GARNELENHAUS - ONLINESHOP
GLASGARTEN - Environment Aquarium Soil
AQUA DESIGN AMANO (ADA)

Neocaridina davidi Wildform oder Sulawesigarnele?

    • Neocaridina davidi Wildform oder Sulawesigarnele?

      Hallo zusammen,

      ich bin ganz neu hier und auch ganz neu in der Haltung von Garnelen.
      Ich habe meine quirligen Freunde als Neocaridina davidi von einem Bekannten bekommen. Eigentlich soll es die Wildform sein.
      Beim weiteren googlen zur Lebensweise bin ich über Bilder gestolpert, die mich etwas verunsichern, ob es wirklich Neocaridina davidi sind oder doch vielleicht Caridina pareparensis parvidentata?
      Wahrscheinlich macht es keinen Unterschied für die Haltung, aber ich würde es gerne wissen.
      Wie kann ich die zwei unterscheiden bzw sicher sein?
      Erkennt ihr was?

      Viele Grüße Angela
      Bilder
      • 20190515_203759.jpg

        922,11 kB, 1.911×1.132, 74 mal angesehen
    • Hallo Angela,
      herzlich willkommen bei den Wirbellotsen.

      Ich selbst beherberge einige Inlandsgarnelen.
      Ein guter Trick ist die Tiere in eine weiße Schale zu setzen mit 2cm Wasser.
      Caridina pareparensis parvidentata, zeigen sich dann in einem blauen Farbton ( Männchen und Weibchen ).
      Neocaridina behalten Ihre Ursprungs Färbung.

      Du hast ein sehr gutes Foto eingestellt.
      Die feinen Linien und Punkte auf dem Körper ( Zeichnung ) deuten wirklich auf die Inlandsgarnele hin.
      Gruß Conni
    • Hallo Maja,
      vielen Dank für deine Antwort und den Tipp. Das werde ich heute nochmal ausprobieren. Das erklärt dann vermutlich auch, warum ich beim Einsetzen dachte, es seien bläulich gefärbte Tiere dabei, diese aber im Aquarium nicht wieder finde.
      Da hätte ich sie in einem kleinen Eimer mit weißem Grund...
      Sollte ich dann was zusätzlich beachten, wenn es die Sulawesi Inlandsgarnele ist?
      Viele Grüße und einen schönen Tag
      Angela
    • Hi,

      in der Haltung unterscheidet sich die etwas kleinere Sulawesi- Inlands Garnele nicht von den Neos.

      Ein bisschen robuster und vermehrungsfreudiger vielleicht, auf jeden Fall eine hübsche Anfängergarnele.
      Die Zeichnung kann noch etwas variiren, zu einem dunkleren schwarz-weiß Fleck Muster.
      Dein heller Bodengrund ist genau richtig gewählt, um die Tiere schön hervor zu heben.
      Gruß Conni
    • Danke!
      Ich konnte in einer weißen Schüssel gut sehen, dass sie blaue Schwanzspitzen haben und ein wenig hatte ich das Gefühl, dass die Streifen an den Seiten intensiver wurde. Wer auch immer sie tatsächlich sind ?( so wichtig ist es auch nicht. Ich finde die Truppe einfach sehr lustig. Die machen echt gute Laune :thumbup:
    • Hallo,

      ich bin es nochmal.
      Meine Weibchen sind größtenteils nun eiertragend. Dunkle olivgrüne Eier.
      Ist es normal, dass die Weibchen sich dabei dunkler verfärben? Vielleicht als Tarnung der dunklen Eier? Oder färben sich die Weibchen generell dunkler mit dem Alter?
      Und kann man dadurch etwas über die Art aussahen?

      Freu mich auf eure Antworten.
      Grüße Angela