GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Welche Fische mit Zwerggarnelen?

    • Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hallo, jaaa ich weis...Artbecken sind das Nonplusultra...
      Aber ich habe auchnoch 3x80cm und einmal 240liter, in denen ich auch Garnelen halten möchte...
      Allerdings Neocaridinias, die ja bei vielen Fischen zumindest ihre Art erhalten können...mit vielleicht ein bisschen Überschuss...
      Vielleicht können wir ja unserere Erfahrungen in 3 Kategorien packen...
      1. Es werden absolut keine Garnelen gefressen, auch kein Nachwuchs
      2. Unvorsichtige Kleinstgarnelen werden gefressen, ausgewachsene Tiere nicht
      3. Es wird ab und zu auch eine Garnele erlegt, aber die Garnelenart erhält sich selbst, bei ausreichend Versteckmöglichkeiten(zb. Moos)

      Dann fang ich mal an...
      Endlerguppys 2
      Badis Badis ähhh Dario Dario 2
      Zwergtigerschmerlen fressen keine Garnelen auch keine Kleinen, können sie aber beim Raufen verletzen
      Microrasbora Galaxy2
      Danio erythrimicron2
      Mosaikfadenfische2
      Ancistrus 1
      LDA 25 1
      Otocinclus 1
      Filigranregenbogenfisch 2 ?(


      VG Monika
      Hoffe, ihr macht mit...find ich sehr interessant
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hi,

      ich bin kein Experte aber ich sag mal was ich schon hatte:

      Microrasbora Galaxy - ging, mit genug Verstecken ob auch genug nach, wobei die sich auch mal die ein oder andere Garnele schmecken lassen

      Otocinclus - Ohrgitterharnischwels? wenn dann ja, der macht keinen Kummer.

      Fadenfische lieber nicht und den Rest k.A.
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hei bei den Mosaikfadenfischen hab ich seit 2 Jahren Rückendstrichler drinnen, denen tun sie absolut nix...
      Nur Nachwuchs hab ich noch nie gesehen...allerdings auch noch nie tragende Weibchen...vielleicht liegts dran, das nicht beide Geschlechter drin sind...
      Die fressen direkt nebeneinander...kein Problem
      Die Mosaikfadenfische haben schon bei Microgran Probleme das zu schlucken...
      Nee, die fressen keinen ausgewachsenen Garnelen :huhu: Junge Garnelen weiß ich nicht...wie gesagt...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hallo

      Leopardpanzerwels (Corydoras juli) 2
      Keilfleckbärbling 2
      Ringelhechtling 1
      Perlhuhnbärbling (Celestichthys marginatus) 2

      das sind die Fische die ich mit Garnelen zusammen halte

      schönen Gruß René
      Garnelenfreunde Hamburg,
      Mitglied im Arbeitskreis Wirbellose in Binnengewässern
      Yellow Fire Garnelen,Red Fire Garnelen,Tigergarnelen,Black Bee Garnelen,Red Bee Garnelen,Snow White Garnelen
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hallo zusammen,

      falls mit Ringelhechtlingen Epiplatys annulatus gemeint sind: die fressen sehr wohl Garnelennachwuchs. Im Gegenzug finden die Garnelen alle Eier der Fische, so dass auch hier nichts hochkommt.
      Gruß Jan
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hallo !

      Es gibt etliche Killifisch- Arten, die zumindestens die großen Garnelen in Ruhe lassen.
      Einige Arten, eignen sich hervorragend für ungeheizte Becken, wo es im Sommer auch mal wärmer werden kann.

      z.B. Rivulus xiphidius , Cromaphyosemion bitaeniatum

      Wer Aquarien im Keller hat, und die nicht wärmer als 22°C werden, könnte kleine Aphyosemion - Arten versuchen.

      z.B. Aphyosemion dargei, Elegans-Gruppe, Cameronense-Gruppe und nicht zu vergessen die Diapteron- Arten

      MfG

      Steffen
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hi,

      da bei mir überall Rückenstrichler rumschwirren, auch da wo ich sie nicht extra eingeladen hatte. Und ich so ganz nebenbei div. Guppys züchte, hat es natürlich auch Rückenstrichler bei den Guppys.

      Überall dort wo sich die kleinen Garnelen im Bodengrund verstecken können, kommen auch mehr als genug hoch. Bei feinem Sand tun sie sich schwer. Auch in den Becken mit Lochziegeln, kommen genug Junge auf.
      mfg Hans
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Huhu,

      da will ich doch auch mal ...

      Regenbogen-Elritzen (Rainbow Shiners): 2 (werden zwar mit 5 cm relativ groß, sind aber nicht wirklich am Boden unterwegs und nehmen auch kein großes Frostfutter)
      Normans Leuchtaugen: 2
      Danio margaritatus und D. erythromicron: klare 2
      Roter Neon: 2 bis 3, je nach Größe der Fische, würd ich sagen
      Endler Guppy: 2 bis ab und zu sogar auch mal 3, zumindest die Weibchen werden ja schon etwas größer
      Ancistrus: 1
      Teddykärpfling: 2
      Betta imbellis: 3

      Cheers
      Ulli
      "Dunkel die andere Seite ist ..." - "Yoda, halt die Klappe und iss endlich deinen Toast!"
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hallo, wie sieht es aus mit Tanichthys micagemmae, dem kleinen Kardinalfisch?
      Von ihm hab ich schon gelesen, das er keine Garnelenbabys frisst???
      Die sollen sehr schön sein... :thumbup:
      Hatte die schonmal jemand von Euch???
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      "Mowa" schrieb:

      Hallo, jaaa ich weis...Artbecken sind das Nonplusultra...
      ...
      Dann fang ich mal an...
      Endlerguppys 2
      Badis Badis 2
      ...


      Hallo liebe Monika, am Freitag habe ich in einem Laden, der in Lohr in den nächsten Wochen eröffent, sogenannte "rote Badis" gesehen. Die sind ja unglaublich hübsch. Weil du in deinem Threat oben von "Badis Badis" gesprochen hast, wollte ich mal fragen, ob das die gleichen sind und ob du mit denen Erfahrung hast. Ich hatte mal bei den Jungs von Google geschaut, da habe ich gelesen, dass die nur an Lebend- oder Frostfutter gehen würden. Stimmt das oder kann man die auch mit Trockenfutter halten?
      Danke für Infos.
      Liebe "krabbelige" Grüße
      Corinna
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hei, meine sind diehier Badis Badis "scarlett"
      Hatte 5 Stück aus Eiern großgezogen, aber nur ein Männchen und da das leider als erstes den Löffel abgegeben hat, wars aus mit Vermehrung
      Männchen

      Weibchen

      Wenn genug Muschelkrebse und kleine Würmereien im gut eingelaufenen Becken sind, braucht man nicht zufüttern...
      Aber für mich is es kein Problem, weil eins meiner Steckenpferde Lebendfutter ist :D
      Hab aber noch nie gesehen, das einer der Badis an Flockenfutter oder sowas gegangen wäre...
      Das glotzen sie nur von oben bis unten an...aber reinbeißen tun sie nicht...
      Habs oft genug versucht...auch als sie noch klein sind...es heißt ja manchmal, das manche Fische nur das Fressen, was sie von kleinauf kennen...aber hier...Fehlanzeige...
      VG Monika
      Bilder
      • Nanobadis7.jpg

        79,91 kB, 920×537, 1.202 mal angesehen
      • Nanobadis5.jpg

        101,79 kB, 860×700, 1.212 mal angesehen
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Danke Monika, danke Ulli, wenn der Laden aufmacht und ich mal wieder hinkomme, werde ich den netten Firmengründer noch mal fragen... Die er da hatte, waren gerade mal 1,5 cm groß und er meinte, die würden nicht mehr viel wachsen. Deshalb dachte ich, vielleicht könnte ich von denen auch mal ein Pärchen in eines meiner Nanos setzen, vielleicht mit RF oder YF, wenn diese sich dort gut vermehren, obwohl ich "eigentlich" nur noch bei reinen Garnelebecken bleiben wollte... Aber mit Lebendfutter wollte ich für zwei Einzelfische nicht anfangen und verhungern sollen sie ja auch nicht...
      Liebe "krabbelige" Grüße
      Corinna
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hei, es gibt so selbstläufer an Lebendfutter..zb. Microwürmchen...das geht sehr einfach und macht kaum Arbeit...
      Meine letzte Badistante hab ich bei den Rotschwanzgarnelen im 12 Literbecken mit drin, das is kein Problem...sie wird zwar mal naschen, aber sie rottet sie nicht aus...
      Moos für die kleinen Nelchen is halt immer gut...möglichst dicht..da kommen sie nicht rein...
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hallöchen!

      Kardinalfisch - Tanichthys albonubes 2
      Marmorierter Zwergpanzerwels- Corydoras habrosus *konnte da noch nix negatives feststellen :D


      LG
      Gina
      Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.von Jean Paul
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      "Mowa" schrieb:

      Hallo, wie sieht es aus mit Tanichthys micagemmae, dem kleinen Kardinalfisch?
      Von ihm hab ich schon gelesen, das er keine Garnelenbabys frisst???
      Die sollen sehr schön sein... :thumbup:
      Hatte die schonmal jemand von Euch???
      VG Monika


      Ja, hier! :)
      Sehr schön sind sie zweifellos und da sie nicht einmal ihre eigenen Jungen (die wirklich winzig sind) fressen, kann ich mir vorstellen, dass sie mit Garnelen gehalten werden können. Bei mir schwimmen sie ohne.
      Gruß Jan
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      "Mowa" schrieb:

      Hallo, wie sieht es aus mit Tanichthys micagemmae, dem kleinen Kardinalfisch?
      Hatte die schonmal jemand von Euch???
      VG Monika


      Jo die habe ich auch zusammen mit Sakuras.

      Habe neben zahlreichen oben schon genannten Fischen außerdem in Vergesellschaftung mit Garnelen
      - einige weitere Killifische
      - Rasbora maculata 1
      - Rasbora brigittae 1
      - Sundadanio axelrodi blau 1?-2
      - Aplocheilichtys normanni 1
      - Oryzias mekongensis 1
      - Paedocypris carbunculus (inzwischen auch mit Nachwuchs :saint: ) fette 1

      und man mag es kaum glauben: sogar in den Becken mit ca. 10 cm großen Schwerträgern plus Black Mollys und Garra Rufa lässt sich die Vermehrung von Rückenstrichlern nicht verhindern, die eigentlich mal als Lebendfutter in diese Becken gekommen sind ?(

      Gruß Roy
      Grüßle Roy
    • Re: Welche Fische mit Zwerggarnelen?

      Hallo Roy:

      >>>>.....und man mag es kaum glauben: sogar in den Becken mit ca. 10 cm großen Schwerträgern plus Black Mollys und Garra Rufa lässt sich die Vermehrung von Rückenstrichlern nicht verhindern, die eigentlich mal als Lebendfutter in diese Becken gekommen sind ?(

      Du Garnelenkiller :happy:
      Mit lieben Grüßen Karlheinz