GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Neuer Typ Neues Becken

    • Neuer Typ Neues Becken

      Servus alle zusammen, da ich jetzt nicht gleich 2 Posts machen wollte, stell ich mich und mein Becken einfach mal vor.
      Ich heiß Marco komme aus dem sonnigen Südbaden, bin 26 Jahre alt. Aquarien habe ich schon länger , zuletzt Diskus und auch Diskus im Pflanzenbecken. Durch Familienzuwachs und die liebe Arbeit hatte ich zuletzt immer weniger Zeit zur Pflege. Kurzum, grosses Diskusbecken weg und kleinen Nanowürfel her, so ganz ohne gehts dann doch nicht :D

      Nun zum Becken

      Das Becken ist ein D****le Nano Cube 30 l, gekauft im Set mit Led Lampe, Filter und anderem Zubehör, das ich noch auf Lager liegen habe. Als Bodengrund habe ich den Environment Soil als Powder drin, sowie versteinertes Holz, eine kleine Moorkienwurzel und natürlich Pflanzen, die da wären Hcc, Javamoos, Staurogyne Repens, Hetherna Zestorifolia und Beucelphandra wavy leafs....gott für die Pflanzennamen übernehme ich keine Garantie.

      Vor 2 Tagen sind 10 blaue Tiger, sowie 10 White Pearl eingezogen und haben sich zu meinen 5 alten Raubturmdeckelschnecken gesellt.
      Wasserwerte im Moment
      PH 5,9
      Leitwert 250 ms
      Nitrat 15 mg/l
      Nitrit nn
      Kh 0

      Sorry für den langen Text, hoffe das geht so okay, jetzt noch en paar Bilder.
      Mfg Marco wirbellotse.de/attachment/2146…7882c5d9789ef400739ee9e66wirbellotse.de/attachment/2146…7882c5d9789ef400739ee9e66wirbellotse.de/attachment/2146…7882c5d9789ef400739ee9e66wirbellotse.de/attachment/2146…7882c5d9789ef400739ee9e66wirbellotse.de/attachment/2146…7882c5d9789ef400739ee9e66
      Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Tag noch allerseits

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Huschdeguzzle ()

    • hallo Marco :) ,

      die Zusammenstellung von blauen und weißen "Huschdeguzzle" stell ich mir richtig elegant vor :thumbup: .
      Da fang ich gleich an in der Hymne des Freistaates Bayern zu schwärmen:
      " ... und der Himmel weiß und blau." :thanks:

      Damit der Pflanzengott Dir gnädig sein möge:

      Bucephalandra spec. "Wavy Leaf".
      So steht es bei meiner auf dem Etikett.
      Mit voll ausgekochtem Namensalat der "Bucen" verschone ich Dich mal lieber noch :D .
      Sonst eine richtig herrliche Pflanzengattung. Vorsicht - Sammelsuchtgefahr !!!

      :)
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Vielen Dank für die Aufklärung, das ist aber auch ein komischer Name :/
      Die Pflanzen sind zwar noch in der Wachstumsphase, aber da es invitro sind geht das recht flott.
      Zu den Garnelen, hatte zwar gelesen das die Tiger nicht gerade die Anfängergarnele schlechthin ist, aber da ich aquaristisch jetzt nicht mehr so ganz frisch bin, dachte ich "challenge acceptet". Hatte mir dann auch lange Gedanken gemacht was noch passen könnte von den Farben und hab mich dann halt für weiß entschieden.
      Jetzt hätte ich mal noch ne Frage,
      Der Environment Soil stellt mir die Werte ziemlich genau auf ph5,9 kh0 leitwert 230ms gh 3? Ein, dann habe ich bei Carsten mal gelesen das Huminstoffe sehr wichtig sind, jetzt zur Frage ich habe das Salty Shrimp black water, reicht da eine Dosierung einmal die Woche, wie auf dem Etikett angegeben?
      Bin mir das nicht sicher, vielleicht kann da jemand helfen??

      Mfg Marco
      Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Tag noch allerseits
    • Hallo Marco, und herzlich willkommen!
      Ich würde das erstmal so machen wie auf dem Etikett, und dann nach Gefühl so weitermachen oder mehr oder weniger dosieren. In der Regel passt das aber so wie nach den Empfehlungen - wobei jedes Aquarium ein eigenes Ökosystem ist, das individuell reagiert.

      Leider kann ich deine Bilder gar nicht sehen, aber dein Diskusaquarium in deinem Avatar schaut klasse aus :).

      Hier musst du übrigens Namen nicht aussternen, wir sind da nicht so streng ...

      LG Ulli
      "Dunkel die andere Seite ist ..." - "Yoda, halt die Klappe und iss endlich deinen Toast!"
    • Servus Ulli, vielen Dank für deine Antwort. Gestern habe ich mal wieder WW gemacht und dann dementsprechend mein BWP wieder dosiert. Wird sicheralles seinen weg gehen...lediglich die Düngergabe habe ich auf heute verschoben, da ich den Post gelesen habe in dem Roy schrieb das man das besser trennen sollte...die Pflanzen kommen solangsam richtig in Gang...die Hetherna Zestorifolia musste ich schon stutzen und neu setzen... :D
      Hm...du kannst meine Bilder nicht sehen? Hab ich da was verkehrt gemacht? Mir werden sie angezeigt?! Ja das Diskusbecken war auch echt toll, aber auch zeitintensiv...naja nun dürfen sie in nem anderen Becken planschen das mehr als Biotop aufgesetzt ist. Ich stell grad noch en paar aktuelle Bilder ein, wäre super wenn mir jemand sagt ob sie sichtbar sind?!


      Mfg Marco
      Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Tag noch allerseits
    • Verwende bestimmt schon seit 5 Jahren Softwater Mineral GH+ in Verbindung mit dem Black Water Powder für meine Becken, Diskus als auch Garnelen. Im Diskusbecken kommt es alle Woche zum Einsatz (Black Water), bei den Garnelen alle 3 Wochen. Für den Rest ist der Soil bei den Garnelen in den Becken :) .

      Becken schaut gut aus.

      LG Benjamin
    • Servus Benjamin,
      Ich habe das Softwater Mineral GH+ auch für meine Scheiben benutzt, nur ohne das BWP. Ich war mir einfach nicht sicher wie es mit der Mineralienversorgung aussieht, bzw ob der Mineralstoffeintrag über Futter/BWP ausreichend ist. Soil habe ich ja auch, aber ich bin mir nicht sicher ob über den Soil ebenfalls eine Anreicherung der Mineralstoffe stattfindet...ich habe nämlich keine Ahnung ob es einen Indikator für einen Mineralstoffmangel gibt?!

      Mfg Marco
      Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Tag noch allerseits
    • Hallo Marco,

      nein der Soil gibt keine Mineralstoffe ab, er stabilisiert quasi den PH, was Humin- und Fulvinsäuren ebenfalls erfüllen. Plus noch einige anderer positiver Eigenschaften.
      Als zusätzliche Mineralstoffe nutze ich Mironekuton Steine und Pulver. Die Steine normal dosiert und tausche Sie jedes Jahr gegen neue aus. Das Pulver in Becken ohne Nachwuchs 1x und mit neuem Nachwuchs 2x die Woche.
      Also Tipp schau mal bei dem großen Onlinehändler, :) . Extra mal getestet mit zwei Becken, keine Unterschied festgestellt gegenüber dem wo die großen Namen aufgedruckt sind. Sorry, doch der Preis.

      LG Benjamin
    • Servus, hm..joa...dann schau ich mal wie sich mein kleines Biotop einstellt und kann dann ggfs immernoch mit extra Mineralien nachhelfen...ich hatte eigentlich vor das Becken "ohne" Filter zu betreiben und eigentlich dem Leben im Becken freien lauf zu lassen...ich wollte mich eigentlich auf Pflanzendünger und BWP beschränken, sollte ich allerdings Probleme feststellen, werde ch natürlich im interesse der "Insassen" resgieren. Eintig mit dem Co2 trau ich mich nicht so ran sn die 30mg/l...
      Werde abet am Bal bleiben und weiter berichten

      Mfg Marco
      Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Tag noch allerseits
    • Servus zusammen,
      Hier mal en kleines Update vom Becken...Garnelen fühlen sich wohl soweit ich das beurteilen kann ;) ...Pflanzen super, bis auf das Hcc...jemand ne Ahnung warum das noch rumzickt? Also sie assimiliert und wächst auch...aber ich finde im Vrhältnis zu den anderen eher mäßig. Ich dünge im Mome t nur Mikrodünger in Form des Tropica Flüssigdünger...naja vielleicht hat ja jemand ne Idee...vielen Dank schonmal dafür...
      Mfg Marco
      Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Tag noch allerseits