschließlich braun? Alles mögliche? Birgt das ganze Vorhaben Probleme für die Tierchen?

      Freue mich über Antworten!
      Viele Grüsse,
      Sandra
    • Hei, erstmal herzlich willkommen.
      Hier gibts Input zu Blue Dream und Farbformen
      Blue Dream sind auch Wundertüten
      Und hier der Stammbaum der Neocaridina
      Blue Dream sind auch Wundertüten
      Bisschen runterscrollen, da ist der Neocaridina Stammbaum.

      Wenn Du in einer Farblinie bleibst, ist alles gut.
      Wenn Du die Farblinien mischst, können sie in die Urform zurückfallen und das ist halt unscheinbar braun oder hell.
      Würde mir persönlich jetzt nicht so gefallen.
      Entweder oder.
      Man zerstört und untergräbt damit auch die mühevolle Züchtungsarbeit.
      Wie wäre es mit einem 2. Becken :S
      Vorsicht...Beckenvermehrungsvirus..hoch ansteckend :evil:
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Huhu!
      Danke Dir!

      Aber dann würd ich ja bei Mischen von Blue Dream und Sakura Red :
      Black Rose, Carbon Rili, Blue Carbon Rili kommen oder versteh ich das schon wieder falsch? :)
      Das täte mir persl. ja sogar sehr gefallen :)

      Unscheinbar braun und hell wäre "dann so" , auf Dauer würde das natürlich nicht soo sehr gefallen, weswegen ich hier ja vorher nachfrage :)
      Das 2.Becken kommt sicherlich noch, aber gemach gemacht, erstmal Erfahrungen sammeln.
    • Die sind bei mir schon ohne das ich Rote rein hab inbegriffen.
      Ich würd es einfach nicht machen.
      Du hast mehr Spaß, wenn Du sie nicht mischst.
      Du wärst nicht die erste, die damit einen Bauchplatscher macht.
      Schade um die schönen Garnelen, aber letztendlich mußt Du das selber wissen.
      VG Monika

      blumi schrieb:

      Huhu!
      Danke Dir!

      Aber dann würd ich ja bei Mischen von Blue Dream und Sakura Red :
      Black Rose, Carbon Rili, Blue Carbon Rili kommen oder versteh ich das schon wieder falsch? :)
      Das täte mir persl. ja sogar sehr gefallen :)

      Unscheinbar braun und hell wäre "dann so" , auf Dauer würde das natürlich nicht soo sehr gefallen, weswegen ich hier ja vorher nachfrage :)
      Das 2.Becken kommt sicherlich noch, aber gemach gemacht, erstmal Erfahrungen sammeln.
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Finn1801 schrieb:

      Hallo
      Ja die werden überwiegend durchscheinend braun ;) .
      LG Finn
      Hast du das schon selber ausprobiert? Ich halte den Mythos von den unschönen braunen Garnelen für längst überholt, wer einmal einen Stamm bunter Neos einer Farblinie hatte und über mehrere Generationen gepflegt hat, weiß, was in den Wundertüten steckt - außer braun.

      Wie Moni schon sagte, stammen die Blue Dreams vage aus der Richtung der roten Neos, d.h. aus der roten Farbform wurde irgendwann, irgendwie, über X Umwege, die blaue Variante gezüchtet. Tendenziell haben Kreuzungen von Weiterzüchtungen mit ihrer Ursprungsform die Angewohnheit, sich zurück zur Ursprungsform zu entwickeln. Für dich hieße dass, dass die Wahrscheinlichkeit für Rot im Nachwuchs recht hoch sein wird. Daneben fallen dann auch noch andere Farbformen und Mischungen, aber sukzessive wird wohl das Rot den überwiegenden Teil bilden.

      Ich bin da ganz bei Moni: Ich würde da nichts mischen. Damit zerstörst du Jahre an intensiver Zuchtarbeit und Selektion. Wenn du gerne viele bunte Farben schaust, tust du das am besten, indem du eine beliebige Anzahl Aquarien nebeneinander stellst und in jeder genau eine Farbform beherbergst. Du wirst sehen, so eine bunte Reihe macht viel Spaß! :D
      Beste Grüße, Jillian