GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Haariger Schleim an der Fingerwurzel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Hallo Ihr Lieben,
      wir sind Nano-Neulinge und haben uns zwei EcoQubes C bestellt, das sind Nanos mit natürlichen Filtern auf Pflanzenbasis. Die Nanos fassen ca. 8 Liter, wir haben sie vor mehr als 2 Wochen mit Aquarienkies bestückt, den einen mit einem Stein, Anubias und Javafarn, hier gedeiht alles prächtig und ist bald bereit für die Bewohner. Kleine über die Scheiben laufende Punkte sind vor einigen Tagen aufgetaucht, das sind wohl laut verschiedenen Foren eingeschleppte Schnecken oder Krebse...

      In den anderen Nano haben wir eine Fingerwurzel gelegt, ebenfalls Anubias und Javafarn, sowie Süßwassertang an der Wurzel. Wasser und Kies wurden wohl durch die Wurzel braun gefärbt, das sehen wir nicht als Problem. In den letzten Tagen färben sich jedoch die Blätter der Pflanzen zunehmend braun und an der Wurzel hat sich ein weißer haarig-schleimiger Bewuchs gebildet (siehe Foto). Wasserwerte: Nitrat/Nitrit quasi 0, GH < 21°d, KH 8°d, pH 7,4, Chlor 0, CO2 < 15 mg/l.
      Manche Foren sagen das wäre ein "normaler Biofilm", der sich im Laufe der Zeit zurückbildet. Bei Crustahunter bin ich auf Fadenbakterien gestoßen - könnten diese Haarbüschel auch welche sein? Ich bin mir derzeit unsicher ob ich hier in absehbarer Zeit Fische und/oder Garnelen einsetzen kann. Hat jemand ne Idee?
      Bilder
      • IMG_1052.jpg

        55,63 kB, 1.200×900, 4.861 mal angesehen
      • IMG_1056.jpg

        215,79 kB, 1.200×900, 1.092 mal angesehen
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Hei, erstmal herzlich willkommen :huhu:
      Ja genau, das ist ganz gewöhnlicher Abwasserpilz und vollkommen normal für eine neue Wurzel :saint:
      crustahunter.com/abwasserpilz-…schleim-bakterienrasen-2/
      wirbellotse.de/search.php
      Die Wurzel enthält Zuckerstoffe die den Bakterien als Nahrung dienen. Sind diese ausgeschwemmt, geht der Pilz von alleine weg. Wenn es nicht übermäßig viel Holz ist, bringt das keine Probleme und Schnecken, Garnelen und Welse lieben das als erstes Futter bei Ankunft :saint:

      Das die Pflanzen braun werden is ein anderes Problem.
      Von
      -Nitrat/Nitrit quasi 0
      können die nicht leben ?( Von nix, kommt nix ;)

      -KH 8°d, pH 7,4
      Die KH ist insgesammt etwas hoch, aber mit dem darunterliegenden PH, sollte das Co2 ausreichen.
      Besonders empfindliche Pflanzen ziehen niedrigere KH und PH vor, aber es gibt auch sehr schöne Pflanzen die es auch gerne etwas härter mögen :saint:

      translate.google.de/translate?…cts/ecoqube-c&prev=search
      Ich kann nicht finden wieviel Liter das Beckelchen hat?
      Evt. könnte man mit einem Kanister Dest. Wasser beim nächsten Wasserwechsel Starthilfe geben. Kommt auf die Pflanzen an, die gerade drin sind..ich sehe Anubias, die sind flexibel und nehmen auch gerne hartes Wasser...was is noch drin?
      Chiao Moni
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Hallo Moni,
      vielen Dank für Deine umfassende Antwort.
      Die Cubes haben knapp 8 Liter. Wir haben wegen der Wasserhärte vor wenigen Tagen gut 1 Liter aus den Becken entnommen und mit demineralisiertem Wasser aufgefüllt, um die Härte zu senken.
      Neben den Anubias ist Javafarn im Becken und um die Wurzel haben wir im einen Becken noch Süßwassertang gewickelt, da ich gelesen hatte, dass Garnelen das mögen.
      Ich denke das Nitratproblem wird sich lösen, sobald wir Tiere einsetzen, oder? ich war mir halt nur unsicher, ob die Bakterien den Tieren in irgendeiner Form schaden.
      Hast Du auch Erfahrungen, welche Tiere sich gut miteinander vertragen? Wir wollten in ein Becken gerne einen Betta setzen, haben aber gehört, dass manchen davon die Garnelen angreifen können. Vertragen sich Bettas mit Zwergkrebsen? Und welche Nanofische kann ich zu Garnelen setzen? Fragen über Fragen ;)
      Und zu guter letzt: Was empfehlt Ihr in Sachen Temperatur? Die Becken sind leider so klein, dass es kaum möglich ist eine Heizung zu finden, die reinpasst. Wir sind weiter auf der Suche. Aber jetzt im Winter hat unser Wohnzimmer tagsüber ca. 17 Grad, da wir beide den ganzen Tag arbeiten. Das ist doch sicher zu kalt, oder?
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Hei
      8 Liter is schon sehr wenig ?(
      Fische kommen da eigentlich garnicht in Frage, vor allem wenn man sich mit der Materie noch nicht so ganz vertraut gemacht hat.
      Wenn Du etwas am Wasser änder möchtest, mußt Du schon mind. 50% Wasser wechseln. Sonst wirkt sich das kaum aus..
      Kann man ja errechnen, wie sich das bemerkbar macht.
      Die genannten Pflanzen finden aber auch Dein Wasser so wie es ist ok :thumbup:

      Das gibt einen hübchen Garnelencube...das hat schon auch was..ich hab einige 12er mit Garnelen. Find ich total klasse :saint:
      Für Zwergkrebse ist es auch etwas klein. Unter 25 Liter möcht ich die nicht dauerhaft halten.sonst fressen die sich gegenseitig auf. Die Grundfläche ist auch etwas ungünstig. Weil sie ja ehr auf dem Boden rumlaufen.Höchstens noch Cambarellus diminutus/kleinster blauer Zwergkrebs (2-2,5cm) Zusammen mit Garnelen ist das aber nix..die machen schonmal Jagd...

      Jo, es gibt Bettas, die sind friedlich, aber können auch über Nacht zum Monster mutieren und alle Garnelen zerreißen...
      Das würd ich lieber nicht ausprobieren ?(
      In dem Fall Betta+ Schnecken..das is auch recht hübsch und zweckmäßig :saint:
      Wobei man Bettas heutzutage auchnimmer dauerhaft in so kleine Gefäße quetscht, sondern ihnen ein großes Becken gönnt..

      Oder eben wunderschöne Schnecken :saint: die man zusammen mit Garnelen halten kann...
      Sind ja 2 Cubes...von daher könnt ihr ja beides machen?

      Der kleinste "richtige" und zuverlässige Heizer ist der Sera Heizer mit 25 Watt (18cm?). Schaumal ob der reinpasst. Der passt auch in meine 12 Literbecken mit 20cm Außenhöhe..guckt halt paar mm oben raus (wegen Bodenfilter), das macht nix...
      Wobei eine Winterpause (bis 15° runter) für Garnelen und Schnecken nicht schlimm ist. Beim Betta weiß ich nicht..hatte ich noch nie
      wirbellotse.de/beitrag85337.html?hilit=Winterpause#p85337
      VG Monika
      Leben ist in der kleinsten Pfütze!
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Als Pflanzenbecken können die wunderschön sein, aber für Bettas ist das meiner Meinung nach nichts. Auch wenn die in den Läden oft im 200ml Plastikbecher gehältert werden, ist das nichts anderes als Tierquälerei. Wenn du mal gesehen hast, wie Bettas sich verhalten wenn sie in einem 80cm langen Becken leben dürfen, dann ändert sich alles!

      Selbst manche Schnecken sind in solchen Becken bedenklich. Ich habe drei Vittina semiconica in besagtem 80cm Becken, und ich werde bald anfangen müssen Algensteine (sind bereits in Vorbereitung) zuzufüttern. An Kunstfutter gehen die nicht. Solch kleine Becken haben einfach nicht genug Oberflächen.

      Eine gute alternative sind kleinere Schnecken, die sind ebenfalls erstaunlich zu beobachten - die nehmen sich nichts!

      Aber als cooler Ersatz für einen Blumentopf (Lichtquelle!) sind diese nanos genial und stimmungsvoll!

      Die Frage nach einem Fisch für ein bereits bestehendes Becken hat oft keine befriedigende Antwort. ?( Das Becken muß sich nach den Fischen richten, das Becken muß die Bedürfnisse der Fische erfüllen, nicht anders herum. Leider geben viele Internet-Seiten das gegenteilige Beispiel und weisen Fische als 'nanotauglich' aus, manchmal mit echt abenteuerlichen Begründungen...
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Hi,
      leider wirbt hier der Hersteller genau nach bester " Wohnklo-Fischaquarium " , ( als Becken würde ich jetzt 8 Liter nicht mehr bezeichnen ) Manier, für diese Form der Fischhaltung. X(
      Netto bleibt da vielleicht 6 Liter Flüssigkeit, die der Filter dann so umwandeln soll das üppiges Pflanzenwachstum entsteht.
      Vorrausetzung in diesem System wäre dann der Fischbesatz, der das Nitrat liefern soll.
      Mir gehen da echt die Nackenhaare hoch.
      Gruß Conni
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      'Natürlicher Filter auf Pflanzenbasis' ... das klingt naturbelassen und fast schon präbiotisch ... da kann (m)ein schleim-, schlamm- und mulmdurchsetzter, schreiend blauer 10ppi HMF so rein sprachtechnisch erst einmal nicht mithalten. *neid* Aber ich kann schon verstehen, daß so ein 'Becken' reizt wenn man die tollen Bilder im web sieht. Die wenigsten zeigen die tatsächlichen Maße im Verhältnis, und bei einer gekonnten Bestückung mit mini-Steinen und diskret getrimmten Pflanzen und einem roten Betta-Männchen in einer Ecke, sieht das schon erschwinglich und machbar aus.

      Nur gut, daß der Boom der nanos schon abklingt. Das tut er doch, oder? Und öko-Kugeln (komplett versiegelt mit Garnelen, Pflanze und Wasser) gibt es, glaube ich, auch nicht mehr im Angebot. Leider erscheinen wieder 'Goldfisch-Kugelvasen' in den Regalen. :evil: Extra beworben werden sie allerdings noch nicht.
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Naja, ... 'Ecospheren nach Technologie der Nasa' ... auch da kann (m)ein HMF nicht mit, der war noch nicht auf'm Mond. :D

      Aber ich fürchte, wir mopsen hier den thread von den Emergern; immerhin haben sie gefragt bevor sie Tiere gekauft haben, und das kann man ja nicht laut genug loben. :thumbup:
    • Re: Haariger Schleim an der Fingerwurzel

      Ha! Lustig! So ein Ding habe ich auch über Kickstarter erworben! In der Tat ist es Mini. Fische halte ich auch für ungeeignet. Habe Soil drin HCC gepflanzt und ein paar Steine.

      Habe das sehr spaarsam mit RedFire besetzt. Der Hersteller schlägt einen Beta-Fisch vor. Das halte ich auch für nicht artgerecht.

      Wächst bei euch der Basilikum? Bei mir tut er sich schwer.

      Zur allgemeinen Beruhigung. Das Becken hat noch einen Schwammfilter mit zwei kammern.



      VG Arthur