GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Garnelenrost oder seltenenFarbkombi bei Blue Dream Garnele?

    • Garnelenrost oder seltenenFarbkombi bei Blue Dream Garnele?

      Neu

      Hallo,

      Ich habe heute diese Blue Dream Garnele in meinem Cube gefunden und weiß nun nicht, ob sie krank ist (Garnelenrost / Brandkrankheit,...) oder einfach nur eine seltene Farbe hat. Alle anderen Tiere sind unauffällig. Das betroffene Tier ist sehr fit und bis auf die Färbung völlig o.k.
      Fall es Rost ist: was mache ich dann?
      Schon jetzt lieben Dank für Eure Hilfe!

    • Neu

      Hallo Ihr beiden,

      Lieben Dank für die schnellen Antworten! Das beruhigt mich doch sehr. :)
      @ Biene: Magst Du die haben? Bei genauerer Suche habe ich noch 1-2 Tiere gefunden, die einen leichen „Rostfleck“ im Nacken haben. Ich dachte erst, das sei ein Einfleck. Das Tier auf dem Bild trägt (rote) Eier. Ich wohne in Köln...

      LG Kerstin
    • Neu

      Werden es wohl nicht. Habe den Cube aufgelöst und bin gerade dabei, die Garnelen abzugeben. Morgen werden die letzten 40 oder so plus etliche Minis abgeholt, tut mir leid. ?(

      Der Stamm streut ziemlich. Meine ersten Zwerggarnelen waren - angeblich - Blue Dream von privat. Da habe ich die letzten einer Beckenauflösung bekommen. Das waren aber eher (Blue) Carbon Rili. Schokis fielen auch immer mal wieder. Dann habe ich aus dem Handel welche bekommen, die super toll blau waren. Aber in den Folgegenerationen sind auch viele sehr helle Tiere gefallen. Die Stämme waren erst mal getrennt. Habe dann vereinzelt ausgetauscht. Jetzt habe ich einen schönen Blue Dream-Stamm und diesen, den ich jetzt abgebe. Mit fast farblos, Carbon Rilis, Blue Dream, fast schwarz - und nun auch noch Kupfercarbon. Da kann sich ein ambitionierter Hobbyzüchter voll austoben und diverse Farbschläge draus züchten. :D
    • Neu

      Das klingt ja annähernd 100% wie die Geschichte meiner Kupfercarbons. Das war anfangs auch ein verwilderter Stamm ehemaliger Blue Dreams, Carbon Rilis oder weiß der Kuckuck. 2 Jahre oder so hatten die keinen Kescher mehr gesehen. Nun bin ich wenigstens so weit, dass die Zuchtgruppe eine blaue Körpergrundfarbe hat unter ihrem Carbonmäntelchen, und die Weiber fast alle Kupferabzeichen. Als nächstes arbeite ich an der sauber abgegrenzten Rili Zeichnung. Ein Heidenaufwand, aber es ist so spannend zu sehen, was man alles aus einem halb"wilden" Stamm Shrimps zaubern kann!
      Beste Grüße, Biene