GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Hat er was, oder hat er nix?

    • Hat er was, oder hat er nix?

      Hallo ihrs,
      hab mich schon sträflich lang hier nich mehr gemeldet, sorry :(.
      Grundsätzlich läuft bei uns alles im Moment soweit rund, auch wenn mein Krebschen mich ein bisschen vor ein Rätsel stellt. Wir haben ihn ja seit September letzten Jahres, solangsam wird er also älter. Bisher hat er sich immer brav jeden Monat gehäutet, bzw immer zweimal kurz hintereinander mit einer Woche Abstand und dann wieder etwa nen Monat nicht. Zu Futtern hat er hauptsächlich das JBL NanoCrabs bekommen, nicht, weil wir ihm nix anderes angeboten haben, sondern weil er alles anderen nich haben wollte :wuerg:. Nelenfutter, bäh, Spinat, bäh, Lebendfutter, zu dumm zum fangen, Frostfutter, wenns als Haufen aufm Boden liegt :hechel:, wenn nich, dann hat ers nit geschnallt. Also nicht das cleverste Tierchen auf der Welt. :whistling:
      Nun haben wir uns was anderes ausgedacht und mein Freund hat ausm Supermarkt ne Menschenfuttergarnele mitgebracht, so vor nem Monat (die wohnt im Eisfach) und Krebsie fand die saugeil :ehren:. Wird er richtig geirig und schnappt es sich und verteidigt es richtig. Hat er dann 2-3x die Woche dazubekommen und wurd erheblich lebhafter und aggressiver, als sonst. Hat mich gefreut, dachte ich, tun wir ihm was gutes. Was mich dabei aber nun wundert, irgendwie häutet er sich nicht mehr, das letzte Beobachtbare war am 23.5. vielleicht hab ich eine Häutung nicht mitgekriegt, obwohl er das eigentlich immer gut ankündigt. Immerhin hat er sich in letzter Zeit wieder bissl zurückgezogen und isst weniger, aber so recht häuten will er sich nicht. Mache mir bissl Sorgen, weiß nicht, ob das so normal ist. Vielleicht wird er einfach älter, und häutet sich nun seltener, oder das neue Futter hat irgendwas gemacht? Man weiß ja auch nich, welche Sorten Krankheiten die Nelen aus Menschenfutterhaltungen so mit sich tragen...? (Edit: Mein Freund meint, es wäre eine Wildfanggarnele, wäre ne Gamba, und stammt ausm Delikatessensupermarkt :whistling: (nur das Beste für den Krebs :thanks: ))
      Meint ihr ich muss mir Sorgen machen?
      Hab gestern auch mal ein paar Closeup Fotos gemacht, dabei fiel mir auf, dass er ne Menge braunes Zeug am Rostrum hat, bin mir nich sicher, ob er sich einfach den Mulm nich von der Nase geputzt hat, oder ob es irgendwelche Parasiten sind? Mögt ihr mal gucken, ob das normal aussieht? So is mir das nie aufgefallen bisher, aber das heißt auch nicht zwingenderweise etwas...
      Hab jetzt extra erst mal keine Beckeninfos dazugepackt, denke, das kann ich immer noch nachliefern, wenn ihr meint, da is überhaupt irgendwas besorgniserregendes unterwegs. Bin mir bissl unsicher im Moment einfach...

      Wie immer die Imaginären Gegner an der Scheibe am Angiften:


      is aber insgesamt recht ruhig im Moment


      Essen tut er, wenn auch bissl lustlos (is natürlich auch keine Garnele, jetzt is das alte Futter auch bäh <X )


      Aber er is halt nun bissl dunkel/dreckig um die Nase rum und insgesamt bissl dunkler gefärbt


      das Bild hier is von Februar, da hatte er das noch nich und is klar orange


      Was meint ihr, muss ich mir Sorgen machen? Rostfleckenkrankheit oder Parasiten oder irgendwas anderes garstiges, was mein geliebtes Krebschen bedrohen könnte?
      Bilder
      • RF_roh-LR-9582.jpg

        496,99 kB, 1.200×800, 883 mal angesehen
      • RF_LR-8569.jpg

        447,17 kB, 1.200×800, 866 mal angesehen
      • RF_LR-8566.jpg

        470,72 kB, 1.200×800, 869 mal angesehen
      • RF_LR-8549.jpg

        402,63 kB, 1.200×800, 877 mal angesehen
      • RF_LR-8542.jpg

        507,76 kB, 1.200×800, 867 mal angesehen
      Alles Liebe
      Hannah

      -Archäologen graben nicht nach Dinosauriern-
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Hei, er wird halt jetzt soweit ausgewachsen sein..dann häuten sie sich nichtmehr so oft...
      Und wenn sie sich nichtmehr so oft häuten können die Algen auf dem Panzer ansetzen :D
      Sieht ja schon irgendwie grün aus, oder?
      Insgesamt ein sehr hübsches Kerlchen, tolle Bilder..kann ich gut verstehen, das Du den <3 lieb <3 hast :thumbup:
      Weiterhin viel Freude mit ihm und sei nicht traurig, wenn er irgendwann mal in den Krebshimmel entschwindet...
      Ich glaube er hat ein sehr schönes Leben, wenn auch etwas einsam...und das hat er Dir zu verdanken :thumbup: ...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Hi Monika,
      danke dir, dann bin ich ja beruhigt. Irgendwie wars halt schon bissl komisch. Ja grün, braun irgendwie sowas. Vielleicht sollte ich ihm ein Taschentuch reichen... 8o
      Joa bissl einsam, weiß nich, vielleicht. Macht mir aber jetzt nich den Eindruck, dass er irgendwen vermisst, aber vielleicht tut er das. Ich denke sollte er in den Krebshimmel entschwinden, wird sein Nachfolger ein größeres Becken und ein paar Mädels bekommen. Die sind einfach zu nett, würd mich doch interessieren, was sie in Gesellschaft tun. Aber egal wie, er kommt da jetzt nicht mehr raus, den Stress des Umsetzens, den sein Vorgänger gemangelt hat, will ich jetzt nicht mehr riskieren und in das Becken geht ja auch im Leben kein zweiter rein.
      Bei der letzten Häutung dachte ich schon, es hätte ihn gemangelt und hab schon getrauert :cry:, bis der Herr Troll dann ein paar Tage später fröhlich wieder aus den Untiefen des Beckens hervortrat :whistling: :bomb:
      Aber ein bisschen sollte er ja noch haben :), hoffe ich zumindest.
      Alles Liebe
      Hannah

      -Archäologen graben nicht nach Dinosauriern-
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Hei Morwen,

      Zitat>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<
      Die sind einfach zu nett, würd mich doch interessieren, was sie in Gesellschaft tun
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      *ggg* das kann ich Dir sagen...nichtmehr so nett sein 8o
      Den Kollegen Scheren und Beine abzwicken und ab und zu ein Mädel gegen ihren Willen mit Hauruck aufs Kreuz legen...
      Und ist sie nicht willig, so wird sie halt verstümmelt...
      So sind sie nunmal...deswegen rate ich Dir wenn Du mal eine Größere Truppe haben möchtest..mind. 2 Kerle und 4-6 Mädels als Starter (besser 4 Kerle und 4 Mädels)...sonst is ganz schnell wieder Schluss...
      Was auch gut is, is mehr Kerle als Mädels..weil dann sind die miteinander beschäftigt und sind von den Mädels abgelenkt...
      Vor allem verteilen sich bei mehr Tieren die Agressionen besser und es kriegt nicht immer nur einer ab...
      Und wenn man dauernd nachkaufen muß, ist es genauso teuer, wie wenn man gleich paar mehr nimmt..
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Ööööhm :o
      Wir haben hier so ne, äh 40m² Wohnung, ein Becken für 8 CPOs das wär ja schon fast nen 200er... ich glaub das passt dann doch nimma rein... Wenn, war dann eig nen 60iger oder 100er mit so in etwa 3 Tieren der Plan... aber gleich soo viele? Das könnte dann doch die räumlichen Kapazitäten, von der Traglast der Decken ganz zu schweigen, etwas erschöpfen...

      Schon klar, dass die nit nett sind :D, deswegen sind sie ja nett, die kleinen Giftzwerge :happy:. Immerhin ein Haustier, was Notiz von mir nimmt, es will mich zwar töten, aber immerhin haut es weder ab, noch ignoriert es mich völlig :evil:.
      Aber wenns gleich so viele sein müssen, um Mord und Totschlag zu verhindern, kommt mir die Einzelhaltung doch irgendwie immer sympatischer vor... :whistling:
      Naja im Moment jetzt nicht das Problem, da kann man sich immer noch nen Kopf drüber zerbrechen, wenns soweit sein sollte und vielleicht ziehen wir dann ja doch eines Tages mal um und je weniger Becken es dann sind, desto besser :whistling: danach kann man ja aufstocken :happy:
      Alles Liebe
      Hannah

      -Archäologen graben nicht nach Dinosauriern-
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Hei...in einem 60er verlieren sich 8 CPO, wenn das gut struckturiert und mit vielen Pflanzen und Höhlen ist, wirst Du froh sein, wenn sie Nachwuchs haben, damit Du ab und zu mal einen siehst...
      Letztens hab ich 12 Stück aus meinem 25 Literbecken gefangen und abgegeben...Dann waren nurnoch welche drin, wo mal ein Bein oder eine Schere gefehlt hat..die wollte der eh nicht haben..kann ich auch verstehen...wobei es Käse is..weil das ja nach der nächsten Häutung alles wieder dran is...
      Auf jedenfall, als ich am nächsten Tag in den Keller gekommen bin, hab ich nicht schlecht gestaunt :o ...da saßen plötzlich wieder jede Menge drin, die komplett waren...Irgendwie verliert man die Übersicht, wenn es soviele sind, wieviele es eigentlich wirklich sind :whistling: Die bleiben ja nicht hocken...Ein Teil is immer in den Höhlen oder unter den Steinen..Ein Teil hockt auf den Steinen und hebt die Scheren zum Gruß und zwischendrin rennen die Minis rum...grad schön is es 8o
      Ich find das so viiiieeel schöner...mit 2bzw. 4 Stück war da war ständig einer so zusammengerammelt das er in den Einhängekasten mußte, weil zuviele Beine gefehlt haben..und wenn beide Scheren weg sind, is es auch besser..der kann sich ja nimmer wehren...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Weiß ja nich, ob mein sensibles Herz das so mitmacht ?(
      Arme kranke kaputte Dingerchen... magste mal nen Foto von deinem Becken zeigen? Hier hat Herr Kiesel die 30l schon gehörig im Griff würd ich sagen, könnt mir glatt vorstellen, dass er sich über mehr sogar noch freuen würd.
      Kriegt man die Kurzen denn gut los? Alldieweil separates Aufzuchtbecken und Riesentrara is dann nämlich wirklich nicht, da müssen die schon da drinbleiben. Wir haben hier (u.a. dank den Nelen) schon 6 Becken stehen, nu is einfach mal Schicht im Schacht. Wir wollen auch noch bissl Platz und die WWs nerven langsam trotzdem, irgendwie würden wir gern am WE dann doch nochmal was anderes machen als im Becken zu planschen :whistling:
      Alles Liebe
      Hannah

      -Archäologen graben nicht nach Dinosauriern-
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Jo...das is ein Problem..ich hab heut auch in 7 Becken WW gemacht :D und eins kommt heut mittag oder abend noch dran...morgen dann 18 Stück und übermorgen nochmal 5...das geht bei mir Regalweise 8o
      Aber sind wir uns ehrlich...Schlauch holen is das schlimmste...
      Mom ich such link zu meinem Becken...nur der Strom is gleich leer...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Hat er was, oder hat er nix?

      Joa aber hier geht qua Kölner Leitungswassers, alles durch die Osmoseanlage und wird dann nach Wunsch der Herrschaften separat aufgesalzen, da is das dann schon ne größere Aufgabe find ich... und all die Tonnen, die hier zum temperieren rumstehen... och naja... reicht...
      Wär doch mal neugierig :thumbup:
      Alles Liebe
      Hannah

      -Archäologen graben nicht nach Dinosauriern-