GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

    • Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo,

      ich würde gerne Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ verwenden.
      Da leider ausser der GH Angebung nichts auf der Packung beschrieben steht, frage ich mich wie das Mg/Ca Verhältniss ist und ob noch Fe oder K enthalten sind die meine Düngung durcheinander bringen könnten.

      Kann mir jemand darüber genauere Aussagen machen?

      Beste Grüße
      Joker
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Joker,
      Mg/Ca Verhältnis ist ca. 1/3. Eisen und Kalium sind etwas enthalten, so, dass es bei normaler Bepflanzung und wöchentlichem Teilwasserwechsel von ca. 15% zu keinem Mangel kommt. Man kann die bisherige Düngung beibehalten ohne dass es zuviel werden sollte, oder sie leicht reduzieren. :)
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Danke für die Infos.

      Nur bringt die Angabe "enthält etwas K und Fe", "bei 15% WW sollte sich nichts aufkonzentrieren" nicht viel.
      Denn dabei wird ja davon ausgegangen das man Osmosewasser auf GH-6 bringt. Und wöchentlich 15% entsprechend aufbereitetes Wasser beim WW zugibt.
      Dies passt aber nicht zu meinem Konzept. Daher wären konkrete Angaben, die kein Geheimniss sein sollten, schon angebracht.

      Ich Dünge z.B. wöchentlich 0,05mg/L Fe und 2mg/L K. Ich möchte die GH aber nur um 2 erhöhen.
      0,05mg/L Fe sind ja schon recht wenig, so das die Aussage "enthält etwas Fe" auch gut 0,05mg/L Eisen sein könnte, womit ich bei meiner Düngung dann bei 0,1mg/L landen würde. Mal eben doppelt soviel.

      Von daher wären konkrete Angaben einfach angebracht.
      Auch lassen die Werte kaum rückschlüsse auf die Zusammensetzung zu, zumal K und Fe, für einen Interessierten Nachahmer, problemlos zu messen wären. Nur für einen Kunden macht solch eine Messung keinen Sinn, dafür aber die Angabe der Werte auf der Packung.

      Gruß
      Joker
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Joker

      Das Calcium-/Magnesiumverhältnis ist 3,6/1.
      Das Shrimpmineral GH+ enthält 1,86% Kalium. Bei einer empfohlenen Dosierung von 3g/20 Liter ergibt sich eine Dosierung von 2,79mg/ Kalium / Liter im Wechselwasser. Es reicht für die Bioaktivität in den sich regenerierenden BioFilmen und für ein schwaches Pflanzenwachstum wie für Moose, Anubias, Javafarne aber nicht für Mengenzehrer.

      Hinweis: Die Daten sind nicht mehr aktuell, siehe hier: wirbellotse.de/beitrag85200.html#p85200

      Eisen ist sehr wenig enthalten. Dafür ist das Salz auch nicht gedacht. Es dient hier eher der Versorgung der BioFilme nicht aber der Vorratsdüngung für Pflanzen. Die Oxidation von Eisen würde die Verfügbarkeit eh nach wenigen Stunden zum erliegen bringen. Es ist immer schwer ein Aquarium abzustimmen, wenn Produkte verschiedener Hersteller verwendet werden, da die Produkte sich in der Regel gegenseitig ergänzen. In Fall der Salty Shrimpsalze erfolgt die Düngung mit Spurenelemeten über das Black Water Powder, wo die Spurenelemente, aber auch Mengenelemente an die Huminstoffe genüpft werden und die metallischen Spurenelemente vor Oxidation geschützt werden.
      Grüßle Roy
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Roy,

      herzlichsten Dank für diese sehr ausührlichen Infos, ich denke ich habe mich für das richtige Produkt entschieden.

      Wir haben hier nur sehr wenig Kalium im Leitungswasser, nun kann ich die Kaliumdüngung halbieren aufgrund der Kaliumzufuhr mittels SaltyShrimp GH+. Ohne diese Info wäre mir das schon wieder zuviel an Kalium geworden, ohne dies zu wissen.
      Ja ich härte nur unser Leitungswasser(GH3, KH2) für Tiger und Red Fire auf.

      Ich dachte mir zwar schon das Ca/Mg 3:1-4:1 vorliegen wird, aber glauben ist nicht wissen. *g
      Auch hierfür danke.

      Was das Eisen angeht, so habe ich eine Messung in einer 40-fach höheren Dosis gemacht (120g/20L; 3g/500mL), das Ergebniss war null bzw. nicht Nachweisbar (<0,02mg/L).
      Eisen ist hier wohl wirklich nur in Spuren enthalten. Ich hoffe das deckt sich auch mit den tatsächlichen Werten.

      Das Black Water Powder interessiert mich auch, ich wollte aber erst mal mit GH+ beginnen.
      Auch hier wäre es schön zu wissen wieviel Eisen ich damit zuführe, um gezielt weniger oder gar kein Eisen mehr zu düngen. Aktuell dünge ich lediglich 0,05mg/L Eisen pro Woche und fahre damit sehr gut.
      Es steht geschrieben das es vor einem pH-Sturz schützen soll, bei welchem pH-Wert wird denn gepuffert bzw. welche Auswirkungen auf den pH-Wert hat das Mittel?

      Gibt es eigentlich Erfahrungen mit Salty Shrimp GH+ (KH/GH+) und Black Water Powder in Verbindung mit Genchem Polytase und Biozyme? Zum teil hören sich die Aussagen zu den Produkten recht ähnlich an, daher könnte ich mir eine synergie gut vorstellen, oder sind die Produkte zum Teil sogar gleichwertig.

      Beste Grüße
      Joker


      Bilder
      • IMG_4052b.jpg

        446,96 kB, 1.200×676, 2.154 mal angesehen
      • IMG_4023a.jpg

        516,55 kB, 1.200×900, 2.179 mal angesehen
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Joker,

      Ein Nachweis von Eisen ist mit handelsüblichen Reagenzien nicht möglich, außer du veränderst das Milieu in verschiedene pH-Bereiche, erhitzt es oder verwendest verschiendene Tests.

      Kurze Erklärung warum. Gemessen wird die Konzentration immer mittels Atomabsorptionsspektrometer. Das ist der Wert an den sich die Hersteller klammern und der entsopricht niemals einem Tröpfchentest oder einem Hobby-Photometer.

      Das Problem liegt wie folgt: Je nach Eisensalz oder Komplexbildner wird alles oder gar kein enthaltenes Eisen gemessen.
      Ein gutes Produkt enthält eine Mischung von Komplexbildnern, die unterschiedliche Affinität zum Eisen haben und ihr Optimum bei unterschiedlichem pH-Wert entfalten.
      Manchmal ist da das geschulte Auge (Mangelsymptome erkennen und daraus resultierende Erfahrung) einfach der beste Nährstoff-Kalkulator.

      Ich werde den Eisengehalt vom AquaHum noch einmal berechnen müssen, da die Aufzeichnungen leider zerstört wurden. Aber im Moment habe ich leider keine Zeit dafür, da musst du dich etwas gedulden.
      Grüßle Roy
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      "ShrimpRoy" schrieb:


      Außer dass es in Kürze in der Saltshrimp-Serie auch ein Futter geben wird, in dem all das schon enthalten ist.


      Aber hieß es nicht, dass Bacter AE so ähnlich ist wie Biozyme und Polytase zusammen, nur in einem Produkt?
      Mir war mal so, als ob das Carsten mal so bejat hätte.

      Weil dann frage ich mich, an was ihr da noch arbeitet? :D

      Hier mal ein kleiner Ausschnitt aus dem Thread:

      "miiro" schrieb:

      "Tetrapod" schrieb:

      Hmm... hab ich das etwa falsch verstanden, dass das nur ein Produkt werden soll wo alles drin ist, oder wieso gibt es Bacter AE und BG+IG jetzt einzeln?

      Bacter AE ist zwei in eins. Bezogen auf die Produkte von Genchem bedeutet es Biozyme und Polytase + etwas mehr Anpassung an Aquarienhaltung=Bacter AE

      Betaglucan ist zu "mächtig" als das man es jeden Tag geben sollte. Zumindest habe ich das so verstanden. Es ist ein reiner Zusatz der die Immunologie der Garnelen unterstützen soll. Bacter AE ist als Futter sowohl für die Garnelen als auch den Biofilm gedacht.

      Bitte korrigieren falls ich das Missverstanden habe.


      "Carsten Logemann" schrieb:

      ja richtig, das 2in1 bezog sich nur auf das Bacter AE.
      Das Betaglucane+IG ist ein eigenständiges Produkt, welches wir jetzt nur zum gleichen Zeitpunkt anbieten. :)
      Gruß Konrad
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Konrad,
      da verwechselst Du offenbar SaltyShrimp und GlasGarten miteinander. ;) Ja, das Bacter AE ist wie gesagt ein 2in1 Produkt. Roy hat aber nichts mit GlasGarten zu tun. Er bastelt seit vielen Monaten an einem Futter das bald fertig ist und welches wir dann unter SaltyShrimp anbieten werden. :)
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Ähm ja dann hab ich da anscheindend wirklich was verwechselt.

      Allerdings bin ich jetzt auch ein bisschen verwirrt.
      Ich dachte immer das sind nur 2 Produktlinien von euch.

      Im Impressum steht nämlich immer: Garnelenhaus GbR • Frank und Carsten Logemann

      Dass da Roy mit unter der Decke steckt ist ja bekannt, aber wusste jetzt nicht, dass Roy der Hauptverantwortliche von Salty Shrimp ist.
      Gruß Konrad
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Konrad,
      ist er ja auch nicht, da hast Du offenbar was falsch verstanden, haupt verantwortlich sind wir, daher ist das mit dem Impressum schon richtig. Er ist aber der Kopf hinter den Salzen mit dem entsprechendem KnowHow und er ist der Kopf hinter dem neuen Salty Shrimp Futter. Die Marke Salty Shrimp ist aber unsere Hausmarke, ebenso wie Glas Garten. :)
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      "ShrimpRoy" schrieb:

      Hallo Joker,

      Ein Nachweis von Eisen ist mit handelsüblichen Reagenzien nicht möglich, außer du veränderst das Milieu in verschiedene pH-Bereiche, erhitzt es oder verwendest verschiendene Tests.

      Kurze Erklärung warum. Gemessen wird die Konzentration immer mittels Atomabsorptionsspektrometer. Das ist der Wert an den sich die Hersteller klammern und der entsopricht niemals einem Tröpfchentest oder einem Hobby-Photometer.

      Das Problem liegt wie folgt: Je nach Eisensalz oder Komplexbildner wird alles oder gar kein enthaltenes Eisen gemessen.
      Ein gutes Produkt enthält eine Mischung von Komplexbildnern, die unterschiedliche Affinität zum Eisen haben und ihr Optimum bei unterschiedlichem pH-Wert entfalten.
      Manchmal ist da das geschulte Auge (Mangelsymptome erkennen und daraus resultierende Erfahrung) einfach der beste Nährstoff-Kalkulator.

      Ich werde den Eisengehalt vom AquaHum noch einmal berechnen müssen, da die Aufzeichnungen leider zerstört wurden. Aber im Moment habe ich leider keine Zeit dafür, da musst du dich etwas gedulden.



      Danke Roy.
      Das ich Eisen nicht vollständig erfassen kann war mir bewusst. Aber das ich bei 40-facher Dosierung überhaupt nichts messen konnte wunderte mich. Wobei ich hier auch nicht päpstlicher als der Papst sein möchte und Eisen einfach mal als nicht vorhanden ansehe, was meine Düngung angeht.

      Mit AquaHum meinst du sicher Black Water Powder, oder?
      Es wäre zwar schön den Eisengehalt zu kennen, aber es ist auch nicht soooo wichtig.
      Erst mal wird GH+ getestet. *g

      Ich denke übrigens das Eisen heute eher mittels ICP-MS anstatt AAS bestimmt wird, wobei dies natürlich immer auf das entsprechende Labor und deren Ausstattung ankommt.



      "ShrimpRoy" schrieb:

      Zu den Genchemprodukten kann ich nichts sagen.
      Außer dass es in Kürze in der Saltshrimp-Serie auch ein Futter geben wird, in dem all das schon enthalten ist.


      Na dann bin ich ja mal gespannt. Denn wie es der Zufall so will bin ich zur Zeit drauf und dran die Genchem Produkte zu kaufen um sie mal zu testen. Das es etwas ähnliches auch von GlasGarten gibt war mir nicht bekannt. Schon gar nicht aber das es so etwas von SaltyShrimp geben wird.
      Wie ich ja jetzt hier im Verlauf schon lesen konnte ist GlasGarten und SaltyShrimp quasi eine Firme, richtig?
      Ich frage mich nun nur warum unter SaltyShrimp neues Futter auf den Markt kommt, wo doch GlasGarten vor kurzem erst welches auf den Markt gebracht hat.
      Kann man jetzt schon in etwa abschätzen ob "in kürze" 1 Monat bedeutet oder gar 6 Monate bedeutet?
      Bei 6 Monaten würde ich dann doch eher Genchem oder Glasgarten Bacter AE bestellen, andernsfalls würde ich auf SaltyShrimp Futter warten.

      Schön wäre es übrigens wenn mehr Hersteller dauerhaft Probierpackungen anbieten würden, also z.B. ein Set aus Shrimp Dinner + Bacter AE + Betaglucan & Immunglobulin +Shrimp Baby Food, zu einem Gesamtpreis der einer Einzelpackung entspricht nur mit entsprechend verringerter Menge. Eben um die, auf einander abgestimmten, Produkte testen zu können ohne gleich 52€ ausgeben zu müssen.
      Oder gibt es diese Möglichkeit vielleicht schon jetzt bei Glasgarten, nur eben nicht offiziel im Shop?

      Ebenso könnte ich mir das bei SaltyShrimp vostellen.
      Bee Shrimp Mineral GH+ + Black Water Powder + Easy Filter Powder
      (+Shrimp Mineral GH/KH+ + RE-Mineral KH+)

      Gruß
      Joker
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Joker,
      ja, so gesehen ist Garnelenhaus, SaltyShrimp und GlasGarten eine Firma. Frank und ich würden uns aber eher nicht als typische Hersteller beschreiben, sondern als Garnelen-Enthusiasten, die versuchen mit ihrem tun die Garnelenscene zu bereichern.
      Damals, als wir anfingen, gab es keine Produkte speziell für Garnelen und die bekannten Hersteller haben uns Garnelenliebhaber lange Zeit nicht mal wahr genommen. So haben wir schon immer unsere Erfahrungen geteilt und Kontakte zu anderen "Garnelenverrückten" dazu genutzt die "Garnelensache" gemeinsam nach vorne zu bringen um das tolle Hobby zu verbreiten und es dem Halter/Züchter einfacher zu machen, damit er viel Freude mit seinen Garnelen hat. Hier ein Auszug von dem was wir bisher so getrieben haben: Über uns
      Wir stecken immer gerne unsere Köpfe mit anderen Enthusiasten zusammen und versuchen gute Ideen und das KnowHow vieler Personen zu bündeln und für alle Garnelenhalter/züchter zugänglich zu machen. Verschiedene Menschen ergeben verschiedene Meinungen, Sichtweisen und Produkte, so haben wir z.B. die GlasGarten Futterserie zusammen mit Bernhard Ehmer entwickelt, das neue SaltyShrimp Futter ist eine Roy-Kreation. Hier machte es Sinn, auch verschiedene Markennamen zu verwenden, als z.B. Futterserie1 und Futterserie2 unter einem Markennamen... wann das neue SaltyShrimp Futter auf den Markt kommt können wir leider noch nicht abschätzen. Die letzten Tests der Endversion laufen grade. Es wird denke ich noch etwas dauern und nicht in wenigen Wochen schon in den Läden stehen.

      Probierpackungen sind leider derzeit nicht umzusetzen. Die Produkte in noch kleineren Verpackungen anzubieten würde sie nicht deutlich günstiger machen, da sich viele Kosten nicht automatisch reduzieren wenn die Packungsgröße kleiner wird und so die Produkte für die geringe Menge zu teuer würden. Wir werden das aber mal im Hinterkopf behalten, vielleicht ergeben sich mal günstige Lösungen. Vielen Dank für Deine Anregung dazu.
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      "Carsten Logemann" schrieb:

      wann das neue SaltyShrimp Futter auf den Markt kommt können wir leider noch nicht abschätzen. Die letzten Tests der Endversion laufen grade.


      Hallo Carsten,Hallo Roy,

      gibt es das neue Futter eigentlich mittlerweile ( dann hab' ich wohl Tomaten auf den Augen ;-)-- oder dauert es noch?
      Oder wurde die Entwicklung gar eingestellt?
      LG
      Silke
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Silke,
      bei uns und auch bei Roy sind leider zahlreiche andere Baustellen abzuarbeiten und so ist das mit dem Futter wohl auch etwas nach hinten gerutscht. Soweit mir aber bekannt, wird es Futter von Roy geben. Es wird aber wohl noch etwas Geduld benötigt. :)
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Carsten,
      danke für die schnelle Antwort. Na dann bin ich ja beruhigt dass mit meinen Augen noch alles in Ordnung ist :happy:
      Ich bin schon so gespannt auf dieses Futter-- aber was sollte nochmal die größte Tugend eines Aquarianers sein--achja richtig,Geduld ;). Freut mich,daß es nur auf Eis liegt und nicht verworfen wurde. Ich kann warten...
      LG
      Silke
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hi,

      Mich würden die Inhaltsstoffe von saltyshrimp Shrimp Mineral GH/KH+ bezüglich Ca Mg und K interessieren. Ich würde es gerne in meinem Pflanzenaquarium benutzen und in meine düngeBerechnung mit einbeziehen.
      Im allgemeinen fände ich es gut solche Produkte besser zu kennzeichnen ala Aqua Rebell :)

      Gruß Timo
    • Re: Salty Shrimp - Bee Shrimp Mineral GH+ Inhaltsstoffe

      Hallo Timo,
      ja sorry, meinen Fehler hatte ich gleich bemerkt und den Beitrag wieder gelöscht. Ich warte nur noch auf Rückantwort von Roy und dann werde ich Dir antworten, klein wenig Geduld bitte noch. :)
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.