GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

PH-Wert im Osmosewasser steigt im Kanister von alleine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Das sind Blablablubb aussagen, während meines Studiums wurde bspw. vom Institut für Umweltgeochemie in diversen in PET-Flaschen Antimon nachgewiesen, damals ein Novum. In der Folge wurde auch in zahlreichen anderen Getränkeproben Antimon nachgewiesen, auch von anderen Instituten, besonders in solchen Getränken mit saurem Charakter.
      Dabei wird für Lebensmittel nochmal ein anderer Standard angesetzt als bspw. für destilliertes Wasser. Von einer wirklichen Neutralität kann man da nicht reden. Auch wenn die Werkstoffe allgemein als lebensmittelecht und (weitestgehend) sicher gelten.
      lg P.

      Mööp Mööp Bananensplit Kampffisch
    • Neu

      Damit wollte ich dir die Behälter nicht madig machen, nur betonen, dass ich so Papperlapappaussagen nicht ganz so prall finde. Ist halt ne Standard-Antwort, ohne auf Problematiken einzugehen.
      Im Prinzip kann bei den meisten Kunststoffen irgendwas schief laufen.
      Riechprobe hilft schon mal sehr, wenn nichts zu erschnüffeln ist, kann man schon etwas entspannter ran gehn. Antimon ist natürlich auch nur in geringen Mengen nachgewiesen worden, eben wegen dieser geringen Mengen konnte man das vorher gar nicht feststellen. Das sollte keinen Einfluss auf die Wasserwerte haben. Und selbst wenn bei dem Kanister noch mehr ans Wasser abgegeben werden sollte, als bei einer Mineralwasserflasche, sollte etwas Aktivkohle helfen.
      lg P.

      Mööp Mööp Bananensplit Kampffisch