GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Zimtstangen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Zimtstagen,welche extra für Garnelen sind nejhme ich auch gelegentlich.

      Aber die anderen soll man nicht nehmen, ist noch zu viel ... (Pulver?) dran. Hab ich auch nur irgendwo gelesen.
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Hei, auf jedenfall von unten nach oben rantasten.
      Ich weiß nicht, ob man das mit den Zimtstangen muß?
      Ich hatte mal Probeweise welche von einem bekannten vertreiber von Naturmaterialien und in meinem Fall war das etwas zu stark geraten und ich mußte Notfallmäßig Wasserwechsel machen...
      Also..lieber unterdosiert und als Medikament betrachten.
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Neu

      Moin,

      bei Zimt ist darauf zu achten, dass es echter Zimt (Also der teurere Ceylon-Zimt) und nicht der gängige Kassia-Zimt ist. Letzterer enthält bis zum hundertfachen an Cumarinen als der echte. Wenn nichts auf der Packung steht, handelt es sich meist um den billigeren Kassia. Olfaktorisch unterscheidbar sind sie, wenn man beide schon mal gerochen hat, ersterer riecht etwas fruchtiger, süßer, milder, letzerer schärfer, würziger.

      Weniger ist mehr, zwar lösen sich bei Stangen Wirkstoffe nur langsam, aber Zimt kann Haut und Schleimhäute beim Menschen reizen, gilt für andere Wirbeltiere ebenso. Bei Garnelen fehlen mir Informationen, in wie fern Zimt hier reizend wirken könnte, würde mich trotzdem langsam ran tasten und niedrig starten.

      Probleme hatte ich weder mit Wirbellosen noch mit Fischen oder Axolotl.
      lg P.

      Mööp Mööp Bananensplit Kampffisch
    • Benutzer online 1

      1 Besucher