GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Lea's Aquarium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo Lea,

      noch ein Tipp für die Zukunft, den ich gerade vergessen habe:

      Wässere deine frisch gekauften Wasserpflanzen vor dem Einsetzen ein paar Tage und wechsle das Wasser. Dies hat die folgenden Vorteile:

      A) evtl. Giftstoffe (für Garnelen) werden ausgespühlt (Rückstände aus der Gärtnerei)

      B) Gäste wie Fische und Schnecken fallen auf.

      Ich kenne einen Fall, da hat die Libellelarve sich gut an den Fischen genährt.

      Aber jetzt bitte keine Panik. In vielen Fällen ist alles ok. Da hast Du meist Schnecken. Oder einen Fisch.

      Gute Nacht

      Marc
    • Neu

      Okay danke dir :thumbup: wir haben heute auch HornKraut gekauft da waren nen Haufen blasenschnecken dran X/ mein Vater wollte die Schnecken haben 8o wir haben sie dann bei ihm eingesetzt :whistling: ich habe das HornKraut ordentlich und lange ausgewaschen :thumbup:

      Dachte bisher immer das es reicht wenn man sie ordentlich abspült aber ab jetzt werde ich sie dann immer vorher ein paar tage wässern, nicht das doch mal was passiert :thanks:

      Gute nacht :huhu:
    • Neu

      Lea schrieb:

      Dachte bisher immer das es reicht wenn man sie ordentlich abspült aber ab jetzt werde ich sie dann immer vorher ein paar tage wässern, nicht das doch mal was passiert :thanks:
      Ich hab auch erst hier die Gefährlichkeit von manchen "Aquarienpflanzen"-herkünften kennen gelernt.

      Aber für diesen einen Fisch war das sofortige Einsetzen wahrscheinlich lebensrettend.
      Nur wenige Aquarianer sind fähig Fischkinder auf zu ziehen (von Zahnkarpfen u. ä. mal abgesehen).
      Im Aquarium hat er Biotopaufwuchs und Garnelen(-baby-)futter.
      Beobachte die Entwicklung von diesem Fischlein sehr gut, falls er früh genug abgesondert werden muß, weil
      er vielleicht doch ein Raubfischlein ist.
      Ein senkrecht gestreifter Bärbling wäre angenehmer als eine senkrecht gestreifte Angolabarbe oder gar eines Barsches.

      Trotzdem, ihr habt unbeabsichtigt das Leben eines kleinen Geschöpfes gerettet. <3 :love:
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Neu

      Hey Katzenfische,

      Wir werden den kleinen gut beobachten :thumbup: Hoffen natürlich das er sich gut entwickelt und keine Probleme auftreten ;) hatte vorhin das mit meinem Vater ein Gespräch darüber ob wir ihn denn schon füttern müssen? Er meinte er würde noch die Bakterien und Co im Aquarium verputzen. Wir haben zuhause zwar schon Flocken Futter für Fische und Futter tabs die man an die Scheibe kleben kann ?( aber ist das bzw kann er das überhaupt schon essen :o so ein Futter tab ist ja größer als er selbst :whistling: 8o mein Vater meinte auch das wir ihn sehr wahrscheinlich das leben gerettet haben :thumbup: auch wenn es überhaupt nicht beabsichtigt war heute schon einen Fisch zu besitzen sind wir stolz auf den kleinen :D

      Evtl kann ich euch morgen ein genaueres Foto schicken ;)

      Gute nacht :huhu:
    • Neu

      Hallo Lea,

      nimm einfach eine Flocke Und zerreibe die zwischen den Fingern ganz fein oder nutze einen Mörser. Dann kannst Du den kleinen mit dem Staub ganz gut füttern.

      Da Flockenfutter für kleine Fische oder Staubfutter für Babyfische immer sehr teuer ist, kannst Du diese mit einem Mörser zerkleinern und fährst langfristig günstiger (mir macht es so einfach auch mehr Spaß).

      Schnecken sind sehr gut für die Mikrobiologie im Aquarium. Ich selber liebe meine Posthorn- und Turmdeckelschnecken. Aber manche wollen diese nicht, aus Angst vor einer Schneckenblage. Oft wird dann zu viel gefüttert.

      Beste Grüße

      Marc
    • Neu

      Hey Leute :huhu:

      Ich habe gerade ne Portion javamoos bestellt, ich möchte das gerne auf eine wurzel machen, die ich mir gekauft habe. So als kleine versteckmöglichkeit für die junggarnelen. Da fällt mir gerade ein ich wollte moos Kugeln mit bestellen :o X/

      Zurück zum Thema, hat jemand eine Idee wie ich das auf die wurzel bekomme? Kann bzw muss ich das mit Pflanzen kleber befestigen oder geht das auch irgendwie anders? ?(

      Danke im voraus schonmal ;)
    • Neu

      Hi Marc,

      Danke dir :thumbup: dann mach ich das so ^^

      Ich frag jetzt doch mal weil ich mir sehr große Sorgen um meine eine blaue Garnele habe... Wie im Foto zu sehen hat sie vom Nacken bis zum Anfang des Rückens und ein bisschen an der Seite einen "Fleck" ist das die "rost Krankheit"?! Mir fiel schon vor paar Tagen mal auf das ihr blau eher dunkelbraun aussah, hatte mir erst nix bei gedacht aber jetzt sieht es so aus.. Alle anderen blauen Garnelen
      sehen sowie ich es sehen konnte normal aus... Das Foto ist etwas unscharf aber man kann die Stelle deutlich erkennen :(
      Bilder
      • IMG_20200529_171458.jpg

        234,78 kB, 1.124×1.108, 3 mal angesehen
    • Neu

      Marcs_Aquarium schrieb:

      nimm einfach eine Flocke Und zerreibe die zwischen den Fingern ganz fein oder ...
      Aber nur wenn Du keine Kosmetika- und Cremereste an den Fingern hast. Sonst vergiftest Du den Kleinen.

      Futterflocke möglichst klein zerreiben ist schon eine sehr gute Idee. :thumbup:
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Neu

      Hey Leute danke euch :thumbup: er scheint schon gut gemampft zu haben :happy: er schwimmt auch schon ein bisschen im ganzen Becken aber versteckt sich noch recht viel. Ich versuche ihn aufs Bild zu bekommen aber so richtig will er noch nicht ?( aber ich konnte gut erkennen das er 3-4 schwarze hochkante Streifen hat der rest ist Grau :D mal schauen ob er sich nochmal schön zeigt :thumbup:


      Ich habe heute eine aufsitzerpflanze gekauft, würde die gerne teilen, kann ich sie an der Knolle durchschneiden?
    • Neu

      Lea schrieb:

      er schwimmt auch schon ein bisschen im ganzen Becken aber versteckt sich noch recht viel.
      Kann man ja verstehen daß er ängstlich ist so ganz allein ohne Artgenossen.
      Die wenigsten Fischarten sind absolute Einzelgänger.

      Wir sind schon richtig gespannt darauf zu welcher Art er sich dann outet. :S
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Neu

      Ja das kannst du laut sagen... Sobald fest steht was er ist und weiterhin alles stimmt bekommt er Artgenossen :thumbup:

      Ich habe es jetzt mit viel gedulf hinbekommen ein halbwegs ordentliches Foto zu bekommen... Da er allerdings ganz hinten im Aquarium war und direkt unter der Oberfläche ist es zwar ihn zu erkennen... Er ist das gestreifte etwas ^^
      Bilder
      • IMG_20200530_204906.jpg

        197,14 kB, 1.380×1.065, 5 mal angesehen
      • IMG_20200530_204941.jpg

        798,46 kB, 3.000×2.011, 2 mal angesehen