GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

soil und seemandelprodukte?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • soil und seemandelprodukte?

      Hallo, habe mal gelesen, dass man bei Shirakura Redbeesand keine Seemandelbaumblätter verwenden sollte. Nun wollte ich fragen wie es da beim Environment Soli aussieht? Desweiteren möchte ich gerne wissen ob Blätter und Rinde den selben Effekt erzielen und wie der Unterschied zu bspw. Zimtstangen ist?
      By rené
    • Re: soil und seemandelprodukte?

      "rekay" schrieb:

      Hallo, habe mal gelesen, dass man bei Shirakura Redbeesand keine Seemandelbaumblätter verwenden sollte. Nun wollte ich fragen wie es da beim Environment Soli aussieht?

      Könntest du ausführen warum man RBS und Seemandelbaumblätter nicht verwenden sollte ?
      Ich denke ich weiß welcher Gedanke dahinter steckt und das wäre völliger Quatsch, aber würde mich mal interessieren.

      Als Antwort auf deine Frage, soweit mir eine Beantwortung aufgrund der dürftigen Informationslage möglich ist, alles Käse !

      "rekay" schrieb:

      Desweiteren möchte ich gerne wissen ob Blätter und Rinde den selben Effekt erzielen

      Nein, die Rinde ist stabiler im Wasser und soll eine andere Wirkstoffkonzentration haben

      igfd.org/?q=seemandelbaumrinde

      "rekay" schrieb:

      und wie der Unterschied zu bspw. Zimtstangen ist?

      Kann ich nichts dazu sagen.
      Gruß
      Michael
    • Re: soil und seemandelprodukte?

      Meine Frage enthielt genau das, was ich gerne wissen möchte? Und mit dem Unterschied von Laub zu Rinde meinte ich im Bezug auf Garnelen, besonders RedBees und Taiwaner, was ja durch Verwendung von Environment Soil hervorgehendürfte.

      Anbei habe ich einen Bildausschnitt der Shirakura Seite eingefügt, indem Die Information mit dem Laub dargestellt ist.
      Bilder
      • image.jpg

        87,65 kB, 750×421, 606 mal angesehen
      By rené
    • Re: soil und seemandelprodukte?

      Hallo rekay,
      die Betonung liegt auf "viel" Laub. Die normale Anwendung von Seemandelbaumblätter etc. ist völlig ok, dies gilt für RedBeeSand ebenso wie für den Environment... wir verwenden auch solche Dinge in unseren Soilbecken..... viel bis sehr viel "Weichmacher" haben übrigens bei allen Soils die gleiche Wirkung, diese Info ist hier also nicht nur speziell für den Red Bee Sand. :)
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.
    • Re: soil und seemandelprodukte?

      ... nein, nicht schlecht für Soil, das kann man gut verwenden, es hat ja in "normaler" Menge nur wenig Auswirkungen auf das Wasser und somit den Soil.... damals waren Soils noch recht neu und als wir uns damit intensiv beschäftigt haben, hatten wir viele dieser Informationen auch auf der Shirakuraseite veröffentlicht, damit auch Kunden die Sache mit den Soils und deren Wirkungsweise besser verstehen können.... heute sind Soils ja allgegenwärtig und die Nutzung völlig normal geworden. :)
      Grüße
      Carsten

      Bitte keine geschäftlichen Anfragen per PN oder als Beitrag im Forum.
      Unter der eMail-Adresse carsten@garnelenhaus.de bin ich für Dich da.