GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Die Betta-Ecke

    • Swiffer, der momentan den Beinamen "böser Fisch" trägt :rolleyes:


      Hat mich voll an der Nase herumgeführt, der Kerl. Ich hatte ein paar Blue Jelly Garnelen mit ins Becken gesetzt, die hat er größtenteils ignoriert. Da sie aber ziemlich farblos, und auf dem hellen Sandboden fast nicht zu sehen, waren, wollte ich ein paar Blue Diamond und Sakura Red Garnelen im Becken haben. Mit dem Erfolg, daß Swiffer zwei Dunkelblaue als teures Lebendfutter verspeiste, ich sie wieder rausfangen mußte, und jetzt wieder die Blue Jelly drin sitzen (die er weiterhin ignoriert). Scheinbar konnte er die dunkelblauen und roten Garnelen zu gut sehen...

      Ich nehms ihm nicht wirklich übel, hatte nur nicht damit gerechnet und ungeplant ziemlich viel Stress, die Garnelen irgendwie unterzubringen.
      Viele Grüße von Stefanie
    • Hier mal ein Foto von meinem ausm Juni. Er hat keinen Namen bzw. er wird einfach spontan Kleiner Halfmoon, Poser oder Kleiner Mann etc. genannt, was mir gerade immer so einfällt :P er hat eine unspektakuläre Färbung, mag ihn aber trotzdem vom Charakter her.



      Anfangs musste er ne Weile im 54L verweilen bis sein 20L (40x20x25) fertig eingelaufen war. Da hat er schon mal kurzen Prozess mit meinen RFs / Sakuras gemacht,



      aber das durfte er auch, weil er im 20L später eh ausselektierte Garnelen verspeisen und dort auch "Geburtenkontrolle" betreiben sollte falls es die Garnelen schaffen sollten sich zu vermehren.

      Hier hat er Spaß mit dem Chihiros Doctor solang der noch drinbleibt:



      Mitbewohner sind arme Red Fires und blaue PHS. Eine Amano-Garnelen-Gang hat ihm im 54L ab und an an den Flossen gezupft, daher kommt keine Amano ins neue Becken zumal es eh zu klein für die ist. Die Amanos werd ich wohl abgeben eines Tages.

      An Futter bekommt er TK Kost (Rote Mückenlarven), gezüchtete Wasserflöhe von der Fensterbank, zwischendurch kleine Mengen vom Tetra Betta Flockenfutter und gelegentlich mal eine halbwüchsige Garnele.

      Eine ausgewachsene Garnele hat er mal angebissen und liegenlassen, ich hab sie ihm dann mit Pinzette nochmal mit dem Hinterteil voran angeboten und er hat tatsächlich zugeschlagen und die ganze Garnele geschluckt und zerkaut ^^ scheint ihm aber nicht besonders geschmeckt zu haben, seitdem lässt er ausgewachsene Garnelen in der Regel in Ruhe oder geht auf 1cm Tuchfühlung und starrt sie ne Minute lang an bevor er wieder abschweift.
      Schöne Grüße
      Mavvy