GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Garnelenfrischling aus Krefeld stellt sich vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Garnelenfrischling aus Krefeld stellt sich vor

      Moin zusammen
      Ich heiße Sascha und komme aus Krefeld in NRW
      Durch meine langjährige Freundin habe ich die letzten Jahre zwar immer ein Aquarium (120 Liter) im Wohnzimmer gehabt, allerdings habe ich nie wirklich Interesse daran gezeigt.
      Doch das hat sich geändert nachdem die "aggressiven Fische" auf natürlichem Weg das Aquarium verlassen haben und die ersten Amanogarnelen neben den restlichen Fischen eingezogen sind.
      Ich begann mich mit Aquaristik sowie Garnelen auseinander zu setzen und so ist es dazu gekommen das wir aktuell ein 23 Liter Becken mit ca 20 Red Fire Garnelen haben welches seit ca 2 Wochen einfährt, sowie das alte 120 Liter Becken mit gemischten Fisch und Garnelen Besatz.
      Mein Schwiegerpapa der bis jetzt immer Pflanzen und Fische ohne groß nachzudenken mitgebracht hat fand das neue Nano Becken nach dem einrichten "Top". Was er nicht so top fand ist der Kaufverbot, den ich danach aussprechen musste, so das nichts mehr unüberlegt in die Aquarien kommt.

      Als nächstes möchte ich das große Becken dann in Angriff nehmen.
      Mich hat über die Jahre immer das Aussehen gestört. Doch Aquascaping hat in den letzten Jahren gezeigt das ein Aquarium auch bei geringem Geldeinsatz nicht immer "öde" aussehen muss.
      Mir ist bewusst, das meine Designerischen Fähigkeiten nicht gerade die besten sind X/ und auch das es nicht so perfekt werden wird wie bei Aquarianern die das Jahre lang gemacht haben, aber besser als jetzt sollte machbar sein 8o
      Somit ist meine Idee im nächsten ca. halben Jahr eine unter Wasser gesetzte Wald Landschaft zu planen und gestalten.
      Ein Eck-HMF Gehäuse habe ich mir gestern schon aus Plexiglas gebogen. Dieser soll später als Vorfilter für unseren Eheim Ecco Pro 200 dienen. Ich möchte den Heizstab und ggf. weitere Technik im HMF verstecken und diesen bepflanzen. Das Vorgefilterte Wasser soll dann vom Eheim Ecco Pro innerhalb des HMF angesaugt werden und nach dem Filtern auf der komplett anderen Aquariumseite wieder ausgelassen werden um eine optimale Wasserzirkulation zu gewährleisten.

      Ich erhoffe mir durch das vorfiltern mit dem bepflanzten HMF das der Eheim Ecco Pro Filter nicht mehr so oft gereinigt werden muss. Meine Freundin erschlägt mich allerdings wenn ich den Aussenfilter abklemme und auf den selbstgebauten HMF alleine vertraue ;)

      Morgen geht es dann wohl zum Rhein um etwas Treibholz zu suchen, welches als Hardscape benutzt werden kann.

      Das war ja jetzt doch etwas mehr Text als am Anfang gedacht :o
      Aber ich denke ich konnte n guten Einblick in meine Situation bringen

      PS: Ich mache gleich wenn das Licht im Nano Becken an geht noch 2-3 Bilder und stelle sie hier rein
      Liebe Grüße aus Krefeld
    • Wie versprochen noch die Bilder
      Bilder
      • comp_IMG_20190324_142050.jpg

        191,69 kB, 576×768, 41 mal angesehen
      • comp_IMG_20190324_141954.jpg

        430,68 kB, 1.024×768, 49 mal angesehen
      • comp_IMG_20190324_141849.jpg

        447,72 kB, 1.024×768, 56 mal angesehen
      Liebe Grüße aus Krefeld
    • hallo Sascha :) ,

      herzlich willkommen mit Deinen Wirbellosen
      hier bei den vielen Wirbellotsen mit ihren noch viel mehr Wirbellosen.

      Das kleine Becken sieht richtig gut aus, wie eine natürliche Freilichtbühne.
      Das Große läßt sich trotzdem gut angucken. ;)
      Viele Grüße
      Barbara
      mit U-wa-Welt

      Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
      solange müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.
    • Danke für die liebe Begrüßung und das Lob

      Einige Informationen konnte ich hier ja schon sammeln in den vorhandenen Beiträgen
      Aber ich denke ich werde für mein Vorhaben noch die ein oder andere Frage stellen müssen

      Aber ich stelle natürlich auch gerne wenn es soweit ist eine Dokumentation zu dem Umbau vom großen Becken zur Verfügung
      Liebe Grüße aus Krefeld