GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Wie kühlt ihr im Sommer eure Aquarien?

    • Hei, bin zwar nicht Reiner aber bei mir ist auch nur dann ein Algenproblem da, wenn ich Algen rein tue...
      Wo ich keine Algen rein habe, kann ich blubbern soviel ich will, da wachsen keine...
      Staubalgen sind für mich kein Problem, sondern gut es Futter. Die zählen für mich nicht.
      Da setze ich dann Tiere rein, die das gerne fressen und gut ist es...
      Nur gegen Fädige Algen und Cyanos bin ich allergisch :evil:
      Ist auch etwas Lichtabhängig. Meine Blubberbecken sind sicher auch deswegen ehr Algenfrei.
      Außer Kieselalgen, und da sind dann wieder meine Kahnschnecken am Start..ich freu mich da immer und setz schnell paar ein, die dann prächtig gedeihen :happy:
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Jillian schrieb:

      Reiner, nur mal rein aus Neugier gefragt: Bekommst du dann keine Algenprobleme wegen zu wenig CO2? Bei mir zeigt Luftgeblubber immer sehr zeitnah Wirkung, und es wächst, was nicht wachsen soll.
      Hallo Moni ,
      warum bist Du nicht Reiner ? X/
      Grüsse Moni :D

      Hallo Biene ,
      das liegt daran, das ich keinen Dünger egal ob Kationen oder Anionen zufüge .
      Sprich ich brauche dann auch kein CO2 .
      Das Bienensalz bei regelmässigen Wasserwechsel reicht locker aus um Moose, Anubias oder Süsswassertang zu ernähren .
      Der Scaper sieht das anders.
      Ich sehe die Tiere. :huhu:
      Grüsse Reiner :drink: