GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

JBL oder EHEIM Aussenfilter???

    • JBL oder EHEIM Aussenfilter???

      Moinsen ich plane gerade für einen guten Freund ein Becken, es wird wohl sowas werden wie 30er Cube oder 45P steht noch nich fest.

      Besatz werden Garnelen, Schnecken und vielleicht Nanofischis.

      Wird kein reines Zuchzbecken aber auch kein reines Aquascape es soll halt ein normales Aquarium werden.

      Aufjedenfall soll ein Aussenfilter zum einsatz kommen.

      Frage is nun JBL oder EHEIM???

      Der JBL e402 reizt mich ja schon alleine wegen seiner Leistung und der nur 4Watt.

      1. Wie sieht es aus mit der Qualität im Vergleich EHEIM zu JBL?

      2. Gibt es überhaupt eine Alternative von EHEIM zum e402?

      Hat da jemand erfahrungswerte für mich der vielleicht schon beides im Betrieb hatte und Pro und Contra liefern kann.

      Immer her mit euren Infos

      Vielen Dank
      LG Denis :drink:
    • hallo Denis,

      Aquael hat einen beeindruckenden, breitrunden Außenfilter.
      Da fließt das Wasser vielleicht etwas ruhiger durch.

      Würd ich einen Außentopf nehmen müssen, würd ich den ausprobieren.
      Wenn man, egal welchen, nach freier Wahl bestücken kann (bei mir ein Auswahlkriterium),
      dann mit Sera-Siporax und am Anfang der Filterrichtung einen 45-ppi-Schwamm selbst passend ausgeschnitten.

      Vielleicht hat Sera auch noch welche.
      Wenn die Filterfließrichtung von oben nach unten geht oder man einzelne Körbe entnehmen kann, dann hat man den Vorteil, daß
      man den Vorschwamm auswaschen kann und dabei den Bioteil in Ruhe lassen.
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Hallo,

      Ich schließe mich hier mal an. Ich habe ein Terrarium mit ca. 30 L Wasseranteil und der Filter den ich dafür gekauft habe ist einfach überfordert. Er ist andauernd zu. Darum soll jetzt ein Außenfilter her, auch aus Platz- und Komfortgründen, da es im Becken wirklich sehr eng ist und man so den Filter bequem von außen reinigen kann.

      Ins Auge gefasst hatte ich den Eheim experience 150. Hat jemand eventuell Erfahrungen und kann berichten?
    • Hallo, Eheim, immer Eheim .
      Bekomme für meinen fast 18 Jahren alten Filter immer noch jedes Teil.
      Wo gibt es das sonst noch ?
      Von der Effektivität sind diese natürlich genau so gut oder schlecht wie andere Außenfilter auch .
      Effektiv ist der HMF , aber wer will den schon im Wohnzimmeraquarium ?
      Im Garnelenbecken geht bei mir zumindestens bei Garnelen nur der Bodenfilter .
      Dann kommt ganz lange gar nichts , und dann der Schwammfilter ( nur Luftbetrieben ).
      LG Reiner :drink:
    • Neu

      Ich habe mir nun einen JBL e401 geholt. Den gab es günstiger als den neuen e402, der aber technisch identisch ist bis auf einen Filterkorb. Die 4 W sind schon ein echt starkes Argument und ersatzteilmäßig sieht es da wohl auch gut aus.

      Schwammfilter finde ich super für Garnelen, man sieht alleine schon wie er die Jungtiere anzieht, aber muss man den öfters reinigen und das ist immer sehr mühselig.