GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Sind das Zebrarennschneckenbabys ?

    • Sind das Zebrarennschneckenbabys ?

      Hallo.

      ich beobachte schon seit ca. einem Jahre hunderte schnecken an meiner aq-scheibe. Aber es werden nie große daraus.
      Ich dachte immer es wäre vielleicht doch eine blasenschneckenplage aber die müssten doch auch mal wachsen und zu adulten tieren heran wachsen oder?

      Erstmal zum Aquarium
      Es ist ein sehr dicht beplanztes 54l becken mit blauen tigergarnelen.
      zu den blauen habe ich noch 4 Amanos und 4 zebrarennschnecken drin.
      ich habe schon oft gelesen das die zebras zwar ihre eier im Süßwasser legen diese aber sich durch den brackwassermangel dann nich entwickeln.

      oder schlüpfen die schnecken doch im Süßwasser ?
      Würde nämlich mal gern einen zuchtversuch in brackwasser starten wollen.

      hier mal ein paar bilder , ich hoffe ihr könnt was erkennen.
      Bilder
      • 20141119_101701.JPG

        157,48 kB, 1.024×768, 574 mal angesehen
      • 20141119_101640.JPG

        180,63 kB, 1.024×768, 551 mal angesehen
      • 20141119_101552.JPG

        103,2 kB, 1.024×768, 567 mal angesehen
      • 20141119_101523.JPG

        89,98 kB, 1.024×768, 553 mal angesehen
      • 20141119_101445.JPG

        56,65 kB, 1.024×768, 561 mal angesehen
    • Re: Sind das Zebrarennschneckenbabys ?

      Jepp, Mützenschnecken ... werden oft für Rennschneckenbabys gehalten (sehen sich ja auch ein bisschen ähnlich). Aus den Eikokons bei den Rennis schlüpfen im Süßwasser allerdings keine fertigen Schnecken, sondern freischwebende Veliger-Larven, die mit der Strömung ins Meer bzw. in brackige Flussmündungen gespült werden.

      Cheers
      Ulli
      "Dunkel die andere Seite ist ..." - "Yoda, halt die Klappe und iss endlich deinen Toast!"