GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

3D Rückwand selber bauen

    • 3D Rückwand selber bauen

      Heute mal eine Selberbau Frage... :huhu:

      hab mir ein 54 Liter Aquarium gekauft und möchte dort jetzt eine Rückwand einbauen. Da dort später meine Kardinalsgarnelen einziehen sollen wollte ich eine möglichst große Oberfläche zum Abweiden schaffen.

      Am liebsten würde ich die Rückwand auf diese Art realisieren: s278649936.online.de/gb/fischa…n/3daquariumrueckwand.php

      Habt ihr bedenken das der Schnellzement die wasserwerte verändert?? Sollte man lieber Aquariummörtel nehmen??
      Welche farbe könnte man nehmen??

      Oder hättet ihr andere Ideen wie ich eine Rückwand basteln könnte?

      Bin für alle Ideen offen!!
      Lg Andre
    • Re: 3D Rückwand selber bauen

      Hi Andre,

      ich würde die Rückwand zusätzlich sehr gründlich mit Epoxidharz versiegeln, damit da wirklich, wirklich nichts ins Wasser übertreten kann. Wenn das ausgehärtet ist, ist es ungiftig und im Wasser inert.

      Cheers
      Ulli
      "Dunkel die andere Seite ist ..." - "Yoda, halt die Klappe und iss endlich deinen Toast!"
    • Re: 3D Rückwand selber bauen

      Hi,

      da gibt es auch sehr gute Lösungen aus Styropor das dann versiegelt wurde. Vorteil, sind nicht so schwer, Nachteil, müssen eingeklebt werden. In den letzten Jahren wurden in verschiedenen Foren immer wieder pfiffige Lösungen vorgestellt, ich glaube auch hier schon. Mit Rabenmutter-Google " Aquarium; Rückwand, Styropor" wirst Du genug Lösungen finden.
      mfg Hans
    • Re: 3D Rückwand selber bauen

      Danke für den tip mit dem Epoxidharz! Ich seh schon das wird ganz schön aufwendig...
      Wenn die zukaufenden Rückwände nicht so hässlich oder teuer wären würd ich einfach eine kaufen ;)

      Oder ich kauf mir wieder schiefer und kleb mir wieder eine in der Art zusammen:
      Wird natürlich dann ein ganz schöner klotz....
      Mal schaun muss mal im Baumarkt Preise vergleichen ?(

      Falls ihr noch ideen hättet wie man sonst noch eine Rückwand bauen kann...her damit

      Danke
      Bilder
      • 16022012278.jpg

        280,9 kB, 675×900, 2.032 mal angesehen
      Lg Andre
    • Re: 3D Rückwand selber bauen

      So hier mal ein kleines Update!!

      hab mir an dem heutigen Wochenende mal rangemacht und meine Rückwand für das 54l geklebt.

      Zuerst hab ich mir Schieferbruchstücke besorgt,gewaschen und wieder getrocknet.

      So jetzt aber mal ein paar bilder von der Bastellei...

      hier sieht man wie ich den schiefer übereinander gestapelt habe und mit aquariumsilikon verklebt habe.
      Die Wand habe ich auf 3 Styroporplatten geklebt und somit 3 module geklebt...dies war nötig weil die Wand schätzungsweise insgesamt 10kg wiegt und ich die Wand noch transportieren möchte was eventl. das Aquarium überlastet.


      hinter der Wand habe ich die Ansaugung und den Auslauf des Außenfilters, sowie die Heizung versteckt.
      Die Ansaugung für den Filter habe ich zuerst mit grober Filtermatte und dann mit feiner Matte umwickelt um die kleinen Garnelen nicht anzusaugen.
      Den Auslauf des filters habe ich nur mit grober filtermatte umwickelt damit der Strahl des wassers möglichst weich ins Aquarium läuft.

      Nun noch ein paar bilder von dem Wandbau:



      Auf dem letzten Bild sieht man Rechts die Ansaugung des Filters und links den Auslass...Außerdem ist links auch noch eine 50W Heizung diese wird dann wenn die Tiere einziehen noch unterstützt von einer weiteren 50W heizung.

      Jetzt stellt sich bloss noch die Frage nach dem Passenden Bodengrund?? ?(
      Wollte schon etwas anderes als schwarzen kies...wird sonst ein wenig zu Schwarz das ganze Aquarium.
      Hat einer eine Idee??

      also für Fragen und Anregungen bin ich offen...
      Bilder
      • 01042012311.jpg

        299,65 kB, 1.200×900, 5.762 mal angesehen
      • 01042012310.jpg

        440,34 kB, 1.200×900, 4.110 mal angesehen
      • 31032012304.jpg

        337,68 kB, 1.200×900, 2.087 mal angesehen
      • 01042012307.jpg

        343,97 kB, 1.200×900, 3.219 mal angesehen
      • 31032012306.jpg

        351,89 kB, 1.200×900, 2.358 mal angesehen
      Lg Andre
    • Re: 3D Rückwand selber bauen

      Ja stimmt schon war schon ne menge Arbeit...das kleben hat ca 7 stunden gedauert...mit allen anderen Vorbereitungen waren es ca 10 stunden reine Arbeit...also geht schon...und was tut man nicht alles für sein Hobby.
      Und die 60-100€ für eine Schöne Rückwand hab ich mir auch noch gespart. 8o
      Lg Andre
    • Re: 3D Rückwand selber bauen

      Hallo, finde Deine Rückwand genial...
      Sowas in klein schwebt mir für mein Diminutusbecken vor...
      Irgendwie kommen mir immer die Jungen abhanden...da hätten sie richtig Platz sich zu verstecken...
      Mal sehen, vielleicht versuch ich sowas in mein 27Literbecken zu integrieren...Nur die eine Ecke geht ja auch...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: 3D Rückwand selber bauen

      So hier mal ein kleines Update zu meinem becken...

      Inzwischen hab ich wasser reingemacht und 4 Wochen einlaufen lassen.
      Montag war es dann soweit ich habe meine Kardinalsgarnelen umgesetzt...
      Da hab ich die Chance genutzt und mal eine Volkszählung gemacht. Ergebnis: 49 Garnelen, 4 Gelbe Tylomelania und 10 turmdeckelschnecken(wie ich gerade bei Google Bildersuche feststellen musste).
      Während der 4 Wochen ist das Aquarium zugealgt und wird nun Fleißig abgeputzt.
      Darum ist fotos machen im moment schwierig.

      Trotzdem mal ein paar Bilder:



      Neue Bilder folgen wenn die Schnecken die Scheibe geputzt haben. :saint:
      Bilder
      • 10052012330.jpg

        307,49 kB, 675×900, 1.574 mal angesehen
      • 21042012326.jpg

        535,15 kB, 1.200×900, 3.037 mal angesehen
      Lg Andre